Note 8: Kompatibilität Ladegeräte/-kabel

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note 8: Kompatibilität Ladegeräte/-kabel im Zubehör für Samsung Galaxy Note 8 im Bereich Samsung Galaxy Note 8 (N950) Forum.
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Hi,

das Note 8 scheint mir recht wählerisch, wenn es ums Schnellladen (FC)/Laden allgemein geht. Daher würde ich - um Fehlkäufe zu vermeiden - gern mal einen Erfahrungsaustausch zum Thema anstoßen. Ziel ist es, Empfehlungen für Netzteile und Kabel zu sammeln, bzw. von inkompatiblen Kabeln/Netzteilen abzuraten.

Samsung Original Note 8 Ladegerät + Kabel

- voller Support

Lenovo Yoga Book Netzteil (ein nicht-Samsung Netzteil mit hohem Ladestrom als Fremdhersteller-Vergleich)
- kein Schnellladen (mit keinem Kabel)
- normales Laden: nur mit ausgewählten Kabeln (original, Anker)

Anker Powerline+ Kabel - empfehlenswerthttps://www.amazon.de/Anker-PowerLi...720062&sr=8-1&keywords=Anker+Powerline++USB+C
- am Samsung-Netzteil: voller Support
- Datenverbindung PC: ja
- Laden am Yoga Book Netzteil: normal, kein FC

TecMad USB Tyb C Kabel - nicht empfehlenswerthttps://www.amazon.de/TecMad-Ladeka...d=1512720277&sr=1-4&keywords=TecMad+USB+Typ+c
- kein FC, nein Laden (wenn es überhaupt geht, dann nur mit Meldung "langsames Laden")
- Datenverbindung PC: ja
 
M

mickk

Stammgast
Netzgeräte, funktionieren mit Note 8 und Schnelladung:
UGREEN 4 Ports Ladegerät 40W Schnellladegerät Quick Charge 3.0
https://www.amazon.de/gp/product/B015CFS20M/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 19,5W

AUKEY Quick Charge 2.0 USB Ladegerät , 3 Anschlüsse 42W
(da löst sich bei Rausziehen aus der Steckdose gerne das Gehäuse, so dass dann das Innenleben offenliegt)

Kabel mit Schnelladung:
USB C Kabel auf USB A 3.0,1.5M Nylon USB Type C
(ist etwas dick und störrisch, dafür mutmaßlich sehr stabil)
Ed. Achtung: das Kabel ist keine sichere Empfehlung, da ich die Einhaltung der USB-C Spezifikationen nicht prüfen kann. Im ungünstigsten Fall wird das Netzteil bzw. der Laptop durch den abgefragten, zu hohen Ladestrom zerstört (google nach "USB-C leung").
 
Zuletzt bearbeitet:
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Klappt mit dem Kabel das Schnellladen?
 
M

mickk

Stammgast
Falls du mich meinst, ja.

Ed. : sorry kann ja nur ich gemeint gewesen sein. Habs in den Beitrag aufgenommen.
 
M

mickk

Stammgast
@mindscout
Zum Kabel bitte noch meine Relativierung beachten, weil ich die USB-C specs nichts prüfen kann.
 
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Das ist glaube ein generelles Problem, da USB Typ C kein echter geschlossener Standard ist, sondern nur eine Steckerform. Daher ist der Tvread ja erst notwendig.
Allerdings entscheidet ja das Gerät, wieviel Strom es zieht, zumindest kann das Kabel eigtl. nicht mehr Strom schieben, wie das Gerät abrufen "will".
Bedingung ist natürlich, dass man das Kabel nicht grade an eine Autobatterie klemmt, sondern zumindest entsprechende Netzteile verwendet, was ich mal voraussetze.:rolleyes:
 
M

mickk

Stammgast
Ich musste mich etwas einlesen, weil ich das für die Verkabelung meines Autoladers brauche. USB-C ist durchaus ein geschlossener Standard nicht nur für die Steckerform sondern für alle Protokolle inkl PD bis runter zu Legacy USB2/3:
USB.org - Documents

Nur halten sich v.a. viele der Hersteller von Kabeln nicht an die Standards, wie Google Entwickler Benson Leung immer wieder feststellt. Ist ein Legacy-Kabel (zu USB 2) nicht wie im Standard vorgeschrieben mit 56K Ohm sondern mit 10K Ohm pullup Widerstand beschaltet, wird dem Client erlaubt, bis 3A@5V vom Host zu ziehen, mehr als jedenfalls nach USB 2 zulässig (2A). Tödlich für Hosts, die ihre Ports oft nur über die Beschaltung absichern.

Ist alles fürs Note 8 offenbar trotzdem nicht kritisch: Es hat in allen meinen Versuchen an Ladern (Samsung, alle getesteten Aftermarket Lader) nur 1,1A@5V und 0,5A@9V (QC2) gezogen, was vom Note auch zutreffend als "Schnellladen" angezeigt wird. Mehr nimmt sich das Note 8 also in keinem Fall, deutlich weniger als die kritische Schwelle zu 2A@5V. Am Laptop nur 0,5A@5V, wie im USB 2 Standard vorgesehen, vermutlich durch Feststellung der Anwesenheit der Signale D+/-.

Für diesen Anwendungsbereich sind die Kabel also wohl alle OK und ausreichend.

Für eine Verwendung zum Power Delivery für Geräte mit größerem Strombedarf und für Display Port-Protokolle aber ungetestet. Kann den Host im ungünstigsten Fall frittieren.

Ist bei einem Kabel nur "langsames Laden" möglich, fehlt im Kabel die Beschaltung der USB-C-Seite mit einem Pullup-Widerstand übrigens insgesamt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
S

smartandroid

Stammgast
Weiss jemand ein 2m Kabel mit dem beim Note 8 Schnelladen möglich ist?
Ich hatte mehrere Monate ein Noname Kabel über Ebay bestellt, das ähnlich wie das oben verlinkte eine stabile Nylonummantelung hat.
Mit diesem war bis letzte Woche Schnelladen problemlos möglich, jetzt plötzlich ist nur noch normales Laden möglich egal mit welchem Ladeadapter.
Ein weiteres 2 Meter Ladekabel das ich mir besorgt habe, das in der Beschreibung Schnelladen garantiert funktioniert auch nicht. Das originale 1,2 m Kabel funktioniert einwandfrei.

Weiß jemand ein definitiv passendes 2 Meter USB C Ladekabel?

Danke und Gruß.
 
maik005

maik005

Urgestein
@smartandroid

Dein eines Kabel was nicht mehr funktioniert, kannst du damit noch Daten übertragen?
Hilft es vielleicht den USB-C Stecker mal anders herum einzustecken?
 
S

smartandroid

Stammgast
Datenübertragung habe ich mit diesem Kabel nicht versucht, habe es mittlerweile entsorgt.
Egal wie herum ich den Stecker eingesteckt hatte bzw. mit welchem Ladeadapter ich es verwendet hatte, Schnelladen war nicht möglich. Genauso verhält es sich mit dem neu gekauften Kabel.
 
maik005

maik005

Urgestein
@smartandroid

Geht Datenübertragung mit dem neuen?
 
S

smartandroid

Stammgast
So jetzt bin ich mal dazu gekommen das auszuprobieren...
ja die Datenübertragung klappt mit dem neuen Kabel.
 
P

p21121970

Erfahrenes Mitglied
Kann man den mitgelieferten USB auf USB C Adapter an ein Ladegerät vom Note 4 anschließen oder geht das nur mit dem Micro USB auf USB C Adapter ?
 
3

398580

Gast
@p21121970
Mit dem kleinen Adapter geht es bedenkenlos. Beim Großen muss ich leider passen und würde es persönlich auch nicht versuchen, da dieser Adapter nach meinem Wissen eher Strom abgeben als aufnehmen will(?).
 
maik005

maik005

Urgestein
@p21121970
Wie willst du den an das Ladegerät des Note 4 anschließen?
Du meinst den USB-C auf USB-B Adapter des Note8?
 
P

p21121970

Erfahrenes Mitglied
Ein normales Usb Kabel an das Ladegerät des Note 4 und auf die andere Seite den usb zu usb c Adapter.
 
maik005

maik005

Urgestein
@p21121970
1. Das geht nicht.
2. Ist so ein Kabel nicht normal.
Das hatte dann ja auf beiden Seiten den identischen Stecker.

Der mitgelieferte USB-C auf USB-B Adapter ist ausschließlich für die USB OTG Verwendung, zum übertragen von Daten von einem anderen Smartphone und um ein anderes Smartphone aufzuladen vorgesehen.
Nicht dafür das Note8 zu laden.

Dafür hast du ja extra den USB-C auf MicroUSB Adapter.
 
P

p21121970

Erfahrenes Mitglied
Super, danke für die Hilfe. Gut dass ich gefragt habe. :D Der Usb c auf Micro usb ist leider schon im Auto. Muss ich mir noch einen besorgen. :thumbup:
 
maik005

maik005

Urgestein
@p21121970
Wieso nicht gleich ein USB-C Kabel?
 
Tanis64

Tanis64

Ehrenmitglied
Als Ladekabel kann ich Anker empfehlen, nutze die schon seit Jahren, z.B. Anker PowerLine+ 0.9m USB C Kabel auf USB 3.0 A.
Damit funktioniert auch die Datenübertragung inklusive flashen mit Odin.
 
Ähnliche Themen - Note 8: Kompatibilität Ladegeräte/-kabel Antworten Datum
5
0