Wireless Charger

E

Evolutio

Stammgast
Threadstarter
Laut der Seite von Huawei unterstützt das Pro ja 15W Wireless Charging.
Allerdings liefert das offizielle Wireless Charging Gerät nur 10W bzw 7,5W.

Ist das normal oder gibt es keines von Huawei was 15W Schafft?
 
B

b4rRa

Stammgast
Und nun liest du den Text bei Amazon auf den du dich beziehst noch mal gaaaaaaanz genau durch, denkst nach ;)

Wenn die Angaben auf dem Teil stimmen, wären theoretisch sogar bis zu 24W möglich, wenn mit 12V geladen wird.
 
TinDev

TinDev

Erfahrenes Mitglied
Gibts den auch in Schwarz?
Das ist ja Ultra-Hässlich....für'n 1K€ Phone, sowas billig aussehendes als Zubehör anzubieten ist echt Arm.
 
W

WeissSchnee

Gast
Leider nein. Huawei vermarktet wohl nur weißes Zubehör. Warum? Das frage ich mich auch...
 
Chrizzo

Chrizzo

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es eigentlich Erfahrungen ob Qi für den Akku schlecht ist? Allgemein frage ich mich das auch beim normalen 40w Netzteil, denke nicht dass das für den Akku gut ist...
 
Catwiesel2018

Catwiesel2018

Fortgeschrittenes Mitglied
@Chrizzo, da musst du dir nur Gedanken machen, wenn du kein original Netzteil benutzt. Huawei Netzteile belasten den Akku nicht negativ.
 
Chrizzo

Chrizzo

Fortgeschrittenes Mitglied
Alles könnte ich auch x beliebige Qi charger benutzen? Bezweifle jetzt mal dass der originale großartig anders is als die bereits erhältlichen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von olih - Grund: olih, bitte keine Direktzitate.
Traubenschorle

Traubenschorle

Erfahrenes Mitglied
Eher anzunehmen, dass das kabellose Laden für den Akku schonender ist. Wie der Strom am Akku ankommt ist doch egal. Belastender für den Akku ist QuickCharge, weil da mehr Power pro Zeit reingeblasen wird. Beim kabellosen Laden kann bedingt durch den Übertragungsweg nicht so schnell geladen werden. Darum, so würde ich schlussfolgern, ist das Laden über QI weniger "schlecht".
 
elbea64

elbea64

Neues Mitglied
Das belastendste für heutige Akkus ist es sie auf 100% zu laden, wer den Akku nur auf 80% lädt verlängert die Lebensdauer gut und gerne um den Faktor 10. Im Idealfall immer zwischen 20 und 80% bleiben, dann spielt der evtl. vorhandene Mehrverschleiß durch schnellladen keine Rolle.

Gruß Holger
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Ich lade Nachts mit einem 15W QI Charger, das ist deutlich weniger belastend als jeden Tag mit dem Schnellader zu laden. Das mach ich nur wenn ich es brauche.

Ein Ladegerät das nur bis max 80% lädt fände ich geil, beim Mate 20 Pro würde mir das absolut ausreichen um durch den Tag zu kommen.
 
elbea64

elbea64

Neues Mitglied
Leider gibt es keine Möglichkeit unter Android derart in den Ladevorgang einzugreifen. Ich nutze die App AccuBattery, die bimmelt bei 80% bzw. einstellbar und muss dann halt manuell den Ladevorgang unterbrechen.
 
ott-muc

ott-muc

Stammgast
Hat jemand mal mit einem Samsung Ladegerät induktiv geladen? Funktioniert das Samsung Zubehör?
 
igonixio

igonixio

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

habe die Samsung Ladestation EP-PG950 (für mein Note 8). Lädt auch das Mate ohne Probleme

Viele Grüße
sesselpupser
 
S

step12

Fortgeschrittenes Mitglied
FlorianZ schrieb:
Ich lade Nachts mit einem 15W QI Charger, das ist deutlich weniger belastend als jeden Tag mit dem Schnellader zu laden. Das mach ich nur wenn ich es brauche.

Ein Ladegerät das nur bis max 80% lädt fände ich geil, beim Mate 20 Pro würde mir das absolut ausreichen um durch den Tag zu kommen.
Ich habe eine Idee. Es gibt ja so Wifi Schalter für Steckdosen etc. Wenn man jetzt eine Regel in IFTTT erstellt:
Steckdose an bis 80% Akku, dann aus hätte man nur bis 80% geladen :)
 
Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich persönlich habe 2 stinknormale QI Charger die ich seit meinem S7 Edge nutze.

Auf beiden wird nachts ganz normal geladen. Wie lange das dauert ist mir relativ egal.

Meine Frau hat ein S7 und ich nun das Mate 20 Pro. Die Akkus von beiden Geräten reichen lockerster Art über einen (manchmal) langen Tag. Abends auf die QI Station legen, feddich.

Ob der Ladevorgang nun 30 min. länger dauert ist mir wumpe.
 
Lenipapa

Lenipapa

Experte
Hallo zusammen,
bekomme nächste Woche mein Mate 20 Pro.
Gibt es eine Drittanbieter Wireless Ladestation die auch gut mit dem Mate 20 Pro funktioniert?
Mir ist klar das bis jetzt nur die orginale 15w laden kann.

Aber vielleicht gibt es ja Erfahrungen mit Drittanbieter Geräten die vielleicht mit 10w laden dafür aber deutlich günstiger sind.
 
Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Mate 20 Pro ist ein Standard QI Gerät und kann mit jedem Standard QI Charger geladen werden. Ob 5, 7,5, 10 oder 15 Watt.

Da hast du die Qual der Wahl bei den QI Chargern. Da gibt's eine Riesenauswahl von 10 € - XX €.

Ich persönlich nutze die abgebildeten QI Charger lt. Foto seit meinem Galaxy S7 Edge.
 

Anhänge

Lenipapa

Lenipapa

Experte
Wo liegen die Hauptunterschiede?
Der Preisbereich ist ja wirklich krass, Von 10 - 60 Euro.

Kann ich unbedenklich zu einem Billigteil greifen?
 
Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
In der Leistung. Ich meine es geht bis 30 Watt. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher.

Wenn du hauptsächlich schnell laden möchtest, wirst du um ein kabelgebundenes Ladegerät nicht drum herumkommen.

Ich persönlich lade mein Mate 20 Pro per QI nachts und um Auto. Da ist mir die Ladezeit egal. Zumal der Akku des Mate 20 Pro alles andere als klein ist und lockerster Art über den Tag reicht.
 
Oben Unten