Mi Band 3 einrichten

Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Moin,

ich habe gerade ein Mi Band 3 erhalten, welches ich zu Weihnachten verschenken möchte. Vorher möchte ich es aber einsatzbereit machen.

Ich habe es gerade ausgepackt, hatte 5% Restakku, lädt jetzt erst mal.
Es ist alles auf chinesisch, wie kann ich das ganze denn jetzt auf deutsch umstellen? Also wahrscheinlich ein Firmware-Update durchführen und ein Werksreset wäre dann auch nicht schlecht. Aber ich blicke da noch nicht durch :D

Muss ich jetzt diese App aufs Smartphone packen:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.xiaomi.hm.health

Und koppeln?

Später soll das Gerät großteils Standalone einfach als Uhr und Pulsmesser dienen.
 
Hulupaz

Hulupaz

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, die App installieren, beide Geräte koppeln/pairen (in der App das Band suchen), dann wird ein FW-Update vollzogen und schon müsste das Band auf Deutsch gestellt sein. Reset ist unnötig.
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Ok, funktioniert.

Gibt es noch empfehlenswerte alternative Apps um die rudimentären Funktionen des Bandes abzudecken? In der App muss man sich registrieren und einige persönliche Daten angeben damit es überhaupt funktioniert, wäre toll wenn das nicht notwendig ist.
 
Hulupaz

Hulupaz

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, es gibt noch einige andre Apps, teilweise auch mit mehr Funktionen ( mitunter Bezahlapps). Jedoch nutze ich diese nicht, da mir die Standard-App völlig ausreicht. Und ob diese (Bezahl-)Applikationen ohne Anbindungen auskommen, ist zweifelhaft, aber dennoch möglich.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Marcel21 schrieb:
registrieren und einige persönliche Daten angeben
Für so etwas habe ich eine Spam-Emailadresse. Es sagt auch keiner, dass das deine persönlichen Daten sein müssen. Ein frei erfundener Name und Geburtstag (war da noch mehr?) tuen es auch. Körpergröße und Gewicht fließen aber vermutlich in die Berechnung des Kalorienverbrauchs mit ein. Solltest du darauf Wert legen, dann sollten die Werte zumindest in einem plausiblen Bereich liegen.
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Joa, ich denke das passt schon so.

Einrichtung ist so weit fertig, nur habe ich noch keine Möglichkeit gefunden es so lange auszuschalten.

Ich weiß nicht ob das Band 3 wirklich die beste Wahl war, aber naja, mal gucken :D

Pulsanzeige auf dem Watchface wäre ganz nett.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Marcel21 Habe hier gleich mehrere WearOS-Uhren liegen. Seit ich das Mi Band habe, verstauben die aber irgendwie, da ich ständig vergesse, die zu laden und ich mit dem Mi Band fast einen Monat weit komme. Das wirst du bestimmt auch noch lieben lernen ;)-old. Problem beim Mi Band ist dann jeden Monat auf's neue: "Wo liegt denn das blöde Ladekabel?!? Das hab ich ja ewig nicht mehr gebraucht..."
 
W

west2630

Neues Mitglied
ich habe bei mir noch zusätzlich die Notify & Fitness App installiert.
 
T

Thorsten1982

Neues Mitglied
Mein Band hat sich nach dem Koppeln leider nicht auf deutsch umgestellt :(
 
W

west2630

Neues Mitglied
es schaltet sich nicht beim koppeln auf deutsch, sondern erst, wenn Du das automatische update machst.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Gibt es eine Möglichkeit die Stärke der Vibration (oder wenigstens die Dauer) bei Benachrichtigungen zu beeinflussen? Mir ist das manchmal zu schwach und ich merke es nicht. Besonders mit dem neuen Metallband, da spüre ich die Vibrationen schwächer als mit dem original Silikonband.
 
P

Pamiko

Neues Mitglied
Hallo,
habe mit die Tage bei Amazon den o.g. Tracker bestellt und wollte ihm heute morgen einrichten.
Aufgeladen, Mi fit App geladen und miteinander verbunden. Bis dahin keine Probleme.
Anschließend wird ein Firmware-Update angestoßen was leider immer bei 99% abbricht und fehlschlägt. Die Uhr ist nicht nutzbar da auf dem Display steht man solle es mit der App verbinden.
Die App versucht immer das Update auszuführen, leider ohne Erfolg.
App wurde bereits deinstalliert und neu geladen, Tracker schon dreimal neu gekoppelt, alles ohne Erfolg.

Irgendjemand eine Idee? Handy ist ein Huawei P10 Lite.

Vielen Dank
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Schon Mal mit einer anderen App versucht?

Notify & Fitness

Mi Bandage
 
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
habs gerade an nem Medion Tablett ohne Probleme installiert u. upgedatet. Update lief 100% durch.
Möglich, dass das Huawei wegen screen off die Daten per BT beschneidet. In der App steht, was man bei fehlerhaftem Update machen soll.

nach der Installation von Notify&Fitness hab ich die ori. App runter geschmissen.

alternativ funktioniert das Mi Band 3 auch bestens mit der App "Gadgetbridge" von F-Droid!
Ganz ohne Kosten ; Werbung oder OHNE das Daten im Netz landen!!!

Gadgetbridge | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository

somit war "Notify&Fittnes" auch schnell erledigt. Bleibt bestenfalls für FW-Updates benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Beiträge zusammengeführt - Gruß Onslaught
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
um die Verwirrung perfekt zu machen, hab ich noch ne 2te MiBand3 angeschafft. Damit ging der Tanz erst richtig los.

das Update ging ohne MiFit App leider garnicht! Die App Gadgetbridge hat dazu keine Funktion und Notify&Fitness ist egal was gemacht wurde bei 99% hängen geblieben. Nach Einsatz der MiFit App mit "Spinnefix" Account ist die 006 nun drauf. btw. der Name des Mailaccount ist nicht verifiziert und kann daher vermutlich sogar vollkommen erfunden sein.

die Bânder laufen mit den anderen Apps auch ohne MiFit Anmeldung können dann aber nach meiner Erfahrung nicht upgedated werden.
bekommen habe ich beide Bänder mit xxxx02 FW die nun auf xxxx06 upgedated wurden.

Es war nachher schwer bei 2 gleich aussehenden Armbändern und zwei Schmartfones den Überblick beim Parring zu behalten.
die BT Mac Adresse ändert sich bei einem Werksreset des Armbandes und ist von aussen nicht zu sehen!



Nun ist es erst einmal geschafft!

MiFitt App ist raus! Notify&Fitness auch da zu buggy! Gadgetbridge soll es nun richten. N&F hatte schon nach 3Tagen den ersten Datenverlust.

ah, und das BT Symbol auf beiden Bändern ist nun auch wech. k.A. warum.

Wenn noch jemand eine bessere Software kennt, bin für Vorschläge offen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Marcel21 schrieb:
Pulsanzeige auf dem Watchface wäre ganz nett.
Miband3-> weitere Einstellungen -> T-Shirt( Aussehen) -> Clockskin mit Stepcounter auswählen und doppelt drauf tippen = fertig!


Edit: Die Notify &Fitness App hat intern ein neues Beta Update erhalten! ( v8.6.9) Hab es jetzt nochmals auf einem der Geräte zur Probe laufen. Das Update wird derzeit nur innerhalb der App angeboten! Es ist (noch) nicht im Playstore erhälltlich.
24Std. später:
Die v8.6.9 läuft auf dem MiBand3 leider noch fehlerhafter, als die Vorgängerversion.
 
Zuletzt bearbeitet:
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
habe nun Mi Bandage installiert. Gefällt mir letztlich besser, als Notify&Fitness oder auch Gadgetbridge.
* Bessere Offlineanalyze von Lauf u. Schlaf.
* vibriert bei Koppeln und Abkoppeln
* läuft OHNE MiFit App

Der Tipp von @JulianDarkBlue war goldrichtig! hab's gleich gekauft
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicole2019

Neues Mitglied
Guten Tag zusammen!

Ich habe vor ein paar Tagen ein Mi Band 3 erstanden. Leider stellte sich dann heraus, dass mein Schmachtfon zu alt ist für die Mi Fit App (Android-Version zu alt). Da es kein Update gibt, habe ich mir nun ein Tablet gekauft. Denver TAQ 70312 mit Android 6 und Bluetooth 2.1. Leider lässt sich auch dort die Mi Fit App nicht installieren, ist nicht kompatibel. Nun hab ich die Notify & Fitness App for Mi heruntergeladen und musste das Band schon über die Mac Address anmelden - aber dennoch kann das Tablet keine Verbindung zum Band herstellen.

Mein Laptop findet das Band allerdings, dort scheint Bluetooth also zu funktionieren. Wo liegt der Fehler? Welche Daten werden benötigt, um mir weiterhelfen zu können?

Danke euch schon mal! :)
 
Springteufel

Springteufel

Erfahrenes Mitglied
und nach der fehlerbereinigten neuen Version von Notify&Fitness nun doch ein Wechsel von Mi Bandages wech.
Bei MiBandages hatte ich zuletzt Schlafphasen ohne Daten. Die waren auch mit einem Reload nicht zu finden.

ich denke, man wird alle Apps im Auge behalten müssen. Je nach Versionssprung kann sich die Bewertung eben ändern.:1f606:
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Nicole2019 Herzlich willkommen bei Android-Hilfe :)-old

Das Band braucht meines Wissens die Bluetooth Low Energy (BLE) Profile. Die sollten halbwegs aktuelle Geräte drauf haben. BLE ist Teil der Bluetooth 4.0 Spezifikationen. Wenn die Smartphone-/Tablet-Hersteller da nichts wegrationalisiert haben, sollte es dann also laufen.
 
G

groschi2

Neues Mitglied
Um mein neues Mi Band 3 in Betrieb zu nehmen habe ich die mi fit app vom Playstore installiert. Nach dem Öffnen kann ich anmelden oder Registrieren. Zuerst wollte ich registrieren. Dann soll ich Standort auswählen. Empfohlen wird Deutschland. Ich kann aber testweise jedes andere Land auswählen. Es kommt immer Verbindung mit dem Netzwerk fehlgeschlagen, erneut versuchen.
Danach habe ich am Rechner ein mi.com Konto angelegt und es mit meinem Google-Konto verknüpft. Dann kann ich mich erst anmelden, dann kommt aber "Du hast noch kein Mi Fit-Konto. Jetzt erstellen. Gehe ich auf ok, kommt wieder die gleiche Auswahl wie vorher bei registrieren und es geht nicht weiter.
Gibt es irgendeinen Trick hierfür?
Auf einem anderen neuen Android-Handy das gleiche Spiel.
 
Oben Unten