1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Tristement, 11.12.2018 #1
    Tristement

    Tristement Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen.

    Auch wenn das Note 3 nun doch schon recht alt ist bin ich bisher noch immer zufrieden mit dem Gerät .

    Leider geht aber der Speicher so langsam zu neige da ich viele app und sehr viele Bilder auf dem Gerät habe und viele Daten .

    Nun würde ich gerne den Speicher mit einer Karte erweitern ( nutze momentan nur den internen Speicher ).

    Größe soll so ab mindesten 64GB sein.

    Was könnt ihr da empfehlen ?

    Die bisherigen Empfehlungen sind Jahre alt die ich in Google finden konnte und da hat sich seither ja viel getan .

    Haut doch mal eure Vorschläge raus .

    Theoretisch sollen ja bis 2 t machbar sein.

    Vorschläge von 64gb bis 1t wären klasse .

    Bitte keine Diskussion zwischen Sinn und Unsinn einer 1t Karte . Ich nutze das Handy auch viel als Datenspeicher .
     
  2. matze0611, 12.12.2018 #2
    matze0611

    matze0611 Android-Lexikon

    Ich empfehle dir auf jeden Fall eine Karte von Samsung. Hab nur gute Erfahrungen damit, im Gegensatz zu Sandisk.

    Und auf die Geschwindigkeit der Karte würde ich auch achten.
     
Du betrachtest das Thema "Note 3 Speicherkarten Empfehlung" im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy Note 3",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.