Google Aktivierungssperre Axon 7 - Hilfe nötig!!

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Aktivierungssperre Axon 7 - Hilfe nötig!! im ZTE Axon 7 Forum im Bereich ZTE Forum.
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das Axon 7 einmal kurz installiert und kurz danach über das Menü "Sichern/Wiederherstellen" auf Werkeinstellungen zurückgesetzt. Alle Daten wurden dabei gelöscht.

Trotzdem kommt jetzt beim Anmelden eines anderen Users (neuer Besitzer) die Meldung:

"Bitte melden Sie sich mit einem Konto des Eigentümers für dieses Gerät an"

Hat jemand eine Ahnung wie man diese Sperre, die wohl Google Aktivierungssperre genannt wird, zurücksetzen kann?

Nur am Rande: ist das ein bug, oder darf man das Axon 7 nicht ohne Google zu informieren verkaufen?
 
deka

deka

Experte
Hallo, das ist kein Bug sondern ein Sicherheitsfeature von Google. Diese Anmeldesperre dauert 72 Stunden an. Danach kann sich ein anderer User mit dem Gerät ganz normal anmelden.
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
72h sind aber längst vorbei seit dem "reset" und dem Versuch des Käufers....
 
B

bugsbunny16

Neues Mitglied
Probiere mal am PC dein Google Konto aufzurufen , dort kannst du alle deine angemeldeten Geräte ansehen und oder bearbeiten und oder löschen .
Dann sollte es gehen.
 
deka

deka

Experte
Wie lange ist das schon her?
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
Problem klassisch gelöst: nachdem ich mit dem Käufer telefonisch auf meinen Google Accunt eingeloggt hatte, hat der den Account vom Gerät geschmissen und seinen eigenen eingerichtet. Dann konnte er wieder arbeiten wie es ihm gebührt: als Eigentümer voller Zugriff

Sorry Google, so was ist ein bisschen zu viel des guten - wer ein "sicheres" Handy will, kauf eh Apfel....
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Soweit ich weiß besteht die Anmeldesperre nicht 72 Stunden, sondern permanent. Was sollte das denn dann auch bewirken? Als Dieb oder unehrlicher Finder wartet man einfach die Zeit ab und kann das Gerät dann auf einen neuen Account registrieren!
Ich kenne nur eine 24 Std. Frist. Die tritt dann ein wenn der ursprüngliche Eigentümer zb sein Passwort zurücksetzt nachdem das Gerät auf Werkseinstellung gesetzt wurde. Innerhalb dieser Zeit kann er sich weder mit seinem alten noch mit dem neuen Passwort auf seinem eigenen Gerät nicht anmelden.
Ich weiß das auch nur aus eigener Erfahrung da ich beim letzten Verkauf genau diesen Fall hatte.

Richtig ärgerlich wird es wenn man als Käufer eines solchen Gerätes keinen Kontakt mehr zum Verkäufer herstellen kann. Das Gerät ist dann unbrauchbar. Selbst das installieren einer Custom Rom löst das Problem nicht. Der Hersteller könnte es zwar wieder in Gang setzen, aber sicherlich wird das mit Kosten einhergehen.
Es gibt diverse Anleitungen wie man diese Sperre aushebeln kann aber bei mir hat keine funktioniert.

Also, beim Verkauf eines Androiden muß man vor dem Werksreset einfach das Google Konto vom Gerät entfernen, dann läuft die Neuanmeldung ohne Probleme.

Warum man vor dem Werksreset nicht kurz vom System erinnert wird das Konto zu entfernen um weiteren Problemen aus dem Weg zu gehen verstehe ich leider nicht.
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
interessanterweise habe ich eben 2 Geräte zurück an die "ebay-plus" Verkäufer zurückgeschickt OHNE das Google Konto zu löschen... bin gespannt ob die mir die Geräte nochmas schicken zum entsperren.... denen werde ich aber keine Daten per Telefon durchgeben...
 
M

mikesch dauerhaft

Experte
Ein anderes verkauftes Gerät (LG g3)
hatte diese Problem beim Verkauf auch nicht. Ich vermute es liegt an der Android Version. Soweit ich weiß gibt es diese Factory reset Protection erst seit 5.1
 
R

RE56

Gast
Von dieser Google Sperre lese ich jetzt zum ersten mal. Ich habe dieses Jahr jeweils ein G 4 und ein V 10 verkauft beide mit 6.0 und bei beiden nur einen ganz normalen Werksreset gemacht. Von beiden Käufern habe ich nie wieder etwas gehört, also scheint alles in Ordnung gewesen zu sein.
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
kann es sein, dass das nur dann so geblockt wird, wenn das reset nicht über das normale Menü gemacht wird sondern über den Klammergriff beim hochfahren? Würde Sinn machen, denn wer den reset über das Menü macht, dürfte berechtigt sein, sein eigenes Gerät zu reseten?
 
A

ata

Erfahrenes Mitglied
@jkorner
So weit ich weiß ist es genau so!
 
E

Edrick

Erfahrenes Mitglied
Wäre ja auch (eigentlich) logisch... Mache ich einen Reset "normal" über das Menü, habe ich mich ja vorher auf meinem Handy angemeldet, bzw. Zugriff auf mein Konto...

Mit den Hardware Tasten beim Hochfahren, könnte es auch jeder "Finder" zurücksetzen...
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
also dann brauche ich mir keine Sorgen machen, wegen der zurückgeschickten 2 Geräte, die ich allesamt "normal" auf Werkseinstellungen zurück gesetzt hatte
 
L

Lazic

Gast
jkorner schrieb:
also dann brauche ich mir keine Sorgen machen, wegen der zurückgeschickten 2 Geräte, die ich allesamt "normal" auf Werkseinstellungen zurück gesetzt hatte
Ich habe mir vor paar Tagen privat ein Huawei Mate 8 besorgt. Der Verkäufer hatte es bis zu dem Zeitpunkt selbst im Gebrauch und hat es vor mir zurückgesetzt. Habe darauf meine sim Karte eingelegt und es normal eingerichtet .Es wurde kein altes Konto verlangt .
Ich denke mal ,diese Funktion muss selbst aktiviert werden.
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
@Lazic: genau, wurde dadurch aktiviert, dass ich einen "hard reset" über das Klammermenü gemacht habe und eben nicht über den normalen Weg.
 
Insel01

Insel01

Stammgast
@jkorner Gibt's nicht! Du hast Einstellungen bei Google vorgenommen. Und bei Google ist jedes Gerät über deinen Account und auch über SIM Daten gespeichert. Schürt hier mal keine angst. Hat nix, Aber überhaupt nix, mit Axon 7 am Hut....
 
J

jkorner

Erfahrenes Mitglied
@Insel01 du bist ein toller Hecht, wa? Voller Durchblick - weshalb gibt's Foren? Für unwissende wie mich und die Durchblicker wie du können helfen, wenn sie wollen. Aber so Kommentare wie "gibt's nicht" und "ich weiss was du nicht weisst" kannst du dir sparen!

Was gibt's nicht? Glaubst du nicht, dass man beim Axon 7 nicht mit Klammergriff in eine Art "Root"-Menü kommt wo man einen "wipe data" machen kann? Ich habe NICHT Einstellungen bei Google unternommen, sondern die Sperre war aktiv und ich habe der factory reset über das "root" Menü gemacht!

Sorry, wenn ich dieses Thema bei Axon 7 gepostet habe, aber zum Zeitpunkt des OP wusste ich nichts von einer "FRP" - das ist ja das gute am Forum, man fängt irgendwo an und bekommt geholfen. Wenn ich vorher was von FRP gewusst hätte, hätte ich gleich das gegooglet und gar nicht gepostet!

Wenn du meinst, dieses Thema gehört nicht hier, kannst du ja melden und verschieben lassen
 
Ähnliche Themen - Google Aktivierungssperre Axon 7 - Hilfe nötig!! Antworten Datum
0
3
0