Xoro Pad 9718DR

  • 158 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xoro Pad 9718DR im Xoro Tablets Forum im Bereich Weitere Hersteller.
W

Wolfgang D.

Gast
Das Support-Forum von XORO
 
M

Mohol

Gast
Ich glaube der Link wurde am Anfang mal gesetzt. Weiß nicht, ob das erwünscht ist hier, darauf noch einmal zu verweisen.
 
R

refernet123

Neues Mitglied
Bei mir hat dieses Update nichts gebracht.
Akku wir nun nur bis 99% geladen. Nach dem Einschalten, innerhalbe weniger Minuten, erfolgt ein Sprung auf 78% Prozent. (Xoro ist wirklich ein Schrott-Gerät. Nie wieder Xoro- Sorry aber das musste raus:)
 
W

Wolfgang D.

Gast
Das mit der Akkuanzeige ist unschön, aber wenn man mal die Brauchbarkeit der Firmware bei den China-Tablets hier im Forum liest... Es gibt bei Android im 4:3 Format nicht wirklich Alternativen zum Xoro, ich hab da lange gesucht. Vielleicht noch Blaupunkt.

Als Konsequenz habe ich mein Spardings geleert, und mir ein iPad 4 gekauft. Euronics hatte das bis gestern im Angebot zu internetüblichen Preisen im Laden stehen. Dazu noch 15 EUR für Apps (ich habe auch 'nen Minimac samt Apple-ID, und einen Rest von der letzten Aufladekarte für das Upgraden von OSX ). Dazu muss man aber sagen, dass ich beim Tablet reiner Benutzer bin. Frickeln muss ich bei PCs schon genug. Und der Aufpreis von 160 EUR zum Xoro (290,90 EUR mit Versand vor sechs Wochen) rechnet sich auf jeden Fall. Ok, eine Schutzhülle muss man auch noch kaufen.

Und siehe da, alle Apps funktionieren, Updates kommen automatisch. Das Gerät ist hell genug für draußen, und die Lautstärke reicht für das ganze Zimmer. Meine E-Books kommen per Dropbox ohne iTunes-Gedöns drauf, und allgemein muss man vorher natürlich nach vergleichbaren Apps geschaut haben. Sonst wird es nichts, und IOS ist in seiner Starrheit gewöhnungsbedürftig.
 
M

Mohol

Gast
Man liebt Apple oder das Gegenteil ist der Fall. Mir sind die Geräte zu überteuert, nichts ist kompatibel, jederAnschluss weicht von der Norm ab und kein SD-Slot. Ein absolutes K.O. kriterium für mich und viele andere. Aber nichts gegen die genialen Displays.

So richtig kann ich dem Lesen nach auch nicht verstehen, wie das passieren kann. Ein Update muß doch vorher, insbesondere vom Hersteller, auf funktionalität geprüft werden.
 
T

Tiescher1

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab mich im Vorfeld über das Xoro informiert. In einem Test ist zu lesen:

Auf dem Tablet läuft Android 4.1.1 Jelly Bean, ein Update wurde bislang nicht angekündigt. Der Hersteller installiert keine modifizierte Benutzeroberfläche darüber. Bis auf einen App-Link zur Xoro-Homepage befindet sich keine weitere Software auf dem PAD 9718DR. Der Google Play Store ist im vollen Umfang zugänglich.
Nun hab ich mein Pad heute bekommen und es ist so Kram wie Facebook, VideoStudio, Skype, Talk und anderer Müll drauf, der sich auch über den ApkInstaller nicht deinstallieren lässt. Wie ist das bei euch gewesen? War das System clean oder war das Zeug auch vorinstalliert?
 
W

Wolfgang D.

Gast
Kann ich gerade nicht nachkucken, das Tablet ist unterwegs zur Reparatur. Aber die genannten Sachen sind eigentlich auf allen meinen Androiden drauf. Naja, Skype erst bei den neueren Geräten, und Videostudio heisst auf dem X+ Videobearbeitung.
 
T

Tiescher1

Neues Mitglied
Hallo Wolfgang, schon wieder in Reparatur? Du bist ja auch in dem Xoro Forum aktiv und hattest dort diesen Beitrag geschrieben

[In Bearbeitung] Update auf Android 4.2 - Xoro PAD 9718DR - xoro.tv

Ich weiß nicht, aber so richtig zufrieden bin ich mit der Qualität nicht. Das Teil sieht zwar toll aus, aber die Bedienung ist alles andere als flüssig. Egal, ob der normale oder der HD-Modus aktiv ist. Ich komme ja vom Odys Noon, das da wirklich "smoother" agierte. Auch der WLAN und Bluetoothempfang waren besser. Ich habe im Noon alle WLAN-Netze bei uns im Haus gesehen. Mit dem Xoro bin ich scheinbar alleine. Bluetooth reicht gerade mal 3 Meter, dann ist die Verbindung weg. Mit dem Noon konnte ich mit den BT Kopfhörern durch's ganze Haus marschieren. Was die Sendeleistung angeht, ist das wohl alles bisschen mau beim Xoro. Aber beim Noon gab's auch nur Probleme: 4 Stück habe ich umgetauscht, bei keinem war das Display i.O. Entweder Gelbstich, ungleichmäßig ausgeleuchtet oder Pixelfehler.

Als alle vom XORO Display geschwärmt haben dachte ich: Supi, meins. Aber auch hier sind helle Flecken am Displayrand, die beim Filme schauen voll irritieren. Scheinbar gibt's einfach für den Preis nix Gescheites.

Und das dein's jetzt schon zum zweiten Mal in Reparatur ist, spricht ja auch nicht gerade für Qualität. ich tausch's dann lieber um solange es noch geht

Beim Odys war auch das Android völlig clean. Beim Xoro ist Facebook, Skype, der komische chrome Browser und anderer Müll drauf, der sich nicht deinstallieren lässt. Obwohl ich die ganzen Probleme, wie Akkuanzeige, USB- und Speichkartenerkennung nicht habe bin ich total unzufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang D.

Gast
Ja, es ist wieder zur Reparatur. Schick das Xoro zurück, solange es noch geht. Nexus 10 von Google oder Galaxy Tab 2 10.1 aus dem roten Marktangebot holen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Wolfgang D.

Gast
Liest sich gut, aber der Datenkabelanschluss ist einer mit Micro-USB, und der Speicherkartenslot hat das microSDHC Format. Das Gehäuse ist jedenfalls bei meinem Gerät an den Kanten nicht schön abgerundet. Ich kann blind aus zwei gleichgroßen Tablets das Xoro anhand der Kante Bildschirm/Gehäuse herausfinden. Die geringe Lautstärke wird zwar erwähnt, aber beim Hören von Internetradio übertönen selbst bei voller Lautstärke die Außengeräusche bei offenem Fenster locker jede Nachrichtensendung. Und nein, ich wohne nicht auf einer Flugzeugstartbahn.

Dass der Support mit einem Tester einen guten Kontakt pflegt, verwundert nicht weiter. Meins ist seit Freitag letzter Woche zum zweiten mal dort zur Reparatur, nach einer Woche "Liegezeit" seit gestern im Status "wird bearbeitet". Am 3.4. kam der Rücksendeschein vom Verkäufer. Somit war das Xoro seit dem Kauf Mitte Februar etwa drei Wochen bei mir zuhause.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dasty

Neues Mitglied
1

19yc93

Neues Mitglied
Tag zusammen,

ich bin in Besitz eines Xoro PAD 9718DR. Welches ROM hat aktuell die beste Performance? Denn die Meinnug über verschieden ROMs ist hier ja schon eine Weile her und es gab sicherlich einige Updates und Verbesserungen.

Viele Grüße
19yc93
 
W

Wolfgang D.

Gast
Beste Performance? Verbesserungen? Wo und wann? Beziehst du dich da auf die Originale von Xoro?
 
1

19yc93

Neues Mitglied
Nein, ich meinte Custom-ROM´s. Ob es Verbesserungen gab weiß ich nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht welche gab, weswegen ich hier nochmal nachfrage, da die Meinugen über verschieden Custom-ROM´s hier ja schon eine Weile her sind. Und bevor ich jetzt jedes Custom-ROM ausprobier, dachte ich, dass ich hier mal nachfrage ob jemand hier vor kurzem ein paar Erfahrungen mit den verschiedenen Custom-ROM´s gesammelt hat und sie hier teilen mag und mir und vielen anderen die Arbeit erspart, jedes Custom-ROM einzeln testen zu müssen.

Der ursprüngliche Beitrag von 11:38 Uhr wurde um 11:43 Uhr ergänzt:

Mein Beitrag war übrigens im allgemeinen Thread für die Rk3066 Tablets mit Retina, warum ich jetzt hierher verschoben wurde, versteh ich jetzt nicht ganz...
 
W

Wolfgang D.

Gast
Da war der Moderator wohl der Meinung, du fragst nach Original-ROMs und hat die Frage in den passenden Thread verschoben.

Nach der Aussage von einem Moderator im Forum von Xoro ist das Stock-ROM am ausgewogensten.
 
N

netnite

Neues Mitglied
Hat jemand von euch schon mal mittels Adapterkabel und SD Kartenleser Fotos auf das Tablet gezogen? Bei mir bricht er immer nach einigen Bildern ab.
 
W

Wolfgang D.

Gast
Ich hab das immer über Dropbox oder Skydrive gemacht. Im Moment ist mein Pad als Dauerleihgabe bei einem Kollegen, sonst hätte ich es natürlich gerne getestet.
 
N

netnite

Neues Mitglied
Das ist ja gut und schön, aber ich muss die Fotos ja erstmal von der SD Karte der Kamera auf das Tablet bekommen. Und da bricht es nach wenigen Bildern ab.
 
Ähnliche Themen - Xoro Pad 9718DR Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Xoro Megapad 1564 V4 - Reset