1. Micha0807, 03.03.2011 #121
    Micha0807

    Micha0807 Fortgeschrittenes Mitglied

    Kurze Zwischenfrage bitte.
    Hat jemand schon probiert ob das Milestone auch noch in die originale KFZ Halterung passt?

    Muß auch noch mal nachhaken ob der Akku auch wirklich aufs Milestone 1 passt, da auf Amazon und Ebay jeweils nur aufs Droid 2 verwiesen wird.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. rodemkay, 03.03.2011 #122
    rodemkay

    rodemkay Fortgeschrittenes Mitglied

    zu 1) das MS passt dann zumindest nicht mehr in die Brodit KFZ Halterung.
    zu 2) der Akku passt definitv, wichtig ist natürlich dass dann der andere Deckel dabei ist.
     
    Micha0807 bedankt sich.
  3. Micha0807, 03.03.2011 #123
    Micha0807

    Micha0807 Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke für die Antwort @rodemkay
     
  4. TeCci, 04.03.2011 #124
    TeCci

    TeCci Android-Experte


    Hab ich was verpasst oder bist du noch am testen? :D


    Wo du dann schon am testen bist, kannst du messen, wieviel Strom der Stein im deep sleep verbraucht? Und evtl generell Infos beifuegen, wann so ein Stein ueberhaupt in DP geht und was dann passiert und was ihn daran hindern wuerde, in DP zu gehen ^^
     
  5. Snoere, 05.03.2011 #125
    Snoere

    Snoere Erfahrener Benutzer

    Bin auch schon auf den Test gespannt... :)
     
  6. payce, 06.03.2011 #126
    payce

    payce Android-Lexikon

    Hey!

    Ja, sorry, weiß scho. :D Wer mich länger kennt, ahnt schon, was da wieder dazwischen gekommen ist: Hatte mal wieder Mörderstress in der Arbeit und bin zu gar nix gekommen. Die gute Nachricht ist aber: Inzwischen konnte ich den Akku auf Herz und Nieren prüfen. Hier also kurz und schmerzlos mein Review:


    Kapazität des BP7x vom Verkäufer best_deal_today:
    Entladung bei / Kapazität
    C/4 (460 mA): 1855 mAh
    C/5 (370 mA): 1875 mAh
    C/10 (190 mA): 1880 mAh

    Originalangabe Hersteller: 1860 mAh (typ.). Also ein absolutes Top-Ergebnis, die Angabe wird richtig gut getroffen. Wie beim BP6x auch schon (vgl hier) ist der Akku recht stromstark und lässt sich nicht sonderlich davon beeindrucken, ob gerade 500 mA oder 200 mA abgeholt werden. (Mehr als 500 mA kann mein Testgerät leider nicht)

    Mit folglich 6,9 bis 7 Wh rennt der Stein statt ~ 5h (BP6x) nun ~ 7h (BP7x) komplett durch (Daumenwerte für Screen on und rumrödeln).

    Hier noch ein paar allgemeine Anmerkungen nach ein paar Tagen testen jetzt:

    • Positiv: Die längere Akkulaufzeit merkt man schon enorm. Das Spannungslevel ist insgesamt stabiler (die Akkuanzeige springt subjektiv nicht mehr so stark) und die Laufzeit gefühlt um 50% angestiegen (obwohl das nicht stimmt ;) ).
    • Sehr schade: Ich habe auf biegen und brechen versucht, den BP7x mit der "alten" Akku-Abdeckung zu verheiraten. Trotz aller Bemühungen (ich habe sogar das Etikett vom Akku abgezogen, um ihn dünner zu machen!): Keine Chance, der Akku ist etwas zu dick (am Schluss um nur ~ 0,6 mm).
    • Die neue Akkuabdeckung ist, wie von einigen schon angemerkt, leicht bläulich und blöderweise auch tatsächlich etwas überdimensioniert. Man könnte die Abdeckung locker 1 mm dünner machen. Imho ein klarer Design-/Konstruktionsfehler. :p
    • Negativ: Alles andere. Der Stein ist durch die neue Abdeckung komischerweise subjektiv schwerer (was auch nicht stimmt: statt 171 g wiegt er mit dem BP7x 179 g - also kaum schwerer) und klobiger. Das originär suuuper Design leidet (Farbe, Form). In die USB-Halterung will es nur noch mit Mühe und letztendlich komischer Position einhaken.
    Mein !! subjektives !! Fazit: Unter der Woche, wo ich den Stein eh *jede* Nacht an die Steckdose hänge, werde ich weiter den BP6x einsetzen. Der BP7x wird für mich nur ein Ersatzakku für längere Wochenenden ohne Strom. Dafür ist er ideal. Würde ich ihn nochmal kaufen? Recht klar: Nein, nicht wirklich. Dann lieber einen BP6x'er als Ersatzakku.

    Hoffe, ihr seid jetzt nicht enttäuscht (!!!), aber das ist meine ehrliche Meinung.
     
    mecss, Snoere und TeCci haben sich bedankt.
  7. payce, 06.03.2011 #127
    payce

    payce Android-Lexikon

    @Tecci: Deep Sleep: klick

    Deep Sleep wird allgemein durch alles verhindert, "was im Hintergrund läuft". Sprich unter Anderem aktive Syncs (Email, facebook, Twitter); Uhrzeit(en) wie Alarm, Stoppuhr etc; Regelmäsige Checks (USB connect, Tastendrücke); oder eben Bugs.

    Davon verbraucht an und für sich nur Syncing wirklich richtig Strom, alles andere kann man vernachlässigen bzw. nichts sparen.

    Deep Sleep Bug: Gabs nur in der early-2.2, die inzwischen in (fast) keiner custom-ROM mehr zu finden ist. Stock-ROMs waren bisher nicht betroffen. Also keine Sorge, das ist (zum Glück) vorbei.
     
  8. TeCci, 06.03.2011 #128
    TeCci

    TeCci Android-Experte

    Danke fuers Testen erstmal ;)

    Den Test hatte ich schon gelesen, da steht ja dasselbe wie du hier meintest eig, was mich noch interessieren wuerde und was ich grade nicht gesehen habe ( hab mal die Firefox suche Deep sleep auf dem Akku-Test-Thread laufen lassen und ueberall, wo er anschlug, nix dazu gefunden ) ist bzgl. Deep Sleep wann er denn rein geht in diesen Modus und wo ich es grade so schreibe: kann man dafuer nicht nen Widget/Toggle erstellen oder anderweitig diesen "Wert" wann er halt in DS gehen soll veraendern?
     
  9. payce, 06.03.2011 #129
    payce

    payce Android-Lexikon

    Ich glaube, da verstehst Du was falsch: Deep Sleep ist ein Prozessorzustand. Der CPU geht sobald in den Deep Sleep als möglich. D.h. wenn Screen Off (keine Aktualisierung auf dem Screen nötig) und keine anstehenden Aktionen -> CPU in den Deep Sleep, bitte wieder aufwachen in xxx µs/ms um yyy zu überprüfen (Wecker, Taster etc).

    Also ein Widget würde den Deep Sleep eben verhindern und früher als "so früh als möglich" gibts halt auch ned. ;)
     
  10. TeCci, 06.03.2011 #130
    TeCci

    TeCci Android-Experte

    Ja, das mit Prozessorzustand war auch nirgends herauszulesen - oder ich habs eben ueberlesen ;)

    Danke fuer die Aufklaerung, jetzt fuehl ich mich gleich viel erwachsener xD
    ;)
     
  11. payce, 06.03.2011 #131
    payce

    payce Android-Lexikon

    Kein Problem. Jetzt wirds auch dann mal langsam Zeit für meinen Deep Sleep. *Schenkel-klopf* ... hust ...
     
  12. rweb

    rweb Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, man benoetigt eine neue fuer MS2/Droid2, da flutscht es auch mit dem dickeren Deckel rein.

    Hat aber den Nachteil, dass man immer auch den Deckel mitschleppen muss...
     
    payce bedankt sich.
  13. Snoere, 07.03.2011 #133
    Snoere

    Snoere Erfahrener Benutzer

    Soweit ich gelsen habe, kann man bei der Verwendung eines Milestone-Case, wie z.B. die Otterbox, auf den Deckel verzichten. Dann sorgt eben der Boden des Case für den Abschluss.
    Allerdings sind solche Cases nicht wirklich design-stark, noch besonders schlank. Also keine allgemein praktische Lösung.
     
  14. vkr

    vkr Android-Hilfe.de Mitglied

    0,6 mm müssten doch zu erreichen sein, wenn man mit einer Feile oder am Bandschleifer das Gehäuse abschleift.
    Wenn ich irgendwann mal an so ein Teil dran komme, werde ich das probieren.
     
  15. payce, 07.03.2011 #135
    payce

    payce Android-Lexikon

    Nö, leider nicht. Habe die 0,6 mm eben erst dadurch erreicht, dass ich alle unnötigen Plastikteile entfernt / weggefeilt habe. Vor mir lag am Ende der nackte Akku in seiner Alu/Polymer-Umhüllung. An der rumzufeilen ist nicht mehr mutig, sondern leider schon grob fahrlässig und sehr gefährlich.

    Siehe: YouTube - LiPo explosion with / without LP-Guard bag
    (ist ein übetriebenes Beispiel, aber so etwas ähnliches kann passieren)

    Außerdem habe ich das Schaumstoff-Inlay am Originaldeckel auch schon entfernt (bringt locker 0,5 mm).

    schadö -> (-__-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  16. disasterhonk, 08.03.2011 #136
    disasterhonk

    disasterhonk Erfahrener Benutzer

    Hab meins am 28.02 bestellt und es kam gerade eben an.
    Gut die Farbe ist nicht die schönste aber kann man ja überkleben notfalls.
    Bin von der Lieferzeit aber positiv überrascht :)
     
  17. Pet0r, 26.03.2011 #137
    Pet0r

    Pet0r Android-Experte

    lohnt es sich - die Zeit vergeht, hat jemand vernünftige Werte? ;)
     
  18. pogobi, 26.03.2011 #138
    pogobi

    pogobi Fortgeschrittenes Mitglied

    Also, die Laufzeit ist bei mir stark, sehr stark, erhöht. Gut, mein alter Akku war auch schon schwächer als beim Kauf aber dennoch.

    Ich hab mein Handy mit einer Ladung seit 44h an, habe das Display 3 Stunden angehabt (allerdings 2h davon mit dem extrem CPUlastigen VPlayer, sonst wären es 4-5h bei gleichem Verbrauch) und ich hab noch 20%. Die 20% sind wiederum aber falsch, die Spannung liegt noch bei 3720mV und sollte damit eigentlich 50% sein. Hmmm...muss mal meine Batterystats zurücksetzen :p

    Ach, und: MIUI 13.x und 900/52 Mhz/vsel.
     
  19. disasterhonk, 26.03.2011 #139
    disasterhonk

    disasterhonk Erfahrener Benutzer

    Also ich für meinen Teil kann sagen das das BP7x besser ist als das BP6x.
    Hab wohl keine Werte aber es hält länger :)
    Habe auch die orginale Docking-Station des MS1 und es passt dort auch noch rein.
    Ich habe auch den anderen Akkudeckel drauf und finde dass das MS durch den Akkudeckel besser in der Hand liegt. :)
    Die Farbe ist wohl anders, aber mich persönlich stört es nicht.
    Der Akku hält im Standby ewigkeiten und kann etwa eine Nutzzeit von 8 Stunden erreichen, bei 3g an. Aber halt die 8 Stunden Nutzung auf 2 Tage verteilt.
     
  20. Micha0807, 28.03.2011 #140
    Micha0807

    Micha0807 Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann mir bitte einer sagen, der den großen Akku hat, ob dieser auch in die original Autohalterung hinein passt?
    Falls ja würde ich den Akku sofort bestellen ;-)

    @disasterhonk
    Du schreibst das dein MS in die Dockingstation passt. Ist das bei dir ne neuere Version des Docks? Meine ist nämlich aus der ersten Generation.

    Danke für die Antwort und besten Gruß
     
Du betrachtest das Thema "Akku BP7x" im Forum "Zubehör für Motorola Milestone",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.