F2FS Dateisystem [Erfahrungen]

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere F2FS Dateisystem [Erfahrungen] im ZTE Axon 7 Forum im Bereich ZTE Forum.
staXnet

staXnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo sehr geehrte Mitforisten!

Hat sich jemand mit dem Thema F2FS befasst? Gestern habe ich nach Anleitung eines Tutorials auf XDA meine Partition /data auf das Dateisystem F2FS formatiert. Die Performancegewinne sollen recht deutlich sein laut ein paar Usern dort. Im Alltag fühlt sich das Gerät merklich schneller an, wenn Zugriffe auf diese Partition stattfinden. Öffnen von Apps geht mega flott....aber trotzdem möchte ich noch kein Fazit ziehen da es sich ja um ein komplett frisch aufgesetztes Axon handelt, welches noch viel mehr Tweaks erhielt. Aktueller Stand: Axon 7 2017G, Z.A.D.Mix7 rooted 2017U Rom, BL Unlock, Beastmode R12 Kernel, AKT ini.d Script im Burnout R3 Modus, F2FS Partition /data.

Dieses Thema habe ich eröffnet, weil ich mit der Suche nichts finden konnte und ich es dazu hochinteressant finde! :)
Wäre sicher noch mehr herauszuholen wenn es klappt die system und boot Partitionen damit zu formatieren.

Hier noch der Link zum Tutorial:

[GUIDE] EXT4 to F2FS migration for performance improved file system for AXON 7

Über Meinungen oder Erfahrungen würde ich mich freuen!

LG staXnet
 
Egmont

Egmont

Ambitioniertes Mitglied
Mir fällt zu dieser Nachricht von Dir ein, dass Nougat zwei Partitionen anlegt. Die zweite dient dem Zweck upgrades im Hintergrund laufen lassen zu können. Wie hast Du das berücksichtigt und wird Nougat die Formatierung übernehmen?
 
staXnet

staXnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein habe ich nicht, aber da ich für Nougat ohnehin einen Mehraufwand habe beim Update war mir dieses Problem mehr oder weniger egal.
 
Egmont

Egmont

Ambitioniertes Mitglied
Vielleicht ist das hilfreich? [Anleitung] Wie ändere ich das Dateisystem von ext4 auf F2FS um es für Nougat (android7) kompatibel zu machen
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wenn ich es richtig einschätze, bringt Nougat es selbst mit. Es benutzt F2FS. Was die verfügbaren Tools wie TWRP noch nicht richtig umsetzen. Android ist da fortschrittlicher als die Tools. Ich vertraue darauf, dass Nougat nächsten Monat kommt. Dann ziehen auch die Tools nach.
 
staXnet

staXnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessant! Ja man darf gespannt sein. Nougat soll laut ein paar US Beta Testern äußerst gut auf dem Axon laufen...bin ja gespannt was da eventuell von der jetzigen Beta vielleicht durchsickert.
 
Egmont

Egmont

Ambitioniertes Mitglied
Na ich will doch stark hoffen, dass ein paar von hier es in die Beta-Tester-Riege schaffen und dann haben wir unsere eigene sichere Quelle und das auf 2017G. Was jucken mich die Amis?
 
staXnet

staXnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Egmont schrieb:
Was jucken mich die Amis?
Von deutscher Seite der Coder kommt ja auch soooo viel....da sind die "Amis" halt einfach weiter was dieses Gerät betrifft. Selbst für das G Modell bekommen die mehr aufs Brett.
 
Egmont

Egmont

Ambitioniertes Mitglied
Zu den allgemeinen Features von Android 7.1.1 gehören die App-Shortcuts, neue Emojis, GIF-Unterstützung für die Google-Tastatur und Daydream. Darüber hinaus nutzt Android nun zwei Partitionen, um eine davon ohne Einschränkungen für Nutzer der Geräte aktualisieren zu können. gefunden auf Android 7.x: Das sind die Unterschiede der Nougat-Versionen. Das lässt mich auf die Version 7.1.1 hoffen. Sony zum Beispiel liefert lediglich 7.0 aus.Ich werde mich noch einen Monat gedulden müssen, das bekomme ich hin, mein Axon ist ja nicht krank. Läuft fidel vor sich hin ohne Mucken.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
übrigens hat das OP3T auch nur 7.0 bekommen, soweit ich weiß.