ZTE Update

  • 68 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Arty45

Gast
Dropbox - update.zip. Hier ist die update.zip die apk Dateien sind im Ordner patch aber die apk Dateien sind am Ende mit der Dateiendung .p versehen dadurch kann man nicht in die Datei sehen.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Saug ... :) Danke
 
A

Arty45

Gast
Bitte
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Scheint für beide , 5.0 und 5.0.2 ein Update zu sein.
Testet vor dem Update was vorher drauf ist: "Package expects build fingerprint of ZTE/P182A20/P182A20:5.0/LRX21M/20150522.103455:user/release-keys or ZTE/P182A20/P182A20:5.0.2/LRX22G/20151119.122711:user/release-keys; this device has " + getprop("ro.build.fingerprint") + ".");
 
R

Rincee

Ambitioniertes Mitglied
Ich habs mir draufgezogen in der Hoffnung, danach womöglich doch rooten zu können... klappt natürlich immer noch nicht, aber ich hab son dämliches Gefühl, dass sich das FON jetzt irgendwie anders verhält... ich kanns noch nicht richtig greifen, aber sobald ichs benennen kann werd ich mal meine ERfahrungen posten.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Frage: Wer hatte vor dem Update LL 5.0 drauf (wie ich, kingroot rootbar, 5.0.2 bisher noch nicht) und hat nach dem Update weiterhin superuser / bleibt gerootet bzw. konnte mit kingroot das erneut rooten?
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Gibts inzwischen jemand der vor dem update LL 5.0 hatte (gerootet) und nahc dem update root erhalten blieb bzw. es mit Kingroot wieder rootbar war?
Ich warte mal mit dem update ....
 
D

DrDragor

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Android Version hat das Update oben? Ich habe ein L3 mit einer 5.0er Version(kein root), ein bekannter hat eines mit einer 5.02 Version(nach einem Update).
Ist ja äußerst schlecht, dass man die SD-Karte nicht zum Auslagern von Apps verwenden kann.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Nun für Apps braucht man das auch normalerweise nicht. Jedoch für die Datenfiles der Apps wie bei großen Navikarten o.ä.
Bei mir geht das Nutzen der exst. SD für die Daten jedoch einwandfrei bei Navigon oder Scout.
Insofern kann man nicht sagen, dass es generell bei L3 nicht geht die SD zu nutzen.
Liegt auch an den Apps ob die damit zurechtkommen oder nicht.

PS: Hatte dein Bekannter den vor dem Update auch 5.0 wie du /ich oder schon 5.0.2.
Denn die 5.0.2er bekommen/bekamen ja auch das Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DrDragor

Fortgeschrittenes Mitglied
War meine ich Android 5.0 gewesen. Es war das schwarze L3, ich habe das weiße L3 und erhalte kein Update auf die Version 5.0.2. Da habe ich mich schon gewundert. Und nun habe ich leider erst bemerkt, dass man keine bzw. fast keine Programme verschieben kann. Der Speicher ist natürlich immer fast voll.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Also bei meinem 5.0er kommt gerade auch kein Systemupdate mehr - es kam aber damals durchaus. Nur habe ich es nie heruntergeladen.
Möglichkeiten:
1. OTA Update Server down bei ZTE,
wahrscheinlicher 2. das Update vor 2 Wochen, wurde zurückgezogen. Manche mussten ja danach ein Werksreset machen, was viel Arbeit macht die alten Zustand wieder herzustellen. Kommt irgendwann ein überarbeitetes Update.

Denke das OTA Update hängt auch nicht mit der Farbe des L3 ab, sondern nur von der installierten Version (BUILD Info bei Einstellungen, Über das Telefon ...)
Hier Screenshoot meines weissen 5.0ers:
 

Anhänge

D

DrDragor

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir ist das wie bei dir auf dem Bild zu sehen alles gleich, außer bei Baseband steht P4.

Mal etwas anderes. Wie funktioniert das Rooten bei Android? Sucht das Programm nach Lücken auf dem Androidsystem oder was macht das dort?
Bringt das viele Vorteile beim L3?
Wenn ich mir das Roote, dann ist doch die King-Software drauf, die könnte dann mit den Admin-Rechten alles anstellen oder?
Da ich die Unterteilung von Linux kenne ist mir soetwas erstmal etwas suspekt.

Ist bekannt ob ZTE das System aktualiseren wird, oder eher nicht.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Nun für das rooten werden bekannte bugs im Android OS genutzt um dann ähnlich eines Crashes Root Rechte zu erlangen und auch einen super user (quasi app) zu installieren.
Da die bekannten bugs jedoch von Google und anderen (Devs und Smartphonehersteller) teilweise geschlossen werden geht das rooten mit neueren Versionen des LL eben oft erstmal nicht.

Warum rooten?
Viele, systemnahe Apps - dazu gehören auch triviale + sichere Backup Apps wie das tolle Titanium Backup & Co - benötigen fast immer root Rechte.
Auch Link2SD odder allgemein Apps die tiefer mit dem Dateisystem arbeiten bzw. Systemeinstellungen verändern (Kernel Optionen, Swap usw.) brauchen das
auch.

Ohne rooten und extra SD Apps ist es ab Andriod 4.x oft nicht möglich Daten (auch obb Daten wie für Navikarten üblich ) von Apps auf die externe SD zu legen - es sei denn die App selbst bietet das an und kann mit den Einschränkungen (zur Sicherheit) des OS umgehen.
 
DeanMart

DeanMart

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schließe mich mitchde an, meine Telefonwerte sind dieselben, wie in seinem angehängten Screenshot.
Ich habe gestern auch kontrolliert, ob bei mir ein Update angeboten wird. In schlechtem Deutsch wird angesprochen, dass mein Handy gerootet sein könnte - ist es ja - und dann kommt nach einiger Suche, dass mein Handy auf dem neuesten Stand wäre.
Ich kann auch einen Verlauf aufrufen, dort wird erwähnt, dass ich am 6.12. zwei Mal das Updaten abgebrochen hätte,
was auch stimmt; vielleicht wurde das bisherige Update wirklich als fehlerhaft zurückgezogen.

@Rincee
Du hast oben angesprochen, dass du deine Erfahrungen mit dem Update posten würdest, würde mich freuen, wenn du uns was erzählen würdest. Das Wichtigste, was mich interessieren würde, ist, ob man Apps einzelne Berechtigungen entziehen kann. Ich installiere zwar zum allergrößten Teil nur Apps ohne oder mit minimalen Berechtigungen, aber einige wenige gibt es, bei denen ich keine berechtigungslose Alternative finde, und die ich trotzdem haben möchte.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Das mit den App Berechtigungen Verwalten gibts schon bei 5.0!!!
In Einstellungen, Sicherheit, App Berechtigungen (einschalten) , dann kann man für jede App einzeln bestimmen was die App darf oder nicht bzw. wird gefragt wenn die App diverse Sachen machen möchte.
Screenshot_2015-12-23-01-38-28.png
 
D

DrDragor

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit dem Programm Netguard kann man zusätzlich noch kontrollieren, welche App denn Daten senden darf.
 
DeanMart

DeanMart

Fortgeschrittenes Mitglied
@ mitchde und DrDragor, vielen Dank für eure Antworten.
Die App-Berechtigungsverwaltung benütze ich seit Beginn. Ich bin auch (fast schon) extrem vorsichtig beim Installieren einer App, was die Berechtigungen angeht, eine Wetterapp, die viel mehr als meinen Standort will - und den sie von mir nicht mal bekommt! - installiere ich nicht.
Aber alle drei installierten Navi-Apps wollen "Telefonstatus und Identität", diese Berchtigung lässt sich bisher z. B. nicht abstellen, das hätte ich noch ganz gerne, deshalb meine Anfrage oben.
Kontake lesen habe ich allen Apps verboten, dabei gebe ich in meinen Kontakten noch nicht mal Klarnamen (außer jemand hat ihn in seiner E-Mail-Adresse) an und trage keine Adressen und Geburtstage ein - wie gesagt, ich handhabe dies etwas extrem, aber ich habe keine Lust, Google irgendetwas mitzuteilen, was die eigentlich nichts angeht. Als Kalender nütze ich aCalendar, der wenige Berichtigungen verlangt.

Als Firewall nütze ich seit einiger Zeit AFWall+ , bin zufrieden damit und es ist diejenige mit den wenigsten Berechtigungen, die ich gefunden habe.

K9-Mail hab ich vor einigen Wochen mal installiert, aber dann eingefroren, da es mir auf Anhieb nicht so sehr gefallen hat, habe aber ebennoch mal die Berechtigungen mit denen der Standard-Mail-App verglichen, taue K9 nachher mal zum Testen wieder auf.


Zum Schluss noch allen Android-Hilfe-Usern schöne Feiertage, den Moderatoren vielen Dank für ihre oft ganz tolle Arbeit (für mich war es bisher insbesondere Moderator "Android") und Erdbories Medienmanagement Danke für das Betreiben der Android-Hilfe, ohne die ich insbesondere meine älteren 2.3-Androiden nie und nimmer hätte sinnvoll nutzen können.
 
A

Arty45

Gast
Gibt es ein neues ZTE update. Bei mir dauert lange die online suche und dann kommt immer Netzwerkfehler.
 
M

mitchde

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info! Bin ja gespannt ob es ein fix für die Probleme des letzten updates ist.
Wie schon gesagt, bitte melden welche Version ihr vor dem und nach dem Update hattet (wird bei Einstellungen, über das Telefon bei BUILD angezeigt).
 
A

Arty45

Gast
Ich habe die griechische Version der zte blade l3 Rom gefunden nahezu identisch ausser paar Änderungen an der build.prop
 
Oben Unten