Ich habe den Bootloader und die Recovery zerschossen...

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ich habe den Bootloader und die Recovery zerschossen... im ZTE Axon 7 Forum im Bereich ZTE Forum.
Tasar

Tasar

Lexikon
mikesch dauerhaft schrieb:
Am besten (leider auch am langweiligsten) ist es die Geräte erst gar nicht zu rooten und alles so zu lassen wie es ist.
Ich könnte eigentlich auch aufs rooten verzichten, gäbe es eine vernünftige Backup Möglichkeit, das ist zumindest für mich einer der Hauptgründe zu rooten, damit man sein System nach einen Werksreset schnell wieder auf den alten Stand herstellen kann. CPU Einstellungen hab ich fast nie dran rumgespielt, weil mir da auch einfach das nötige Wissen zu fehlt bei den ganzen Governor Einstellungen und was es da sonst noch alles gibt.

Ich habe auch nach gut 10 Jahren Android noch immer nicht verstanden, warum die Hersteller sich so gegen root wehren. Ich finde den Linux/Windows Vergleich gar nicht so schlecht. Was würden die User wohl sagen, wenn man das gleiche bei einem PC machen würde?
 
Insel01

Insel01

Stammgast
@Tasar Hauptgrund? Backup?
Beides trifft doch nur beim grooteten Gerät zu.
Wie oft nutzt man ein Backup?
Nie, als Käufer und Benutzer.
Ohne spielen nicht nötig!
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Für "normalos" gebe ich dir recht aber hatte das bereits mal geschrieben, für mich ist so ein Teil mehr Hobby als Notwendigkeit und ich spiele gerne und da sind Backups einfach Pflicht :)
 
1

12pepe34

Erfahrenes Mitglied
Gut, es ist jedem selbst überlassen, was er mit seinem Gerät anstellt, aber was will man damit bezwecken ? Vielleicht hättest du dir besser das OP3 bestellt....
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Danke für deinen "Tipp" aber das o+3 habe ich genau aus den genannten Gründen auch hier... Und wie du schon sagst: Es bleibt jedem selbst überlassen und wer mit dem Thema nichts anfangen kann oder einfach den Sinn nicht versteht, muss die Thematik ja auch nicht lesen...
 
Ähnliche Themen - Ich habe den Bootloader und die Recovery zerschossen... Antworten Datum
0