Kamera startet sich ständig selbstständig in den Vordergrund

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich habe das Mi 9 nun ein paar Monate im Einsatz.
Mir war vorher klar, dass es hier und da haken könnte, daher waren auch diverse kleine Fehlerchen nie ein Problem und ich bin recht zufrieden.

Seit einer Woche jedoch habe ich sporadisch den Fehler, dass sich die Kamera fortwährend selbst in sehr kurzen Abständen aktiviert und in den Vordergrund schaltet.
Drückt man sie weg, erscheint sie direkt wieder, drängt sich nach vorne und verhindert die Nutzung des Handies fast komplett.
Das passiert sogar im Inaktivmodus / Sperrbildschirm.
Das Handy spielt dann verrückt und die Kamera startet sich immer schneller selbst wieder auch wenn sie bereits aktiv ist.
Bis zu 3-4 mal die Sekunde, was dann nach kurzer Zeit zum Absturz führt. ( Siehe Bild anbei ) .

Ich hatte die Kamera in den Kameraeinstellungen bereits zurückgesetzt, aber das hilft auch nichts.

Ich hoffe hier hat jemand eine Ahnung wie man das beheben kann.

Viele Grüße
 

Anhänge

MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Uuh.. Genau das Problem hatte ich am Samstag Abend auch. Die Kamera hat sich ewig neu gestartet.

Nutzt du die originale Rom? Oder xiaomi.eu etc?
Versuch mal die Shortcuts zu entfernen - sprich zwei mal drücken auf den Powerbutton deaktivieren, lange gedrückt halten auf AI Taste deaktivieren etc - also alles was die Kamera öffnen kann.
Meine Vermutung war dass das an irgendeinem Button lag. Nachdem ich alles deaktiviert hatte ist das Problem bislang nicht mehr aufgetreten - das Handy war aber dazwischen auch mehrere Stunden aus (weil unterwegs und Akku alle 😄).
 
U

uh340

Neues Mitglied
bei mir das Gleich. Nur die Lösung wie zuvor beschrieben brachte Abhilfe.
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Huhu,

danke für die Antworten.
Ich hatte tatsächlich shortcuts aktiviert und kam auch auf die Idee sie zu deaktivieren.

Ich meine aber der Fehler ist dann dennoch aufgetreten, sodass ich wieder eine Kamera-Shortcut eingerichtet habe ( Ich komme vom Lumia 950 da ist eine Kamerataste Pflicht ;-) .

Die Shortcuts sind nun wieder raus und ich beobachte das mal.

Bzgl. der Frage nach den ROMs. Bis auf die regulären Firmware Updates habe ich mein Image eingespielt:

MIUI-Version: MIUI Global 11.0.2 | Stabil 11.0.2.0(QFAMIXM)
ANdroidversion: 10 QKQ1.190825.002
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Es nur etwas besser geworden und das nur in den ersten 10 Tagen nach der "Umstellung" s.o. . Der Kamerafehler trat dann nur sporadisch auf.

Nun ist es wieder so, dass sich die Kamera so schnell und penetrant selbst startet, bis sie abstürzt.
Andere Tätigkeiten am Telefon sind dann auch nicht mehr möglich.

Das ist extrem nervig.

Hinzu kommt, dass der Akku arg leiden muss.
Laut Akku-Status ( Statistik ) ist bei mir die Kamera bei den Stromfressern auf Platz 1 mit 23-35% ... Das ist zu heftig ;-(

Hat jemand noch eine Idee ?
 
B

Bourbon

Gast
Wieso aktualisierst du nicht erstmal auf die 11.0.3, um zu sehen, ob der Fehler nicht weiterhin auftritt?
 
D

Dr.IGGY

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die 11.0.3 drauf und habe dennoch die Tage einen Schrecken gekriegt als das Handy wie durch Geisterhand die Camera App gestartet hat obwohl es fernab von mir lag. War nur an dem einem Tag seitdem kam es jetzt nicht mehr vor.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MSDroid - Grund: Direktzitat entfernt. Du kannst jemanden auch mit @ Benutzername markieren. Gruß MSDroid
B

Bourbon

Gast
Ich würde die 11.0.3. einmal komplett drüber flashen. Daten werden nicht gelöscht, aber sichern sollte man ja sowieso immer mal wieder.
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, 11.0.3 ist bereits drauf.
 
B

Bourbon

Gast
Macht nix. Bei Xiaomi schadet es nie, die komplette ROM nochmals drüber zu jagen. Das löst ab und an diverse Probleme mit OTA-Updates.
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen, vielen Dank für die Hilfe soweit.
Ich antworte so spät um genügend Erfahrungen zu sammeln

Ich habe, wie angewiesen, die aktuelle global ROM erneut komplett drüber installiert. ( via: Mehrfachklick schnell hintereinander auf das MIUI Logo im Update-Menü ).
In den folgenden 3 Tagen hat sich die Kamera nicht einmal selbstständig aktiviert, danach ist es 1-2 Mal täglich passiert aber ohne sich zu wiederholen und die Kamera zum Absturz zu bringen.
Vor einer Woche fing es an wieder schlimmer zu werden, bis das Handy Samstag beinahe gar nicht mehr zu benutzen war.
Grundsätzlich Akkuverbrauch der Kamera 25-35%, Abstürze bei jeglicher Aktion am Handy.

Würdet ihr so langsam empfehlen eine alternative ROM aufzuspielen ?

Falls ja, würde ich mich über einen aktuellen Link freuen, da ich bei der Suche auf tonnenweise Seiten gestoßen bin und grösstenteils waren die Anteilungen sehr verwirrend/veraltet(falsch).

Viele Grüße
 
nate2013

nate2013

Stammgast
@Toempie
Das ist wohl eher ein Fall für den Support. Wenn Werksreset auch nicht mehr hilft dann würde ich das Telefon zurückbringen oder reparieren lassen.
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,
da das Gerät sonst keine Defekte hat und ich noch die "Retouren-Tortur" mit China scheue, habe ich das Ganze weiter geobachtet.

Der Fehler lässt sich eingrenzen und ist reproduzierbar und zwar tritt das Durchdrehen und selbst starten der Kamera bis zum Absturz grundsätzlich nur ein, wenn "Mobiles Netz" aktiviert ist und man so gut wie keinen, bis keinen Empfang hat.

Dies konnte ich über mehrere Tage und etlichen Versuchen nun sicher feststellen. Deaktiviere ich den Mobilen Datenverkehr, reagiert das Telefon sofort und über Stunden wieder normal:
Aktiviere ich in diesen Regionen das Mobile Netz, muss man nur Minuten ( wenn über haupt eine ) warten, bis die Kamera ausflippt und sich ständig in den Vordergrund drückt, bis sie abstürzt.

Vielleicht hat jemand nun aufgrund diesem doch schon recht konkretem Fehlerbild eine neue Idee.

Ich spiele auch mit dem Gedanken einmal eine andere ROM auszuprobieren; Habe auch schon Geräte mit LineageOS im Einsatz, also etwas Erfahrung damit.

Was mich beim Xiaomi mi9 noch hindert sind die vielen verschiedenen Anleitungen die man finden und einige Berichte über zerschossene Geräte, da man irgendwo beim flashen einen Haken gesetzt hat.

Falls jemand einen link zu einer wasserdichten Anleitung hat, die nicht die Hälfte auslässt oder als bekannt voraussetzt, würde ich mich über einen Hinweis freuen ;-)

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
toscha42

toscha42

Experte
Die Anleitung zum Flashen von LineageOS 17.0 ist narrensicher. Allerdings kommt LOS 17.0 mit dem vollen Set der Gapps daher, wer das nicht will, sollte Paranoid Android Quartz o. ä. nehmen. Aber auch dann ist die genannte Flash-Anleitung zu beachten.

Ciao
Toscha
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

nach einigem Hin und Her hat mich der Gearbest Support angewiesen über den Bootloader einen kompletten wipe durchzuführen.

Selbst das hat nicht geholfen, aber im Zuge der Wiedereinrichtung ist mir aufgefallen, dass Kamerafunktionen auf der "frei" einrichtbaren AI-Taste (links)liegen .
(also nicht auf wie vorher vermutet innerhalb der Kameraapp auf Doppel-Vol- etc. , sondern direkt auf der AI-Taste links am Telefon )

Ich habe die Einrichtung der Taste auf andere Funktionen geändert. Beispielsweise Blitzlicht einschalten, oder Google Assistant starten und siehe da, diese Funktion wurde dann ausgeführt ( immer und immer wieder ) wenn ich mich in Gegenden mit fast keinem Empfang aufhielt oder telefonierte.

Fazit:
Wenig bis kein Empfang oder Telefonieren löst bei meinem Telefon immer und immer wieder die "Doppelklick-Funktion" der AI-Taste aus ... Total irre, aber Tatsache, da reproduzierbar.


Ich teilte dies dem Gearbest Support mit, abermals mit Videobeweis.
Sie sahen den Fehler ein, bieten aber keine Rücknahme oder Reparatur an, sondern nur einen 75 Dollar Rabatt und ich solle mich daraufhin mit dem Fehler abfinden.


Ich selbst bin mit dem Telefon, ausser diesem nervigen Fehler ( Ich wohne sehr ländlich , also tritt es oft auf // Handy glüht nach einizger Zeit beim Telefonieren) sehr sehr zufrieden.
Mein Wunsch wäre gewesen, dass man versucht das Problem softwareseitig zu lösen.
Ich komme von einem Lumia950 und einer der genialen Funktionen dieses Telefons war die Kamerataste und dies übernimmt die AI-Taste sehr gut . ( starten der Kamera aus dem Sperrbildschirm für einen Schnappschuss ) .

Daher noch die Fragen:
1. Kann sich hier jemand dieses Fehlerbild nun erklären ? (Siehe oben Fazit )
2. Darf Gearbest die Rücknahme/Reparatur, bzw Umtausch gegen ein voll funktionsfähiges Gerät verweigern ?
Es wäre ja schliesslich möglich, dass sich sich der Fehler verschlimmert und ich dann aufgrund der Annahme der 75Dollar gar keine
Ansprüche mehr stellen darf.

Vielen Dank für´s lesen und ich freue mich auf eure Rückmeldungen.
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
kawa-zx9r

kawa-zx9r

Fortgeschrittenes Mitglied
AI Taste - Doppelt drücken - Nichts
Dann sollte Ruhe sein.
Oder versteh ich Dein Problem falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ghost-Talker

Ghost-Talker

Ambitioniertes Mitglied
kawa-zx9r schrieb:
Dann sollte Ruhe sein.
Und somit auch keine Taschenlampe o.ä. mehr auf der Schnelltaste.

@Toempie
Hab das gleiche Problem. Mich allerdings langsam damit abgefunden, dass ab und zu in der Hosentasche mal die LED angeht. :-(
 
N

Nuroglan

Neues Mitglied
Ich habe schon abschied von xiaomi genommen und werde es nicht mehr anrühren, weil solche peinlichen fehler mehrere Monate unberührt bleiben aber fleißig neuer Schrott produziert wird.
 
T

Toempie

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Norbert,
ja, das siehst du genau richtig und so läuft es auch seitdem.
Nur das kann ja nicht sie Lösung sein.

Wenn das ABS deines Autos den Airbag auslöst, sagt die Werkstatt dir auch nicht : Schalt doch einfach ABS aus 😂👍
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Konfetti030

Ambitioniertes Mitglied
Toempie schrieb:
Hallo zusammen,

nach einigem Hin und Her hat mich der Gearbest Support angewiesen über den Bootloader einen kompletten wipe durchzuführen.

Selbst das hat nicht geholfen, aber im Zuge der Wiedereinrichtung ist mir aufgefallen, dass Kamerafunktionen auf der "frei" einrichtbaren AI-Taste (links)liegen .
(also nicht auf wie vorher vermutet innerhalb der Kameraapp auf Doppel-Vol- etc. , sondern direkt auf der AI-Taste links am Telefon )

Ich habe die Einrichtung der Taste auf andere Funktionen geändert. Beispielsweise Blitzlicht einschalten, oder Google Assistant starten und siehe da, diese Funktion wurde dann ausgeführt ( immer und immer wieder ) wenn ich mich in Gegenden mit fast keinem Empfang aufhielt oder telefonierte.

Fazit:
Wenig bis kein Empfang oder Telefonieren löst bei meinem Telefon immer und immer wieder die "Doppelklick-Funktion" der AI-Taste aus ... Total irre, aber Tatsache, da reproduzierbar.


Ich teilte dies dem Gearbest Support mit, abermals mit Videobeweis.
Sie sahen den Fehler ein, bieten aber keine Rücknahme oder Reparatur an, sondern nur einen 75 Dollar Rabatt und ich solle mich daraufhin mit dem Fehler abfinden.


Ich selbst bin mit dem Telefon, ausser diesem nervigen Fehler ( Ich wohne sehr ländlich , also tritt es oft auf // Handy glüht nach einizger Zeit beim Telefonieren) sehr sehr zufrieden.
Mein Wunsch wäre gewesen, dass man versucht das Problem softwareseitig zu lösen.
Ich komme von einem Lumia950 und einer der genialen Funktionen dieses Telefons war die Kamerataste und dies übernimmt die AI-Taste sehr gut . ( starten der Kamera aus dem Sperrbildschirm für einen Schnappschuss ) .

Daher noch die Fragen:
1. Kann sich hier jemand dieses Fehlerbild nun erklären ? (Siehe oben Fazit )
2. Darf Gearbest die Rücknahme/Reparatur, bzw Umtausch gegen ein voll funktionsfähiges Gerät verweigern ?
Es wäre ja schliesslich möglich, dass sich sich der Fehler verschlimmert und ich dann aufgrund der Annahme der 75Dollar gar keine
Ansprüche mehr stellen darf.

Vielen Dank für´s lesen und ich freue mich auf eure Rückmeldungen.
Grüße
Erst einmal wirklich Wahnsinn und Respekt, dass du den Fehler so genau reproduzieren kannst! Da wäre ich so nie drauf gekommen, aber ich kann es bestätigen. Bei mir tritt der Fehler bewusst auf, wenn ich auf der Autobahn fahre und dann anscheinend für eine Zeit kein Netz habe. Beim Navigieren sah ich, dass sich ständig die Kamera geöffnet hat. Sehr sehr nervig. Und ich habe Kamera ebenfalls per Doppelklick auf die AI Taste gelegt. Ansonsten hatte ich den Fehler in letzter Zeit eher selten, dass in der Hosentasche die Kamera an ging. Kommt aber von Zeit zu Zeit auch immer mal wieder vor.
 
Ähnliche Themen - Kamera startet sich ständig selbstständig in den Vordergrund Antworten Datum
1
2
13
Oben Unten