Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Redmi Note 8T gebrickt!

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi Note 8T gebrickt! im Xiaomi Redmi Note 8 T Forum im Bereich Xiaomi Forum.
M

mikesch dauerhaft

Experte
Nachdem ich versucht habe mein Redmi Note 8T zu flashen startet das Gerät nicht mehr. "The system has been destroyed" kommt als Meldung.
Ins Fastboot komme ich jedoch noch. Was kann man da machen?
 
jandroid

jandroid

Experte
Mal versucht mit "fastboot erase data" zurück zu setzen?

Ansonsten die Firmware neu flashen über fastboot.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
jandroid schrieb:
fastboot erase data
Ein Factory Reset wird hier nicht helfen können.

@Mikesch Was genau hast du denn geflasht? Stock oder Custom ROM? Wurde Magisk zusätzlich installiert?
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Danke erstmal für die schnellen Antworten,
custom rom und magisk und gapps und VB (vermutlich liegt beim letzten der Fehler?)
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Poste bitte den Link mit der Anleitung, an die du dich gehalten hast.
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Hast sich erledigt. Fragt nicht wie, aber ich habe es hinbekommen🥳

Vielen Dank
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@mikesch dauerhaft VB=vbmeta.img? Das brauchst du nicht zu flashen und daran lag es wahrscheinlich auch, oder?
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
@BOotnoOB Wofür ist das genau?
 
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Moin,
ich habe ein ähnliches Problem und weiß nicht mehr weiter. Ich habe mein Note 8T per XiaomiTool V2 unlocked, dann Magisk aufgespielt, TWRP installiert und dann wollte ich LineageOS aufspielen.
Danach versuchte ich neu zu starten, aber er blieb in einer "Boot-Schleife" (An - Bootbildschirm - Aus - An - Bootbildschirm - Aus - ...) hängen.
Im Recovery-Mode habe ich Dussel dann den Schritt unten gemacht, weil ich nicht weiter wusste.
Auswahl_113.png
Jetzt kommt nur noch "The System has been destroyed", nach ca. 30 Sekunden startet er dann neu, man sieht kurz das Redmi-Logo und dann kommt wieder die Fehlermeldung! Ich komme nur noch in den Fastboot - Modus!
Über Hilfe danke ich Euch vielmals im Voraus!

De Blasmuskant
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Blasmuskant Wenn du /system gelöscht hast, wieso installierst du nicht die LineageOS.zip erneut? Dann Neustart und alles ist gut.
Muss halt hinterher nur Magisk neu geflasht werden.
 
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Guten Morgen,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie genau muss ich das machen, ich verwende fastboot unter Ubuntu und wollte LineageOS 17.1 von cyanogenmods.org installieren.
Muss ich den Befehl update verwenden?
Dann sagt er immer android-info.txt fehlt.
Ich bin Anfänger in diesem Bereich!
Viele Grüße

De Blasmuskant
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Blasmuskant schrieb:
TWRP installiert und dann wollte ich LineageOS aufspielen.
Die .zip über TWRP flashen. Damit installierst du doch u.a. /system
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab es gelesen, du kommst nur noch in Fastboot.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dann erst wieder TWRP installieren. Das machst du doch über Fastboot.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

TWRP installieren
Xiaomi Redmi note 8/8T

LineageOS
[ROM][10.0][UNOFFICIAL][UNIFIED] LineageOS 17.1 [STABLE] [NFC]

Das ist der Link zu XDA. Verwende diese Anleitung und halt dich daran!!
Die Anleitung auf cyanogenmods.org kommt nämlich daher. Das ist der offizielle XDA-Thread des Entwicklers von LOS 17 für dein Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Hilfe!
Nach der Eingabe von "sudo fastboot flash recovery twrp-3.3.1-10-ginkgo-willow-mauronofrio.img" erhalte ich folgende Fehlermeldung:

target didn't report max-download-size
sending 'Test' (65536 KB)...
FAILED (remote: Requested download size is more than max allowed)

Was kann ich machen?
Viele Grüße

De Blasmuskant
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Blasmuskant Gib mal ein
Code:
fastboot getvar max-sparse-size
und dann probierst du erneut TWRP zu flashen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Kleiner Tipp: Du kannst das Image auch umbennen in "twrp.img". Das erspart viel Tipperei bei den einzelnen Befehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Und das nächste Problem:

getvar:max-sparse-size FAILED (remote: GetVar Variable Not found)
finished. total time: 0.002s
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
@Blasmuskant Dann versuch es mit einem anderen USB-Port. Hab gestern gelesen, dass dieses Problem häufig an USB 3.0-Ports auftritt und sich mit 2.0 lösen ließ.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Sollte dir kein 2.0 zur Verfügung stehen, kannst du ein USB-HUB nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Das habe ich auch gestern schon gelesen und probiert!
Leider erfolglos! :-(
Was kann ich bloß machen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Versuch mal
Code:
fastboot boot <Name twrp.img>
Damit bootest du nur TWRP, ohne es zu installieren. Aber du kannst es normal nutzen.
 
B

Blasmuskant

Neues Mitglied
Ich hatte mir zwei TWRPs runtergeladen:
1.
sudo fastboot boot twrp-3.3.1-10-ginkgo-willow-mauronofrio.img
[sudo] Passwort für juma:
downloading 'boot.img'...
FAILED (remote: unknown command)
finished. total time: 0.001s

2.
sudo fastboot boot twrp.img
downloading 'boot.img'...

Schon seit einigen Minuten...