Qi fürs N7000?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
Rehvolution

Rehvolution

Stammgast
Threadstarter
Hi!

Ich wollt mal fragen ob ich mein Phablet etwas pimpen kann, zum Beispiel mit ner kabellosen Lademöglichkeit?

Habe bei ebay folgendes Gerät gefunden und da steht "for all Android mobile", defakto müsste das doch funktionieren oder? Wäre toll wenn da jemand was zu sagen könnte.

http://www.ebay.de/itm/261348107126?clk_rvr_id=569570142485

Dachte immer das es für wireless charging bestimmte Harwarevoraussetzungen gäbe die das ur-Note nicht hat. Aber wenns klappt würd mich das natürlich freuen.

In einem anderen Thread habe ich schon gesehen das es bei einem Moto G nachgerüstet wurde, jetzt ist da ja aber neuer... Naja, postet einfach mal was ihr dazu sagen könnt/würdet.
 
R

redcooper85

Gast
Klar funktioniert das, das Kabel zum Aufladen wird aus dem Akkudeckel raus geführt und sitzt im USB Anschluss, du hast also den USB anschluss dauerhaft belegt, das musst du bedenken wenn du das Handy öfter mit dem PC verbindest kann es nervig werden immer das Qi Teil zu entfernen.

Eine QI Lösung ohne den USB Anschluss zu belegen wird ohne Löten nicht gehen.
 
Z

zero_joe87

Neues Mitglied
Wirkt sich das irgendwie negativ auf den Akku aus? Wenn das Ding immer daran hängt? Ansonsten hört sich das ja gar nicht so schlecht an...
Gibts schon irgendwelche tester?
 
K

koopster

Neues Mitglied
Dem Akku mach das nichts, ist ja als wenn man die ganze Zeit ein USB Kabel ohne Ladegerät dran hätte. Denke aber das dadurch der Micro USB Port auf Dauer leidet, welcher ja beim Note öfter mal kaputt geht.
Ich habe mein Note jetzt mit einer Hülle vom alten Palm Pixi + Touchstone aufgerüstet und muss sagen, dass ich das kabellose Laden nicht mehr missen möchte. Allerdings muss man dafür sein Note öffnen und dran rumlöten.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Z

zero_joe87

Neues Mitglied
Hast du bei deinem Note gelötet?
Ich Weiß nicht so recht, ob ich es auch versuchen sollte... hab mir schon ein video angeschaut...
Es ist mit sehr viel Risiko verbunden oder?
 
K

koopster

Neues Mitglied
Das Risiko hält sich in Grenzen, die Platine auf der man die beiden Kabel anlöten muss kostet max 15 Euro in der Bucht. Wenn manchen bisschen löten kann und man einen einigermaßen vernünftigen Lötkolben hat sollte das kein Problem sein.
Das größerer Problem ist es den "Anbau" vernünftig zu verstauen. Ich habe das ganze jetzt in eine extra Hülle gepackt und gen Akkudeckel mit Einen Dremel bearbeitet.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Z

zero_joe87

Neues Mitglied
Mhm, das hört sich ja nicht so schlimm an... sag ich jetzt mal.
Hast du nach einer Anleitung gearbeitet, oder hast du das selbst gewusst?
Die Lösung mit dem usb port anzustecken wäre ja auch toll und einfach. Was mich bisschen zurückhält, ist das der vl. Schneller kaputt geht...
 
Z

zero_joe87

Neues Mitglied
Habe mir das video mal angeschaut... es ist schon eine Spielerei bzw. Ne ruhige hand erforderlich. Darf ich dich fragen welches teil du verbaut hast?
 
K

koopster

Neues Mitglied
Ich habe aus der Rückenabdeckung vom Palm Pixi genommen, die ist aber nur mit dem Touchstone von Palm/HP kompatibel und nicht mit den QI-Ladematten

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Oben Unten