Drahtloses QI Ladegerät für das LG V30

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Drahtloses QI Ladegerät für das LG V30 im Zubehör für LG V30 im Bereich LG V30 (H930) Forum.
juvefan

juvefan

Erfahrenes Mitglied
also ich habe von einem Kollegen ein drahtloses Ladegerät ausgeliehen bekommen der Marke GMYLE. Auf der Rückseite steht 5V , 1500mA. Ich hab das mal versuchsweise bei 4% Akku geladen und nach ca. 3 Stunden und 15 Minuten war mein Akku dann voll. Eine grosse Wärmeentwicklung konnte ich nicht feststellen. Liegt hier auf meinem Schreibtisch ist ne coole Sache ;)
 
seppelchen

seppelchen

Experte
der Komfortgewinn ist für mich auf wenige Prozent geschmolzen... wenn ich das Smartphone so pingelig genau ausrichten muss, könnte ich auch wieder mit dem Ladekabel hantieren. Ich hatte es um 90° gedreht aufgelegt und es brach ab - dabei hatte ich so schon geladen. Heute morgen war es bei 3%... Wie herum müsste eigentlich auch egal sein, da die Ladeschale ja rund ist... Als ich das V30 genau mittig ausgerichtet hatte, lud es bis 100% durch. Also im Dunklen nach dem Musik hören auflegen, wird nicht immer funktionieren. Nun werde ich das mal die nächsten Nächte beobachten.
 
S

SchinkenSpicker

Erfahrenes Mitglied
Es gibt glaube ich auch größere Qi-Ladegeräte mit 2-3 Spulen. Diese dürften kein solches Problem haben.
 
seppelchen

seppelchen

Experte
ja danke, habe ich auch gesehen, aber ein drittes kaufe ich nicht noch... wird aber auch nicht nötig sein, das Anker hat jetzt die zweite Nacht problemlos funktioniert. Ich muss das V30 halt genau mittig und parallel zur LED auflegen. Das ist zwar etwas verwunderlich, da laut Handbuch die Spule eigentlich ein Stück unterhalb der Mitte ist. Egal, nun habe ich den Dreh raus...
 
Dana_X

Dana_X

Stammgast
Zum Thema Wärme und Schalen :

- bisher habe ich keine Kombi gefunden die das Gerät schnell lädt. QI ist bei dem LG " tricky" - eigentlich nervt es schon ein bißchen
- Akkutemperatur ist sehr wichtig, aber wenn das handy kalt ist lädt es schlechter, ich erinnere da nur an das Google Pixel XL - wenn ich es im Keller bei 17 Grad laden wollte lud es gar nicht !! Erst wenn die Raumtemp über 20 Grad war und das Handy dort eine Weile lag lud es direkt und auch schnell - es wird also Wärme benötigt. Und wenn Wärme der Akkukiller wäre frage ich mich was beim Verbrauch bei einem Spiel passiert wenn die Teile wirklich warm werden.

Das ganze Thema bleibt einfach schwierig.

Grüße
Sascha
 
seppelchen

seppelchen

Experte
also nach ein paar Tagen ist immer noch alles okay, bin nun mit dem Anker richtig zufrieden. Die LED leuchtet nur schwach und es ist frei von Störgeräuschen. Niedrigere Temperaturen (14-18° abends im SZ) haben keinen Einfluss auf das Ladeverhalten.
 
S

Speedy74

Gast
@Dana_X
Wird das V30 sehr warm beim QI laden mit dem Belkin Lader.
Vorab Danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dana_X

Dana_X

Stammgast
Speedy74 schrieb:
@Dana_X
Wird das V30 sehr warm beim QI laden mit dem Belkin Lader.
Vorab Danke.
Es wird merklich warm, so wie es immer ist wenn schnelles Laden über QI klappt.

Grüsse
 
M

mic12334

Ambitioniertes Mitglied
@Dana_X
Ich glaube solange die Temperatur nicht über 45 Grad ist,ist es nicht schädlich für den Akku .
In dem Link unter Akkupflege steht das auch (40 Grad)
Lithium-Ionen-Akkus / Li-Ionen-Akku
 
Faais786

Faais786

Ambitioniertes Mitglied
[Qi Zertifiziert] Omars Qi Kabellose Ladestation 15W SuperSchnell Wireless Charger Induktive Ladegerät für LG V30, iPhone X / iPhone 8 / iPhone 8 Plus, Samsung S8, S7 Edge und alle anderen Qi kompartiblen Geräten:Amazon.de:Elektronik


Was haltet ihr davon? Dort steht, dass es mit 15 W auflädt, und in den Rezensionen hat jemand es mit dem V30 getestet, und hat ne Positiv meinung dazu geäußert... Genauso ist es Schnell Ladend. Preislich ist es auch Top, was mich verwundert, 20€ nur... Weil hier jemand weiter oben ein ähnliches 15 W Wireless Charger von Belkin gepostet hat, und dieser bei 69,99 liegt. Liegt es an der Marke, oder wo ist da der haken?

LG
 
S

Straubi

Ambitioniertes Mitglied
Hallo. Ich habe auch die Nanami QI-Ladestation. Soweit lädt das Teil auch ohne Probleme. Leider habe ich auch das Problem, dass die LED bei 100% nicht auf Türkis wechselt. Was ich bisher aber noch nicht sagen kann, wird der Ladevorgang beendet oder lädt er immer noch weiter? Wie ist das bei euch, die auch dieses QI-Ladegerät benutzen?

Update:

Nach Aussage von Nanami soll der Farbwechsel der LED nur bei Samsung Geräten funktionieren.
Na ja :) Hatte mal das Netzteil gewechselt und jetzt wechselt er auch LED auf Türkis wenn der Akku voll ist.
Ob das jetzt Zufall war?!
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cl25

Ambitioniertes Mitglied
Mal eine Frage leicht ab vom Thema. Da mir das eine Ladegerät samt Kabel zu wenig ist, benötige ich noch ein weiteres Set Charger + Kabel. Was könnt' ihr da empfehlen oder habt ihr erfolgreich im Einsatz (Amazon, Ebay). Sollte das QC 3.0 unterstützen und auch genügend Power für ein Fast Charging Qi bieten. Gibt es da auch schon brauchbare Charger mit mehr als einem Port?

Danke
 
C

Cl25

Ambitioniertes Mitglied
Habe mir das Omars Qi Ladegerät WC15BK geholt und das beherrscht das Fast Charging beim V30 ohne dass es sonderlich warm wird. Die LEDs sind recht hell, habe ich aber direkt abgeklebt, ist jetzt perfekt so für den Preis.
 
Faais786

Faais786

Ambitioniertes Mitglied
@Cl25 wann hast du es gekauft ? Aktuell ist es leider nicht verfügbar.. Habe es leider total verpeilt es zu kaufen. Preislich und leistungs technisch hat es sich super gelesen.
 
C

Cl25

Ambitioniertes Mitglied
Habe es letzte Woche bestellt und diese Woche geliefert bekommen. Habe es im XDA Forum entdeckt und bin sehr zufrieden.
 
H

Hetti567

Neues Mitglied
Hat zufällig jemand gute Erfahrungen mit einer QI Powerbank gemacht ?
 
R

reima

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo
Funktioniert das Laden auch wenn ich eine dünne Rückseiten Case drauf habe ?
danke
 
C

Cl25

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir lädt es durch eine Mumbi Lederhülle.
 
V

voltyy

Neues Mitglied
Hallo, gibt es noch eine günstige Qi Ladestation mit 10 oder 15 Watt? Die Omars Qi Ladestation gibt es leider nicht mehr :-(