Moto G kompatibel mit Wicked Chili 5in1?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G kompatibel mit Wicked Chili 5in1? im Zubehör für Motorola Moto G im Bereich Motorola Moto G Forum.
N

nameless91

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich spiele mit dem Gedanken, mir das Moto G zu kaufen. Abgehalten hatte mich bislang (natürlich) der begrenzte 16GB Speicher bzw. die Tatsache, keine Micro-SD-Karte verwenden zu können.
Nach langer Recherche wurde ich dann auf die Möglichkeit aufmerksam, USB-OTG zu verwenden. Scheint ja z.B. mit dem Meenova gut zu klappen, seit dem Update auf 176.44.1 auch unter 4.4./KitKat.
Nun meine Frage: Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Wicked Chili 5in1 Adapter von amazon? Funktioniert der mit einer Micro-SD (hatte eine 64GB im Auge)?
Vielleicht weiß ja jemand was :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Das Gerät hat laut Beschreibung von amazon unter anderem einen SD/MMC Slot und einen Micro SD Slot. Ich gehe davon aus, dass Du Micro SD meintest und nicht Mini SD. Allerdings könntest Du mit einem Adapter Micro- und auch Mini-SD Karten in den normalen SD-Slot schieben. Diese Adapter sind in der Regel bei den SD-Karten dabei.

Ob das Gerät mit dem Moto G funktioniert, kann ich Dir nicht garantieren. Aber warum sollte es das nicht tun? Das Risiko ist begrenzt, da Du ja zur Not von deinem Umtauschrecht Gebrauch machen könntest (zumindest bei amazon).

Das Ding sieht jedenfalls erheblich klobiger aus als der Meenova.
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Sorry, meinte natürlich Micro-SD und nicht mini-SD, habe mein Eingangsposting geändert, Danke :)
Hm, gibt es hier ansonsten schon Erfahrungen mit dem Moto G und dem Teil von amazon?
 
T

Thomas2605

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe den Adapter von Wicked Chili und der funktioniert bei mir am Moto G und am Nexus7 (2012) ohne Probleme

Der ursprüngliche Beitrag von 16:21 Uhr wurde um 16:24 Uhr ergänzt:

Lauschebart schrieb:
Das Ding sieht jedenfalls erheblich klobiger aus als der Meenova.

Ich nutze den Adapter um mir Fotos von der Spiegelreflex direkt auf dem Tab anzuschauen deswegen ist nur microSD beim Meenova etwas zu wenig
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Toll, vielen Dank für Deine Rückmeldung, Thomas2605! Welchen Slot nutzt du denn für die Spiegelreflex-Kamera?

Wo ich nun gerade vor der Kaufentscheidung stehe würden mir noch 2 zusätzliche Fragen zum Moto G einfallen, auch wenn davon nur eine etwas mit Zubehör zu tun hat:

1. Gibt es für das Moto G eine Autohalterung, die auch gleichzeitig eine Ladefunktion beinhaltet (per Zigaretten-Anzünder)?

2. Bei den Spezifikationen des Moto G steht, es würden "nur" die Videoformate MPEG4, H.263, H.264, VP8 unterstützt werden. Weiß jemand, wie es mit AVI, DivX oder MP4 aussieht?
 
T

Thomas2605

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze den normalen SD Slot.

Mit dem MX Player kann man Videos in so ziemlich jedem Format abspielen.

Die Angabe bezieht sich auf den vorinstallierten Player.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Der MX Player ist wirklich gut. Nutze ihn auf dem G und meinen Tablets.
Der spielt wirklich so ziemlich alles ab.
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
@nameless91:

  1. Schau mal hier rein: https://www.android-hilfe.de/forum/...ung-kfz-halterung-fuer-das-moto-g.514207.html
  2. Wie von meinen Vorrednern bereits erwähnt, bezieht sich diese Angabe nur auf den vorinstallierten Player. Du hast die freie Wahl, andere Player beherrschen mehr Codecs (z.B. MX, VLC usw.).
@Thomas2605: Für deinen Zweck scheint der Adapter tatsächlich besser geeignet zu sein. Wenn es aber nur um MicroSD geht, würde ich weiter Meenova bevorzugen. Mein nächster Fotoaperat wird definitiv WLAN haben. Mein Camcorder hat WLAN, aber leider eine bescheidene Software. :/
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Vielen Dank erstmal, für Eure hilfreichen Antworten!
Sehe nun schon klarer :)
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Also ich habe nicht alle Videoformate auf dem mg zum laufen gebracht. Auch nicht mit dem MX player.
Auf dem moto x das ich jetzt habe wird einfach alles abgespielt.
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Welche Formate waren denn bei Dir auf dem Moto G nicht abspielbar?
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Ich glaube das war mp4 und das andere weiß ich nicht.
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Hm, kann hier denn jemand bestätigen, dass bei ihm/ihr MP4 - über welches Programm auch immer - abspielbar ist?
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Ich weiß allerdings nicht welcher codec benutzt wurde. Jedenfalls ging der container mp4 nicht.
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Bei mir keine Probleme mit mkv und mp4 in HD über VLC, ES Media Player und Google Video Player (Teil der Galerie) auf dem Moto G .
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Hört sich doch gut an :)
Ich habe noch eine Frage zu der geeigneten Micro SD für den Meenova (habe ich nun bestellt): Ich wollte gerne die SanDisk Ultra microSDXC Karte mit 64GB nehmen. Da scheint es nun aber 2 verschiedene Versionen zu geben, einmal eine normale und dann eine extra for Android ... ?
Wo liegen da die Unterschiede? Auf der Meenova-Seite wird zudem darauf hingewiesen, dass das Moto G nur FAT32 unterstützt, müsste ich die Micro SD dann also formatieren?
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Für mich sieht das so aus, als seien das die gleichen Karten. Bei dem einen ist der Adapter dabei und bei dem anderen die Android App.

Formatieren musst Du die Karte auf jeden Fall. Vor KitKat hat es auf jeden Fall nur mit FAT32 geklappt (mit NTFS und exFAT nicht). Dieses Format hat den Nachteil, dass einzelne Dateien höchstens 4GB groß sein dürfen. Dafür kann es von fast allen Systemen gelesen werden. Mit KitKat habe ich noch keine anderen Dateisysteme ausprobiert.
 
N

nameless91

Neues Mitglied
Danke für Deine Hilfe, Lauschebart! Tendiere nun aber zu dieser 64GB Micro SD von Transcend, sollte doch auch (nach einer Formatierung auf FAT32) mit dem Moto G klappen, oder?