Displayschutzfolien für das Motorola Xoom

  • 49 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

schulzm

Fortgeschrittenes Mitglied
Geezey schrieb:
Moin Moin, ich hab mir die gleiche bestellt und diese ist nun heute auch angekommen, direkt raufgemacht , und danach direkt wieder runter, durch die folie sieht das display dauerhaft so aus als wenn ein rauschen im bild ist, was vorallem sehr beim videos schauen nervt. Aber sonst passt sie perfekt und ist auch super leicht anzubringen.

Mfg
Hallo zusammen.
Also taugen die Folix Folien wohl nichts.
Ich hatte mich auch auf eine Kundenrezension von Amazon verlassen.

Die Folie habe ich auch mittlerweile bekommen (ist zum Glück noch eingepackt), aber nachdem ich das hier gelesen haben kommt mir das Teil nicht aufs Xoom.
Ich werde es zurückschicken.
Das mit den Fusseln kann ich bestätigen. Die sieht man schon in der Verpackung.

Hat jemand Erfahrung mit Folien der Firma Exim oder Vikuti.
Die scheinen einen besserern Eindruck zu machen.

Gruß

Michael
 
fist

fist

Erfahrenes Mitglied
Hab grad die antwort mail vom folix bekommen,

Dreckige folie kann man abwaschen :)
Und wenn man ihnen ein bild schickt bekommt man nach prüfung wohl eine neue :)



HEAL THE WORLD
 
G

Geezey

Neues Mitglied
GMoN schrieb:
Aus diesem Grund kommt bei mir auch keine Folie mehr drauf. Ich mach mir das absolut klare Display doch nicht unnötig schlechter. In der Sonne ist das Display noch hell genug für email, twitter und CO. Filme muss ich in der sonne nicht schauen, ruckelt derzeit ja eh noch wie sau :D

Früher™ waren Folien noch nötig, weil das Display aus Plastik war. Heute ist es aus Glas oder sogar Gorillaglass. Da ist die Schutzfunktion hinfällig. Schützenswerter sind bei den Tabs eigentlich die Rückseiten aus Aluminium. Aber das hat Herr Jobs mit den komischen Smartcovers auch irgendwie verpeilt.
Ich werde das jetzt auch komplett lassen mit der Folie, ich hatte sie mir halt eigentlich nur bestellt damit sie vllt. ein bischen entspiegelt. Nunja sind halt 13€ ins Nirvana gegangen.
 
S

schulzm

Fortgeschrittenes Mitglied
O

oohlen

Erfahrenes Mitglied
Erkenne keinen Milchglaseffekt, super! lediglich die Antispiegelung könnte doller sein, ansonsten nur zu empfehlen!
 
S

schulzm

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich doch gut an.Aber etwas entspiegelnd wirkt die Folie schon, oder?
Ich denke mal je mehr enspiegelt wird, umso trüber wird das Bild.
Und die Aufbringung ist auch kein Problem?
 
O

oohlen

Erfahrenes Mitglied
antiglossy ist sie ja, für mich nur noch nicht genug, habe es gerne GANZ matt... am liebsten e-paper like ;)

Also es reicht locker! direkte Sonneneinstrahlung habe ich nicht probiert...

Aufbringen ist wie der Mann in der Kundenrezensionen geschrieben hat nicht so leicht... großes Display halt. Aber es ist machbar!
 
Z

Zipfelklatscher

Gast
Ich habe auf meinem Xoom noch die originale Folie drauf. Die ist eigentlich richtig gut, auch wenn das Bild damit nicht ganz so leuchtend ist. Aber man sieht kaum Fingerabdrücke und die Finger gleiten besser über das Display als ohne Folie.
 
ozhan

ozhan

Experte
was könnt ihr über die Folie von T-Mobile sagen??? finde vom preis her gut, aber wie gut entspiegelt sie???
 
R

Robsonmak

Neues Mitglied
gibt es eigentlich einen service der das aufbringen der Folie anbietet?

Ich habe eine Folie drauf, die gleich nach der Auslieferung angebracht habe, im Sichtfeld ist alles perfekt, an den Rändern löst sich die Folie leider. Ein 2.tes mal werde ich das nicht hin bekommen fürchte ich.

Bin am überlegen das xoom auch ohne Folie zu benutzen, wie hart ist das Glas, bzw. hat mal jemand das getestet :) ?
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Ich nutze das Xoom ohne Folie, habe mir aber das Motorola Portfolio Case gekauft, da ist das Glas auch abgedeckt. Denke das reicht dicke.
 
J

JP969

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze das Xoom auch ohne Displayfolie. Die ab Werk sind eh nur zum Schutz drauf und nicht wirklich auch so zum touchen und arbeiten.
Persönlich finde ich das Feeling direkt auf dem Glas zu arbeiten angenehmer, war schon auf dem iPhone, Legend und Defy so :)
 
K

Kingd0m

Neues Mitglied
Ich habe meine Displayschutzfolie bei http://www.displayschutzfolien.com bestellt. Bin sehr zufrieden mit der Folie, hatte vom gleichen Anbieter bereits eine Folie für mein Nexus One und finde die Qualität echt gut. Die Folie war erstaunlicherweise leicht anzubringen (habe ich mir bei dieser Displaygröße weitaus schwieriger vorgestellt). Ich habe mich für die "UltraClear" Variante entschieden und kann keine Beeinträchtigung des Displays erkennen.

Mit folgendem Werbecode bekommt Ihr die Folie noch 1€ günstiger: HKRPEY4LQZ
 
ozhan

ozhan

Experte
Kingd0m schrieb:
Ich habe meine Displayschutzfolie bei http://www.displayschutzfolien.com bestellt. Bin sehr zufrieden mit der Folie, hatte vom gleichen Anbieter bereits eine Folie für mein Nexus One und finde die Qualität echt gut. Die Folie war erstaunlicherweise leicht anzubringen (habe ich mir bei dieser Displaygröße weitaus schwieriger vorgestellt). Ich habe mich für die "UltraClear" Variante entschieden und kann keine Beeinträchtigung des Displays erkennen.

Mit folgendem Werbecode bekommt Ihr die Folie noch 1€ günstiger: HKRPEY4LQZ

und wie ist sie so beim entspiegel und sonneneinstarhlung???
 
Z

Zipfelklatscher

Gast
Ich habe mir heute diese Folie von Displex montiert. Ist für die Katz, ohne Folie arbeitet es sich deutlich angenehmer. Die Spiegelungen sind nicht viel weniger geworden, Fingerabdrücke sieht man genauso wie vorher. Und die Anbringung ist entgegen der Beschreibung nicht einfach. Ich habe sie minimal verkantet, jetzt steht sie oben links (neben der Kamera) und unten rechts etwas ab, aber nicht so weit, dass man sie ablösen kann. Ist halt einfach etwas Luft drunter. Aber ansonsten habe ich sie komplett blasenfrei aufgebracht. Staubflusen, die sich beim Anbringen der Folie zwischen Display und Folie verirrt haben, habe ich nach Abziehen der Folie mit Tesafilm entfernt. Für 17 Euro inkl. Versand eindeutig rausgeschmissenes Geld. Die Folie lädt sich beim abziehen der unteren Schutzfolie auch statisch auf, was dazu führt, dass sie Staubflusen anzieht.

Ich kann die Displex-Folie für das Geld auf keinen Fall empfehlen.

EDIT: Einmal abgezogen, lässt sich die Folie (auch entgegen der Beschreibung) kaum noch vernünftig aufbringen. Und ich bin der Meinung, dass die Folie nicht hundertprozentig korrekt geschnitten ist. Egal, wie ich sie ansetze, ich habe immer an irgendeinem Rand Luft unter dem Rand, also liegt die Folie dort auf dem Rand auf.

Tut euch also den Gefallen und schont eure Nerven und Geldbeutel, indem ihr auf eine Folie verzichtet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Chris101

Chris101

Ehrenmitglied
Bin auch der Meinung, dass bei einem Tab eine Folie für die Katz ist. bei einem Smartphone geht das einfacher aufgrund der Größe, aber es zahlt sich bei einem Tab definitiv nicht aus! Hab auch leider 17 EUR rausgeschmissen für nichts und wieder nichts!
 
K

Kingd0m

Neues Mitglied
ozhan schrieb:
und wie ist sie so beim entspiegel und sonneneinstarhlung???
Entspiegeln tut sie nur leicht ... würde sagen nicht schlimmer/besser als das Display ohne Folie. Ich sehe die Folie primär als Schutz für das teure Gerät. Habe bei Handys schon öfters die Erfahrung gemacht, dass trotz aufpassen mal ein Kratzer reinkommt. Und mit der Folie ist es optimal geschützt.

Soll ich mal ein Bild zwecks Passform hochladen?
 
M

maerzer

Ambitioniertes Mitglied
Hat jemand eine Möglichkeit gefunden das Display zu entspiegeln, denn im Freien ist es leider kaum zu benutzen.
 
Oben Unten