Note 10.1 und 64 GB Micro SD

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note 10.1 und 64 GB Micro SD im Zubehör für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
rudymp3

rudymp3

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich habe gerade das Note 10.1 zugelegt, und gleich eine Scandisk 64 GB Micro SD Karte dazugenommen, da diese lt. Scandisk im Note 10.1 laufen soll. Pustekuchen, die Karte läuft nicht. In meinem S3 läuft sie einwandfrei. Auch meine andere 64 GB Karte, die ich im S3 einsetze, und auf der bereits Daten vorhanden sind, funzt im Note 10.1 nicht.
Hat jemand andere Erfahrungen?
Danke und Gruß
 
brkati

brkati

Erfahrenes Mitglied
Musste in FAT 32 formatieren. Deine ist sicher ExFat
 
T

Tabtapp

Erfahrenes Mitglied
Karte im 10.1 Note formatiert? Karte kommt Stock mit exFAT, gebraucht wird aber FAT32.

Gesendet von meinem GT-P7500 mit der Android-Hilfe.de App
 
rudymp3

rudymp3

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank. Wo kann ich die Karte in FAT 32 formatieren? Mein Win 7 gibt mir nur als Alternative exFAT oder NTFS, und im Note kann ich sie natürlich nicht formatieren, denn da wird sie ja nicht erkannt.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:59 Uhr wurde um 17:13 Uhr ergänzt:

Alles klar. Ich habe die antwort hier im Forum gefunden. Mal sehen ob es klappt.
 
H

harzerpower

Erfahrenes Mitglied
Also, ich hatte mir auch die Micro SDXC 64 GB Karte gekauft und Sie mit dem genannten Tool partitioniert und mit FAT32 formatiert. Angeblich erfolgreich abgeschlossen. Dann 34 GB Musik auf die Karte kopiert!

Die Karte lief genau 2 Tage im Note und dann war Feierabend. Kartenfehler! Daraufhin habe ich Sie wieder ins Notebook gesteckt und das war es. Die Karte wurde von WIN 7 nicht mehr erkannt! Mini Partition Tool konnte die Karte nicht mehr lesen! Also, offensichtlich funktioniert das doch noch nicht richtig mit den 64 GB Micro SDXC Karten.

Da ich die Karte bei Amazon gekauft hatte wurde sie anstandslos durch eine neu ersetzt.

Gleiche Spiel noch ein Mal von vorn! Aber mit dem selben negativen Ergebnis!

Karte an Amazon zurück, Geld zurück und wieder auf die 32GB SDHC Karte gewechselt. Die läuft allerdings einwandfrei!

Ich hatte übrigens extra einen Kartenleser für SDXC Karten gekauft, da mein 1 Jahr altes Acer Notebook die SDXC Karte nicht lesen konnte! Mit dem USB 3.0 Kartenleser ging es aber.

USB Sticks mit 64 GB werden übrigens auch nicht erkannt! Also, die Aussage von Samsung ist wohl doch nicht ganz richtig, das Speicherkarten bis 64 GB erkannt werden.
 
S

Settler123

Neues Mitglied
rudymp3 schrieb:
Vielen Dank. Wo kann ich die Karte in FAT 32 formatieren? Mein Win 7 gibt mir nur als Alternative exFAT oder NTFS, und im Note kann ich sie natürlich nicht formatieren, denn da wird sie ja nicht erkannt.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:59 Uhr wurde um 17:13 Uhr ergänzt:

Alles klar. Ich habe die antwort hier im Forum gefunden. Mal sehen ob es klappt.
Und die Antwort lautet...
 
W

wurstt

Fortgeschrittenes Mitglied
sir.moose schrieb:
Ist meiner Kenntnis nach sowieso nur eine von insgesamt 2 (beide von SanDisk) microSD Karten mit 64 GB. Sprich wenn jemand eine von einer MicroSD mit 64 GB redet, meint er immer die von SanDisk.


Probiert die Karte erst, bevor ihr formatiert.
Laut XDA kommt es auf die Firmware-Version an, ob die Karte in exFat erkannt wird. Bei mir funktioniert sie tadellos mit dem gelieferten Note 10.1. Windows hatte etwas Probleme bis ich noch eine Schnellformatierung (bei exFat bleiben) gemacht habe. Dateien über 4GB sind also kein Problem.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Ich habe die Samsung Class 10 in der 32GB Ausführung und kann mich nicht beschweren, das Ding ist flott und schnurrt ohne Zicken.
Aber ich habe von dieser Karte leider noch keine 64er entdeckt. Bin ich zu doof zum suchen, oder ist bei 32GB Ende?
 
S

sir.moose

Ambitioniertes Mitglied
So wie ich weis, es ist bis jetzt bei 32GB bei Samsung Ende.
Es sollen in Oktober neue Karten kommen, wenn ich mich nicht irre auch 65GB variante
 
F

frelix

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier ein Tipp, wie ich eine widerspenstige 64 GB µSD zum Laufen brachte:

Ich habe eine SanDisk µSDXC I Class 10 64GB (SDSDQY-064G-U46A) gekauft.
Ausgepackt, ins Galaxy Note 10.1 gesteckt - wird nicht erkannt.
In Windows Notebook gesteckt - erkannt - aber kein Zugriff möglich. Angeblich nicht formatiert. Formatieren will Windows die SD-Karte aber nicht.
Ich dachte schon die SD-Karte sei defekt, aber ein näherer Blick mit dem Disk-Manager von Windows zeigte, dass auf der SD-Karte vor der eigentlichen Partition ein 16 MB großer ungenutzter Bereich war.
Seltsam, dass SanDisk ihre SD-Karten so ausliefert.
Kein Wunder, dass Windows die Karte nicht mochte.
Auch Android mag soweit ich weiß eine FAT-Partition nur, wenn sie ganz vorne auf dem Medium beginnt.
Auch wollte Windows die bestehende ungenutzt kleine Partition partout nicht löschen.

Da hilft die Freeware MiniTool Partition Wizard Home Edition
Free download Magic Partition Manager Software, partition magic alternative, free partition magic, partition magic Windows 7 and server partition software - Partition Wizard Online
Nach dem löschen der beiden Partionen, eine neue Anlegen und dabei darauf achten, dass das Allignment nicht "Block", sondern auf "MB" gemacht wird, sonst entstand bei meiner 64 GB SD-Karte wieder ein ungenutzer Bereich, diesesmal von 8 MB. (Seltsam, dass die SAnDisk SD-Karte nicht mit einem ganzen Block beginnt.)

Also eine Partition über die ganzen 64GB anlegen, Allignment auf "MB" setzen und FAT32 formatieren (das kann MiniTool Partition Wizard im Gegensatz zu Windows).
Und schon funktionert die 64 SD-Karte an Windows und viel wichtiger im Galaxy Note 10.1.
 
T

Tabtapp

Erfahrenes Mitglied
@XynxNet
Hast du auf deinem Note schon ein Update installiert gehabt, also vor der Verwendung der 64GB Karte?
Kommt scheinbar auch auf die ICS Version an ob die Karte mit exFAT erkannt wird.

Gesendet von meinem GT-P7500 mit der Android-Hilfe.de App
 
X

XynxNet

Neues Mitglied
Gut möglich, dass es an der Version liegt. Mein Note wurde mit Android 4.0.4 ausgeliefert.
 
M

mopher

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe zwar nur eine 16 GB SD Karte, allerdings läuft diese mit ExFAT ohne Probleme!

Die Karte habe ich einfach unter Windows 7 formatieren lassen und dabei ExFAT ausgewählt.
 
D

dome988

Neues Mitglied
Hey liebe Community,
ich bin auch am überlegen ob ich mir ne sd kaufen soll, jedoch stellt sich mir die Frage wozu so viel Platz.
Ich habe auf meinem Server tb-weise Daten liegen, meist .mkv, diese kann ich auch über LAN streamen (relativ sinnlos weil der Ton nicht wiedergeben wird). Wenn das mit dem Ton funktionieren würde okay..Bitte nicht falsch verstehen das ist nicht böse gemeint sondern mich interessiert einfach womit ihr die SD füllt (Roms, Serien, emulator+Spiele....?)
Vllt hab ich irgendwas banales übersehen und ich brauche dich unbedingt eine sd:D

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
 
qman

qman

Ambitioniertes Mitglied
Hi dome988,

Zugegeben, zuhause im Netzwerk kann ich auch alles streamen. Meine mkv's haben allerdings alle Ton und laufen sogar bis 1080 ohne Ruckler auf dem tablet über WLAN. Ich benutzte dafür den BS player.
Da ich aber auch viel unterwegs bin, habe ich immer einen ordentlichen Satz an Filmen, reichlich Musik, und Bilder dabei.

Das Ganze zwecks Zeitvertreib und zum Posen :cool:

Gruss
Andreas


Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dome988

Neues Mitglied
qman schrieb:
Hi dome988,

Zugegeben, zuhause im Netzwerk kann ich auch alles streamen. Meine mkv's haben allerdings alle Ton und laufen sogar bis 1080 ohne Ruckler auf dem tablet über WLAN. Ich benutzte dafür den BS player.
Da ich aber auch viel unterwegs bin, habe ich immer einen ordentlichen Satz an Filmen, reichlich Musik, und Bilder dabei.

Das Ganze zwecks Zeitvertreib und zum Posen :cool:

Gruss
Andreas


Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
Okay verständlich vllt. brauch ich dann auch eine;) das mit dem bs Player muss ich mal testen, denn der mx Player kam mit den dts tonspuren nicht klar.

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2