Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

AOD - ich verstehe es nicht :(

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AOD - ich verstehe es nicht :( im Xiaomi Mi9 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

scheinbar muss man wirklich jedes Jahr unbedingt neues Handy nehmen, denn sonst läuft die komplette Entwicklung an einem vorbei und man wie ich jetzt "versteht die Welt" nicht mehr.
Zu AOD findet man hier und anderen Sub-Foren etliche Beiträge, was alles nicht oder unbefriedigend funktioniert. Mir ist bis jetzt kein Beitrag über den Weg gelaufen, was/ wie man einstellen muss, damit es wirklich funktioniert.
1. Ich habe AOD so eingestellt, dass es um 07:00 aktiviert wird und um 22:00 wider deaktiviert wird
2. Ich verwende den Standardaluncher
3. Wenn AOD läuft wird meistens (aber nicht immer) WhatsApp Symbol angezeigt
4. Wenn AquaMail neue Mails bekommt, dann blickt das Display an den Seiten einige Male und wenn man eben in dem Moment nicht auf Display geguckt hat, dann weiß man erst dann, dass neue Mail gekommen ist, wenn ich die AquaMail starte, denn an dem Symbol wird auch nichts gezeigt
4.1 - Ja OK in der Statusleiste oder wie die da heißt werden die Nachrichten moniert
5. Facebook zeigt grundsätzlich nichts an. An dem alten S6 gab es immer einer Zahl neben dem Symbol wenn es etwas zu benachrichtigen gab.
6. Wenn neuer Termin oder Aufgaben Alarm erscheinen soll, ist auch auf AOD nichts zu sehen (aCalender+ nutze ich)

Wie kriege ich es hin, dass mir auf AOD Symbol von AquaMail, aCalender+ und FB und anderen angezeigt werden?
Wie kriege ich es hin, dass neben den Symbolen auch die Anzahl der Nachrichten/ Neuerungen angezeigt werden?

Etwas anders habe ich es mir schon vorgestellt mit dem AOD.
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
ObiTobi schrieb:
Wie kriege ich es hin, dass mir auf AOD Symbol von AquaMail, aCalender+ und FB und anderen angezeigt werden?
Es werden auf dem AOD nur ein paar (von Xiaomi) ausgewählte Apps angezeigt, aber nicht beliebige. Dazu gehören WhatsApp und Gmail.
 
voyi1994

voyi1994

Experte
Installiere dir aus dem Playstore aodNotify, da kannst du alles einstellen, was du willst.
 
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
sundilsan schrieb:
Es werden auf dem AOD nur ein paar (von Xiaomi) ausgewählte Apps angezeigt, aber nicht beliebige
Tja das ist natürlich schlecht. Dann mal überlegen ob ich das so hinnehme oder schaue wie das bei anderen aussieht. Das man nicht alles kann ist eine Sache, aber dass die Neuerungen eher Rückschritt sind....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

voyi1994 schrieb:
Installiere dir aus dem Playstore aodNotify,
Ich fürchte - da musstest Du etwas genauer werden. Spricht wenn ich einfach "aodNotify" eingebe, kommen Hunderte Apps die irgendwo wohl was damit zu tun haben könnten.
 
Zuletzt bearbeitet:
sundilsan

sundilsan

Lexikon
Bestimmt ne tolle App. Nur leider nicht kompatibel fürs Mi 9. :)
 
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
sundilsan schrieb:
Nur leider nicht kompatibel fürs Mi 9.
Sieht so aus. In den Rezensionen schreiben auch Leute, dass nach letzten Updates von Samsung die auch da nicht mehr funktioniert ;)
(man wer denkt sich so ein unausgereiftes Mist aus?)

- Ich hatte mir schon überlegt ob ich das Problem mit einer Smartwatch umschifften kann. Wird aber wohl zumindest mit Mails nicht gehen. Ob andere Sachen dann besser funktionieren werden, ist für mich langsam auch fraglich.
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
Das kann man so pauschal nicht sagen. Ich persönlich bin hochzufrieden mit dem Mi 9. Hab kein Bedürfnis nach einem anderen oder neueren Handy. Mit dem AOD hatte ich am Anfang auch bisschen bedenken, weil ich das auch anders gewohnt war. Aber jetzt ist das für mich überhaupt kein Problem mehr. Die meisten Benachrichtigungen waren ja nie wirklich wichtig. Man lernt auf überflüssiges zu verzichten. Schafft mehr Ruhe. :) WhatsApp wäre das einzige gewesen, auf das ich nicht verzichtet hätte. Aber das geht ja.

Musst Du schauen, ob Du damit glücklich wirst. Da ist jeder anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
sundilsan schrieb:
Hab kein Bedürfnis nach einem anderen oder neueren Handy.
Na ja ich hatte das Bedürfnis, weil mein alter S6 3x Tag geladen werden will. Sonst macht der so weit alles was ich brauchte

sundilsan schrieb:
Die meisten Benachrichtigungen waren ja nie wirklich wichtig.
In dem Punkt hast Du sicherlich recht ABER - die fehlende Benachrichtigung und warten z.B auf eine Mail, führen (denke ich zumindest) zwangsweise dazu, dass man immer wieder schaut ob die Mail inzwischen da ist oder doch nicht. Ergo - wohl sofort höheres Akkuverbrauch

sundilsan schrieb:
Musst Du schauen, ob Du damit glücklich wirst.
Das werde ich. Einige Tage habe ich noch um es ggf. zurückschicken.

Ach ja - zumindest zu Testen habe ich mir jetzt "NotifyBuddy - AMOLED Notification Light" Installiert. Hier kommt natürlich (was auch logisch ist) das andere Problem zum Vorschein - die App muss alles "sehen/ lesen" dürfen, damit sie merken kann und eine Benachrichtigung anzeigen. Pest oder Cholera :D
 
Zuletzt bearbeitet:
papa-nundo

papa-nundo

Erfahrenes Mitglied
Bitte berichten ... danke!!
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
Ja, würde mich auch interessieren, ob die App was taugt. :) Dass sie alles lesen kann, ist mir persönlich schnuppe.

ObiTobi schrieb:
Na ja ich hatte das Bedürfnis, weil mein alter S6 3x Tag geladen werden will.
Und Akkutausch im Selbstbastelmodus kam nicht in Frage? :)
 
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
sundilsan schrieb:
Und Akkutausch im Selbstbastelmodus kam nicht in Frage?
Nicht wirklich. Ich hatte letzten Sommer die hintere Scheibe kaputt gemacht und bei der Gelegenheit auch Akku getauscht - angeblich Original. Ja 2 Monate war auch alles super und dann nicht mehr.

papa-nundo schrieb:
Bitte berichten ... danke!!
sundilsan schrieb:
Ja, würde mich auch interessieren, ob die App was taugt.
Wird nichts daraus. Ich habe noch mal 5 Minuten nachgedacht und ohne jetzt einem was unterstellen zu wollen. Entwickler- Indien, Zugriff auf alles. Da war es mir doch nicht wert das Risiko einzugehen, dass etwas "zu viel" von meinen Daten abgegriffen werden können.

sundilsan schrieb:
Musst Du schauen, ob Du damit glücklich wirst.
Da werde ich jetzt in den kommenden Tagen schauen ob bzw. wie sehr ich die Benachrichtigungen vermisse.

Gibt es denn eine Möglichkeit die Einstellungen (Berechtigungen, Akku, Benachrichtigungen) für alle Apps auf "Default" zurückzusetzen, damit ich dann wirklich gezielt die noch mal anpacken kann?
 
voyi1994

voyi1994

Experte
Ich hatte aodNotify auf meinem Mi9 mit Android 9 am laufen. Auf meinem jetzigen Galaxy A70
läuft die App auch einwandfrei.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
ObiTobi schrieb:
Entwickler- Indien, Zugriff auf alles. Da war es mir doch nicht wert das Risiko einzugehen, dass etwas "zu viel" von meinen Daten abgegriffen werden können.
Ganz allgemein: Wenn du einer App nicht traust, dann kannst du ihr den Internet-Zugriff verweigern. Dann kann sie sammeln was sie will - der Entwickler bekommt es nicht. Bei Xiaomi ist normalerweise eine Firewall dabei, die den Datenverkehr blockieren kann. Ist auf dem Mi9 die App "Sicherheit"? Falls ja ist da ein Punkt "Datenverbrauch" und dann "Datenverkehr einschränken (Firewall)". Da kann man der App die Nutzung der SIM-Karten verweigern, dann oben auf "WLAN" und nochmal verweigern. Dann zu guter Letzt auf die drei Punkte oben rechts und dann "Hintergrundverbindung". Wenn man die auch noch ausschaltet, sollte die App komplett Offline sein. Mache ich bei Apps, bei denen ich nicht verstehe, warum sie online gehen sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Ist auf dem Mi9 die App "Sicherheit"?
Ja und der traue ich am wenigsten :D. Da kommt nämlich schon zu Begrüßung, dass sie mehr odetr minder alles sammeln und verschicken will zu weiterer Verarbeitung. Vielleicht ist da auch nur der Text etwas großzügig formuliert bei Xiaomi ;)
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@ObiTobi Du kannst auch über die Einstellungen der App die Datenverbindung wegnehmen, indem du unter "Datenverbrauch einschränken" die Haken raus nimmst. Ist in "Sicherheit" nur übersichtlich für alle Apps eingestellt. Wenn du jedoch den Systemapps so wenig vertrauen entgegen bringst, solltest du überlegen, ob du wirklich den passenden Hersteller gewählt hast (wobei auch die anderen Hersteller Daten sammeln). Sicherheit ist auch dann aktiv, wenn du den Bedingungen nicht zustimmst. Tippe auf "Verlassen" und es geht weiter. Auch die Benachrichtigungen kommen, wenn eine App Internetzugriff anfordert aber geblockt ist. Ich habe bis heute nicht zugestimmt - ob das was bringt? Ich wage es zu bezweifeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Wenn du jedoch den Systemapps so wenig vertrauen entgegen bringst, solltest du überlegen, ob du wirklich das passende Gerät gewählt hast.
An dem Punkt fürchte ich fast, dass es inzwischen egal ist welches Gerät man nimmt. Die EU Richtlinien haben es so festgelegt und so wird es dem Benutzer dargestellt. Vor Jahren hätte man sich aufgeregt,wenn eine App "einfach so" Daten sammelt. Jetzt kann man sich nicht aufregen, weil man es eben den Datensammlern meiner Meinung nach einfacher gemacht hat - Stimme zu oder bleibe draußen.
Ob das jetzt für jede App zutrifft weiß ich nicht - wofür ein Taschenrechner der Meinung ist, Daten sammeln zu müssen verstehe ich aber wirklich nicht.

Daher um das nicht unbedingt in die Länge zu ziehen, ich werde schauen wie ich nächste Woche damit klar komme. Heute hatte ich z.B mehrfach das Problem, dass ich Telefonanruf nicht sofort annehmen konnte Und das weil es meine ich 2 Mal geklingelt hat und dann verschwinden die Annehmen (Grüner Hörer) und Ablehnen (Roter Hörer) und es wird in der Benachrichtigungleiste angezeigt. Hier muss ich definitiv gucken ob ich da was blöd eingestellt habe oder ob es immer so ist.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn das Display an war, während der Anruf eingeht, dann ist er nur klein in der Leiste oben (auch bei anderen Herstellern und Geräten mit aktuellem Android). Wenn das Display aus war, dann sollte der Anruf "Vollbild" angezeigt werden. Ob du ihn dann mit irgendwelchen Tasten in die Leiste "verschieben" kannst, weiß ich nicht.

ObiTobi schrieb:
wofür ein Taschenrechner der Meinung ist, Daten sammeln zu müssen verstehe ich aber wirklich nicht.
Genau das sind die Apps, denen ich die Daten abdrehe ;)-old

Aber wir kommen vom Thema ab (woran ich nicht ganz unschuldig war). Darum jetzt zurück zum Thema "AOD".
 
Zuletzt bearbeitet:
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
dann ist er nur klein in der Leiste oben (auch bei anderen Herstellern und Geräten mit aktuellem Android).
Aha telefonieren wird überbewertet :D

Verpeilter Neuling schrieb:
Wenn das Display aus war, dann sollte der Anruf "Vollbild" angezeigt werden.
War auch so, aber nach dem Wisch nach oben war Display entsperrt aber Anruf nicht angenommen. Und dann war es eben klein wie Du schreibst.Ich muss es mir genauer anschauen.

Verpeilter Neuling schrieb:
Genau das sind die Apps, denen ich die Daten abdrehe
Werde ich mich mit der Thematik auch noch die Tage beschäftigen.
 
ObiTobi

ObiTobi

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Genau das sind die Apps, denen ich die Daten abdrehe
Dazu hätte ich eine Frage - In der von Dir genannter App "Sicherheit", gibt es den Punkt "Datenverkehr einschränken (Firewall)" - und auf der nachfolgendem Seiten "Mobile Daten" und "WLAN".
Sehe ich es richtig, dass mit den grünen Häkchen entsprechender Zugriff erlaubt ist und wenn ich es wegnehme, dann nicht mehr?
Tja - wirklich viel bringt es nicht. Bei "Mobile Daten" sind auch System Apps aufgelistet (wie eben der Taschenrechner), bei WLAN nicht. Heißt das die Programme weiter ungehindert alles machen können, womit eine Alibi-Firewall nichts bringt.


Ach ja - wegen AOD, komische Geschichte, bin echt gespannt wie es wird wenn ich wieder arbeiten bin. Da eben quasi "nichts" angezeigt und "gebimmelt" wird, hatte ich auch kein wirklichen Bedarf nach jedem "beam beam" auf Display zu schauen was es ist :D. Vielleicht hat das ganze auch noch positive Seiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - AOD - ich verstehe es nicht :( Antworten Datum
4
7
7