Fingerabdruckscanner unbrauchbar?

  • 51 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

R4Sh

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

heute habe ich den ersten Testbericht des Xiaomi Mi 9 gelesen, wo der Fingerabdruckscanner im Sonnenlicht als unbrauchbar bewertet wurde. In allen anderen Testberichten wurde dieser immer gelobt, aber vielleicht wurde der Fingerabdruckscanner dort nie im Sonnenlicht getestet. Kann jemand aus der Praxis berichten, ob es wirklich so schlimm ist? Danke

Das ist der Testbericht:
Xiaomi Mi 9 Testbericht
 
NooneR

NooneR

Experte
Wie oft entsperrst Du Dein Phone im prallen Sonnenschein?
Man sollte das ganze schon reel betrachten
 
SoniQ

SoniQ

Erfahrenes Mitglied
Also ich benutze das Handy seid Freitag und der Fingerabdruckscanner funktioniert schon sehr gut. Auch bei Sonnenschein.

Momentan sind meine Fingerkuppen etwas rauh von Feuchttüchern ( Baby wickeln ) und der Fingerabdruckscanner erkennt Meine Finger nicht mehr richtig. Deswegen entsperren ich das Mi 9 zusätzlich mit dem Face unlock.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
:1f602::1f602:
Man(n) muß nicht alles Glauben was man liest :1f4a9::1f639:
Es darf nur bei Sonnenlicht entsperrt werden.....Nachts nützt so ein Phone absolut nichts :1f435:
Ja, und Michael Jackson kauft bei Aldi in Köln ein :1f605:

Im ernst? das ist doch dem Sensor egal ob die Sonne scheint, ob Winter oder Sommer ist, nicht. Da war es einem nur langweilig :1f602:

Wenn du deine Fingerabdrücke speicherst oder das Handy entsperrst, dann achte darauf das sie sauber sind, also weder fettig noch nass. Dann kann der Sensor auch alles richtig lesen.

VG
Doc
 
GermanHero

GermanHero

Experte
Die Problematik in heller Umgebung ist den Sensor genau zu treffen, weil das Bild schwer erkennbar ist das seine Lage kennzeichnet.
 
alope

alope

Lexikon
HerrDoctorPhone schrieb:
Es darf nur bei Sonnenlicht entsperrt werden.....Nachts nützt so ein Phone absolut nichts
Beitrag richtig gelesen?

Ich denke, dass Problem tritt eher auf wenn zuviel Licht auf das Glas trifft und der Sensor selbst nicht mehr stark genug ist um den Finger richtig zu erkennen.

Abwarten und Tee trinken. Vielleicht war das getestete Gerät auch nicht in Ordnung
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
alope schrieb:
Beitrag richtig gelesen?
na sicher :1f638:
war auch Ironisch.....:1f639:

mit Licht hat das nix zu tun, der Sensor misst Kapazität und nicht Lichteinwirkung :1f606:
 
Zuletzt bearbeitet:
Lanxon

Lanxon

Ambitioniertes Mitglied
@HerrDoctorPhone SOviel ich weiß ist es ein Optischer Sensor im MI 9 ergo hat Licht schon einen Einfluss auf die Erkennung, da hier zur Zeit wenig Sonne ist kann ich es nicht wirklich testen. Aber die Zeit wird es zeigen, zur not dreht man das Handy um.
 
D

Dettiautos

Neues Mitglied
Bei mir scheinen 1000 Sonnen. Ich hab es versucht und das Display voll in die Sonne gehaltenn. ich habe kein Problem bemerkt.
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Am Sonntag waren wir wandern . Sonne war genug da. Hatte keine Probleme mit dem Sensor. Ich habe meine 2 Daumen auch doppel eingescannt. Seit dem läuft es echt fluffig ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Lanxon schrieb:
SOviel ich weiß ist es ein Optischer Sensor im MI 9 ergo hat Licht schon einen Einfluss auf die Erkennung,
So wie ich das lese ist das eine ordinäre Kamera.

Zitat Quelle: Xiaomi Mi 9 to feature an improved in-screen Fingerprint sensor
The scanner essentially works just like an ordinary camera. Once the finger is placed on the display , the AMOLED panel surrounding the scanner lights up illuminating the finger. The in-screen camera snaps a picture and verifies the fingerprint.
The The Mi 9 Fingerprint scanner has a Large 5μm pixel size. Compared to the Primary camera of the Mi 9 which has comparatively tiny 1.6μm pixels. The larger size means that it can collect more light information. This is probably the reason the scanner is still small in size.

Zitat ende.

Hier noch ne Darstellung durch das Panel Loch.

Mi-9-Fingerprint-768x768.png

und eine Kamera braucht Licht, viel licht ;)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Lanxon

Lanxon

Ambitioniertes Mitglied
Auch wenn dein Ego sich jetzt scheinbar angegriffen fühlt, dann lies erstmal das was du gelinkt hast.
Denn dort steht "Der Scanner funktioniert im wesentlichen wie eine gewöhnliche Kamera.", und ich habe behauptet das Licht schon einen Einfluss auf die Erkennung hat und nichts anderes. Und das bestätigst du ja unter dem Bild auch, also warum der ganze Post von dir ?

Aber nun zu allerletzt, zu viel Licht kann bei der Erkennung schädlich sein und zwar wenn es überbelichtet. Möglicherweise kann der Sensor damit nicht umgehen, da ich das nicht weiß ist das nur annehmen. Aber ich bin ja auch kein Handy Doktor.

Für mich ist hier aber genug, meint wegen hast du recht und ich habe meine Ruhe...dir noch ein schönes Leben...
 
GermanHero

GermanHero

Experte
. Mein Mi9 habe ich heute bei strahlendem Sonnenschein ungefähr 50x entsperrt, absolut kein Problem. Was schwieriger wird bei strahlendem Sonnenschein ist- den Sensor zu treffen, weil man das eingeblendete Symbol schwer erkennt, reine Übungssache.
Der Sensor funktioniert gut und schnell.
 
P

prof-gates

Neues Mitglied
der Bericht wurde doch schon korrigiert, nach nem update funktioniert er nun wohl wunderbar, ohne probleme.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Mein Ego ist nicht angegriffen, ich habe einen Fehler gemacht, gebe ich auch zu.
Ich ging, anders als Samsung mit Ultraschall, davon aus das es Kapazitiv oder induktiv geschieht.
Ich habe recherchiert und herausgefunden das es eine Kamera ist die unter dem Display sitzt, quasi durch ein Loch hindurch empfängt, finde ich wunderbar :)
 
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
Wenn es wie beschrieben nur eine Art von Kamera ist, kann mann den Sensor dann nicht auch mit einem Foto vom Finger täuschen?
Oder ist es ein 3D Sensor?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Wenn ich Querlese, ist es eine Makro Kamera.
Mehr ist mir auch nicht bekannt, außer das sie mit weniger Beleuchtung auskommt.

Man könnte jetzt viel Spekulieren, evtl. HDR als 3D einsetzbar? So stell ich mir das vor.
Ich weiß es nicht.

VG
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Sollte mein Handy verloren gehen oder es wird mir geklaut, dann würde ich es gleich sperren. Sowohl bei Google also auch bei Xiaomi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von minidiegi - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß minidiegi
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
du sitzt in einem Kaffee und merkst "verdammt, mein Smarti iss wech"! Na dann sperr mal schön, doch ohne Handy??!!
Aber der Trend geht ja sowiso in Richtung zweites Handy.:1f61c:

btw. ich versuche immer meine Geräte so zu sichern, dass der "Finder" ausser einem Finderlohn bei Rückgabe keinen Nutzen aus dem Gerät ziehen kann.
(verschlüsselt; ortbar; Zugangssperren; Fernlöschung; Überwachungsfoto; Distanzsperre;2Wege Anmeldung etc.) Der Komfort für mich ist dadurch nur minimal eingeschränkt.
bei 1000€ Geräten für mich ein muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten