Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Externe Tastaturen am Noon (ohne Tasche)

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Externe Tastaturen am Noon (ohne Tasche) im Zubehör für Odys Noon im Bereich Odys Noon Forum.
C

czaika

Neues Mitglied
Ist es möglich eine Funktastatur ans Tablet anzuschließen!?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo czaika, willkommen im Forum.

Zu Deiner Frage:

  1. Eine reine Funktastatur (worunter ich eine verstehe, die nicht auf Bluetooth basiert) wird am Noon m.E. nicht funktionieren, da das Tab den dafür nötigen Empfänger nicht ansteuern kann.
  2. Hier findest Du Infos zu Taschen mit Bluetooth-Tastatur - also sollten auch BT-Tastaturen ohne Tasche funktionieren.
  3. Außerdem wünschen sich die Forenregeln (s. meine Signatur), in einem Thread beim Thema zu bleiben, d.h. wenn weitere Fragen auftauchen, einen neuen Thread aufzumachen (wenn es nicht schon einen zu dem Thema gibt). Da es noch keinen Thread zu ext. Tastaturen ohne Tasche gibt, habe ich jetzt Deine Frage deswegen ausgegliedert.
 
Zuletzt bearbeitet:
oligoboli

oligoboli

Erfahrenes Mitglied
Diese Tastatur sollte funktionieren. Sie wird ja über Bluetooth verbunden und ist mit Android-Geräten kompatibel. Eine USB-Tastatur und Maus funktionieren auch.
 
C

cyvr1

Gast
Hallo,

hävksitol;5147303 schrieb:
Zu Deiner Frage:

  1. Eine reine Funktastatur (worunter ich eine verstehe, die nicht auf Bluetooth basiert) wird am Noon m.E. nicht funktionieren, da das Tab den dafür nötigen Empfänger nicht ansteuern kann.
nur zur Info: Tastaturen mit separatem Empfänger funktionieren sehr wohl am Tablet. Ich habe mir diese vor einiger Zeit bestellt und testweise am Noon mit dem OTG Kabel angeschlossen. Funktioniert einwandfrei.

Generell ist bei externen Tastaturen zu beachten, dass diese meistens nur mit amerikanischem/englischen Tastaturlayout funktionieren, soll heißen, auch bei deutscher Tastatur (QWERTZ) benutzt Android nur das QWERTY-Layout ->> keine Umlaute und manche Zeichen liegen anders (z.B. @ liegt auf Shift+2 und nicht auf AltGr+Q). Abhilfe schafft hier die Anwendung "External Keyboard Helper" aus dem Play Store. Kostet zwar etwas, bietet aber viele Möglichkeiten.

Am besten also mal ohne die Anwendung testen. Wenn dann das Y auf dem Z liegt und ein deutsches Layout gewünscht wird, geht nichts ohne oben genannte Anwendung.

Grüße
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: