Neues Redmi Note 9 S: Hoher Akkuverbrauch?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Redmi Note 9 S: Hoher Akkuverbrauch? im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
T

Tcrazyjam

Neues Mitglied
Ich hab mein 9s seit 1 Woche und überlege nun es umzutauschen, weil Android bei der ersten Einrichtung ständig 30-50% Akku zieht. Heute hab ich es zurückgesetzt, es sind so gut wie keine Apps drauf, die Helligkeit stark reduziert und weitere Optimierungen vorgenommen, und ich sehe gerade tiefer als 14% komme ich nicht.

Ein User teilte mir jedoch einmal mit, dass er auf 5% kommt.

Wie beurteilt ihr das? Muss ich denn nicht eigentlich erwarten, dass Android bei 5,6,7% ist? Das System ist ja frisch. Soll ich reklamieren und einen Tausch erwirken?
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @Tcrazyjam
Herzlich Willkommen im AH-Forum
Setze es einmal vollständig zurück, installiere dann deine wichtigen Apps ohne das Zurückspielen irgend eines Backup und nutze das Smartphone mal völlig unabhängig von irgendwelchen Akkugeschichten für eine Woche. Dann sehen wir weiter. Dass die diversen Dienste wie Playstore und sonstigen Google Dienste im Hintergrund aktualisieren und dabei auch gerne mal für 2,3 Tage Amok laufen, ist nix neues.
Erst wenn es sich wirklich überhaupt nicht auf gesunden Werten einpendeln will, kann man tätig werden
Und deine Zahlen von 30-50 über 14 bis auf 5% sind völlig irrelevant weil völlig andere Ausgangssituation. Abgesehen davon ist nicht wirklich ersichtlich, worauf die sich beziehen. App, Dienst, Zeitraum...
 
Zuletzt bearbeitet:
Skykeeper

Skykeeper

Erfahrenes Mitglied
Ehrlich gesagt habe ich noch nicht mal das Problem und die Frage richtig verstanden.
 
T

Tcrazyjam

Neues Mitglied
Das Problem ist der Akkuverbrauch des Android Systems. Nun pendelt sich dieser (in der kurzen Zeitspanne allerdings) bei um die 15% ein. Ich kann dem Rat von Sgässje entsprechen, hab aber Bedenken, ob sich nach Verstreichen der Widerrufsfrist Nachteile ergeben? Ich möchte gern beim 9s bleiben.
 
Skykeeper

Skykeeper

Erfahrenes Mitglied
Ich versteh es immer noch nicht, du setzt dein Handy jeden Tag zurück und schaust wieviel Akku bei der wieder Einrichtung verbraucht wird? Das macht doch gar keinen Sinn!
 
T

Tcrazyjam

Neues Mitglied
"du setzt dein Handy jeden Tag zurück "

wie bitte? Wo liest Du denn das heraus?
 
Skykeeper

Skykeeper

Erfahrenes Mitglied
Tcrazyjam schrieb:
Ich hab mein 9s seit 1 Woche... ...weil Android bei der ersten Einrichtung ständig 30-50% Akku zieht.
Also wenn du dein Gerät 1 Woche besitzt und du ständig die erste Einrichtung vollziehst musst du es wohl auch ständig zurücksetzten.
Ob das jetzt jeden Tag oder nur alle zwei Tage ist weiß ich natürlich nicht.

Ich kann dir allerdings empfehlen, wenn dir der Strom verbrauch beim Einrichten zu hoch ist, dann höre auf es zurückzusetzen dann hat sich das erledigt.
 
T

Tcrazyjam

Neues Mitglied
Nein, du hast es falsch verstanden oder ich hab mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt. Die 30-50% hatte ich nach der Einrichtung bis zum heutigen Tage, da habe ich zurückgesetzt. Und nun hat sich der Energieverbrauch des Androidsystems halbiert. Jetzt verstanden?

Ich habe nicht vor ständig zurückzusetzen. Warum sollte ich das tun wollen?

Danke, war schön mit euch.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Oder einfach gesagt, Android-System steht die ganze Zeit an erster Stelle als Verbraucher. Selbst noch vor dem Display, und das ist nicht normal und sollte so auch nicht sein.
Aber sGässje hat ja schon Vorschläge gemacht.
 
Stahlie

Stahlie

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei meinem 9s auch Android 30% und Display 15%
 
horst_999

horst_999

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei meinem Gerät aktuell: Display 19%, Android 15%. Habe ich noch nie wirklich beobachtet. Wichtig für mich ist nur durchschnittliche Gesamtnutzungszeit je Akkuladung, und die ist immer gegen 3 Tage bei meinem Nutzungsverhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragnarson

Ragnarson

Stammgast
Redmi Note 9 Pro Besitzer hier. Aktuell habe ich 29 Prozent bei Android und 28 Prozent beim Display. Die anderen Apps dümpeln alle so bei 8 Prozent und weniger rum. Ich verstehe das Problem aber auch noch nicht so ganz? Wie sieht denn deine gesamte Laufzeit aus? Ist die gut? Kommst du auf zwei Tage? Wenn ja, würde ich den Verbrauchsstatistiken Mal nicht soviel Beachtung schenken. Solange die gesamte Laufzeit einer Ladung gut ist, also so, wie bei den meisten Nutzern, würde ich mich da gar nicht drum kümmern. Diese Statistik bei MIUI ist manchmal ziemlich wirr und oft hab ich das Gefühl, dass die Zahlen da gewürfelt werden. Mich interessiert nur Laufzeit und SoT und da komme ich meistens auf 2 Tage bei 6 bis 10 Stunden Bildschirm an.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Edit: außerdem ist es ja logisch, dass, wenn du das Gerät zurück setzt und keine Apps mehr drauf hast, Android bei den höchsten Verbrauchern bleibt. Was soll auch sonst noch Strom ziehen? MIUI killt alles im Hintergrund und dein Display ist komplett abgedunkelt. Da bleibt ja nur noch das Androidsystem selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cervelatwurst

Neues Mitglied
Also ich habe meins seit gestern Abend in Betrieb. Ausgehend von ca. 70% vorgeladenem Akku, habe ich unzählige Updates (MIUI, Apps...) gemacht und auch so noch stundenlang Apps installiert/eingerichtet und bin immer noch bei knapp 40% Akku.
Wie das Verhältnis verschiedener Apps und Dienste ist, ist doch völlig egal, solange der Gesamtverbrauch niedrig ist, bzw. der Akku lange hält.
 
Ähnliche Themen - Neues Redmi Note 9 S: Hoher Akkuverbrauch? Antworten Datum
4
0
3