Zu wenig RAM für Instagram

  • 36 Antworten
  • Neuster Beitrag
Skyhigh

Skyhigh

Lexikon
Möglicherweise ist auch eine andere App im Speicher, welche diesen Blockiert und dauerhaft aktiv ist?

Um den durchschnittlichen verbrauch einzusehen musst du ab Android 8.0 aufwärts in die Entwickleroptionen.
Um diese Freizuschalten musst du mehrmals (Glaube 10x) unter "Telefoninfo" auf die "Buildnummer" tippen.
Danach werden die Entwickleroptionen Freigeschaltet. Dort findest du den Arbeitsspeicher.
Nun auf "Von Apps verbrauchter Speicher" antippen und dir wird eine Übersicht angezeigt. Oben noch auf "1 Tag" stellen dann siehst du den Durchschnittsverbrauch.
Davon bitte mal einen Screenshot hier anhängen :)
 

Anhänge

M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@sav Hab alles zurückgesetzt,leider ohne Erfolg.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Randall Flagg Ein Grund mehr zukünftig wieder zu Samsung zu wechseln 😅
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Skyhigh Hab die Entwickleroptionen jetzt mehrmals durch aber leider keinen Arbeitsspeicher gefunden. Bist du sicher dass es dort zu finden ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Lexikon
Wenn es vom Hersteller nicht wo anders versteckt wurde, sollte es dort zu finden sein:
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Anhängen hatte nicht geklappt...
 

Anhänge

  • Screencast_2019-11-30-00-31-20.mp4
    5.3 MB Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:
nate2013

nate2013

Stammgast
Also ich würde mal tippen, daß irgendeine App diese Schwierigkeiten macht oder ein Hardware Defekt vorliegt.
Hast du nach dem zurücksetzen ein Backup aufgespielt oder alles neu eingerichtet ? Sind irgendwelche Blocker Apps oder gar Antivirus Apps installiert ? Und sowas kann dir auch mit Samsung, LG oder Sony Handys passieren. Das ist kein Xiaomi Phänomen.
 
M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@Skyhigh Hab jetzt lange gesucht aber leider nichts vergleichbares gefunden. Trotzdem vielen Dank
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@nate2013 So langsam glaube ich auch an einen Hardware-Defekt. Naja, ich habe das Backup genutzt was automatisch über Google bzw das Mi-Konto angelegt wird. Die App habe ich allerdings schonmal neu installiert. Vergleichbares ist mir in den letzten Jahren allerdings mit meinem Samsung nie passiert, auch Fotos etc waren deutlich besser.. es war einen Versuch wert mehrere 100€ zu sparen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Stammgast
von einer schlechten Erfahrung sollte man nicht direkt alles negativ sehen, mal sauber neu machen - Gerät mal tauschen lassen bzw. nen anderes holen gibt ja viele Geräte.
Samsung hat auch Nachteile besonders bei der Akkulaufzeit mit mobilen Daten.
Evtl mal nen Oneplus 7T testen würde ich mir aktuell wohl holen hätte ich nicht schon das 7 Pro.
Kannst auch mal noch das Android 10 Update abwarten und dann alles sauber ohne Backup neu einrichten, am besten erstmal nur die App installieren und sonst nix und mal testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sundilsan

sundilsan

Lexikon
mchalbig schrieb:
ich habe das Backup genutzt was automatisch über Google bzw das Mi-Konto angelegt wird.
Daraus entstehen die meisten Probleme. Frisch aufgesetzt macht Instagram keine Zicken.
 
nate2013

nate2013

Stammgast
Gibt es vielleicht irgendwelche addons für Instagram ? Und ja wenn man nicht weiß, welche App zicken macht dann sollte man auf Backups verzichten weil sich dort unerkannte Fehler immer wieder einschleichen können.
Aber eine Fehlermeldung von wegen zu wenig Speicher und das bei Android...? Bei Windows wäre das nachvollziehbar, ganz im Sinne "Es werden zum Ausführen des Programms xyz 800 mb benötigt, es stehen aber nur 12400 mb zur Verfügung..."
 
M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@Nuvirus Tauschen lassen ist ein Problem, wer weiß wie lange O2 sich da Zeit lässt 🙄

Hab aber auch Probleme mit der Kamera die ich mit Samsung nie hatte.. Android 10 haben wir doch längst 🤔
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Nuvirus Tauschen lassen ist ein Problem, wer weiß wie lange O2 sich da Zeit lässt 🙄

Hab aber auch Probleme mit der Kamera die ich mit Samsung nie hatte.. Android 10 haben wir doch längst 🤔
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@nate2013 Nein, ich nutze keinerlei Addons 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Stammgast
oben ist Blokada gelistet vll stört das außer es ist nicht das was ich denke^^

Ich würde jetzt mit Android 10 wirklich mal komplett ohne Backup neu einrichten und wirklich alles formatieren.
Wirklich nur Google anmelden und Instagram drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@Nuvirus

Wo ist was gelistet?😅

Wenn ich mal die Zeit habe mache ich das mal.. danke dir..
 
N

Nuvirus

Stammgast
sry war nicht dein Screenshot^^
 
M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@Nuvirus Hab's mir fast schon gedacht 😁
 
Skyhigh

Skyhigh

Lexikon
@Nuvirus war meiner, und zur Vollständigkeit halber: nein Blockada stört Instagram nicht. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen ^^ nicht das Gerüchte entstehen 😉


Mich wundert es, das du nirgens den verbrauchten Arbeitsspeicher anschauen können sollst.
Diese Funktion ist eigentlich in Android enthalten und sie zu entfernen macht eigentlich keinen Sinn...
Testen könntest du evtl mal ob diese App dir ne Anzeige bringt:
Simple System Monitor - Apps on Google Play

Dort findest du eine RAM Anzeige. Schau Mal in dieser ob die Belegung sehr hoch ist. Ansonsten kannst du in den Running Processes die aktuelle Auslastung sehen. Kommt dir da irgendwas ungewöhnlich (>300MB)vor? Sind dort viele kleine Verbraucher welche nicht sein müssten?

Edit: Nicht erschrecken, es laufen immer eine Menge Services. Die meisten irgendwo unter 20Mb. Bei mir sinds ins gesamt 84.
Interessant sind jenige, welche viel RAM fressen
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Stammgast
Was natürlich auch sein kann das ein Speicherfehler beim RAM oder Flash also schlicht ein defekt vorliegt der manchmal auftritt
 
MarioLemieux66

MarioLemieux66

Erfahrenes Mitglied
Wenn
mchalbig schrieb:
2 Sponsoren sind jetzt weg..
tatsächlich wichtig sein sollte, sollte man statt
mchalbig schrieb:
Wenn ich mal die Zeit habe mache ich das mal..
sagen: ich nehme mir die Zeit.
Werksreset ohne Backup, als erstes Instagram installieren und schauen, ob es dann läuft.
Wenn nein, würde ich auf Defekt schließen, wenn ja, nach und nach Apps installieren und schauen, ob es an einer gewissen App oder App Kombination liegt.
Ohne Werksreset ist das inzwischen ein Stochern im Nebel und könnte alles oder nichts sein.
 
M

mchalbig

Neues Mitglied
Threadstarter
@MarioLemieux66 Einen Werksreset hatte ich ja schon gemacht. Mittlerweile habe ich andere geschädigte gefunden die das gleiche Problem haben. Es liegt wohl am Mi9, da gab es mit Instagram schon mal Probleme..

Aber danke dir
 
Ähnliche Themen - Zu wenig RAM für Instagram Antworten Datum
15
13
Oben Unten