Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Polar Bluetooth H7 Gurt ( Herzfrequenzmesser) und Galaxy S3

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Polar Bluetooth H7 Gurt ( Herzfrequenzmesser) und Galaxy S3 im Zubehör für Samsung Galaxy S3 im Bereich Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum.
J

Jalintara

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mir einen Polar Bluetooth Smart H7 Gurt gekauf und bekomme Ihn nicht per Bluetooth verbunden.
Ich möchte Ihn mit der App, Runtastic Pro, nutzen.
Ich habe hier schon alles durchsucht und nichts gefunden.
Gibt es Leute die das gleiche Problem haben oder hatten und gibt es Lösungen?
Schöne Grüße
Jalintara
 
J

joshi der erste

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin auch am überlegen, mir einen Brustgurt anzuschaffen. Ebenfalls für runtastic pro. So, wie es leider aussieht, hast du mit deiner Wahl des Gurtes, keine gute Wahl getroffen. :-(
Dies habe ich in einem englischen Forum gefunden:

"I've just had a reply from Polar to say that Android doesn't support Bluetooth Smart (although some manufacturers have implemented it) and that officially the only smartphone which is compatible with the H7 is the iPhone 4S.

One of their tech support people has tried to pair an H7 with an S3 and the transmitter could not be found. I guess for now the only option is the Wearlink+ Bluetooth."

Gruß, Joshi.
 
S

Sguz

Neues Mitglied
Das Problem ist, dass weder Android 4.0 noch Android 4.1 eine native API für Bluetoothtechnologien 4.0 wie z.B. Low Energy bieten. Es gibt derzeit nur 3 Profile: Headset, A2DP und Health
Quelle: Bluetooth | Android Developers

Ein App Entwickler kann jedoch die proprietären APIs in seine App einbinden, im Falle des SGS3s die von Broadcom welche unter broadcom-ble - Open Bluetooth Low Energy SDK for Android - Google Project Hosting zu finden sind. Scheinbar ist dies beim Polargurt nicht erfolgt.

Abhilfe schafft also nur Google in Android 4.2/5.0/whatever oder wenn sich der Appentwickler um eine Implementierung für den Broadcom Bluetoothchipsatz bemüht.
 
Nackskopp

Nackskopp

Ambitioniertes Mitglied
Also bei mir klappt das ohne Probleme.:cool2:
Wird der Gurt gar nicht gefunden? -> Battarie prüfen, die wird schnell leer.
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
Ich hab den Polar Wearlink+ Sensor, der funktioniert, aber nicht so gut wie beim SGS2 (das S3 hat wohl ne schwächere Bluetooth Antenne, die Verbindung bricht ab, wenn ich mich zu weit vom Gerät entferne)

Gibts da nen Unterschied zwischen Wearlink+ und Wearlink H7?

Wenn du nach dem H7 suchst, trägst du ihn dann am Körper?

Der Wearlink+ zumindest ist nur aktiv, wenn man ihn trägt und den Gurt befeuchtet hat, also auch "Strom" fließt.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jalintara

Neues Mitglied
Hallo,
@ninjafox
ja ich trage den Gurt! Das hatte ich auch schon gefunden das er sonst nicht sendet.

@Nackskopp
Ich habe keine neue Batterie eingelegt, aber der Gurt ist ganz neu. werde mir morgen mal eine neue kaufen und noch mal testen.

Danke für die Hilfe
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
Einfach kurz an der Batterie lecken, wenns prickelt, ist se noch voll ;-)
 
J

Joker1

Fortgeschrittenes Mitglied
ich verkaufe selbst Polar Zubehör und von Polar kommt die Aussage dass der H7 wohl nur am 4s, dem IPad und dem Moto Droid Razr funktioniert. Seit kurzem steht das S3 nun auch auf der Bluetooth Smart Seite drauf und ich werde die kommenden Tage mal testen ob es tatsächlich kompatibel ist.
Am S1 funktionierte aber schonmal der Polar Wearlink Bluetooth (ohne Smart!)

Wearlink+ ist übrigens nur der Gurt selbst (Textilteil, anderer Verschluß als ohne plus) und getragen werden musste der Gurt nicht zum verbinden mit der Bluetooth-schnittstelle
 
B

Big_Balls

Stammgast
Joker1 schrieb:
...und getragen werden musste der Gurt nicht zum verbinden mit der Bluetooth-schnittstelle
das ist falsch! der sender ist nicht aktiv solange er nicht getragen wird....stichwort batterie schonen.

auszug aus der bedienungsanleitung:

Bewahren Sie den Sender an einem kühlen und
trockenen Ort auf. Lagern Sie ihn nicht feucht
in einem nicht atmungsaktiven Material wie
zum Beispiel einer Sporttasche. Schweiß und
Feuchtigkeit können bewirken, dass die
Elektroden feucht gehalten werden und der

Sender aktiviert bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jalintara

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe heute mal hier: Bluetooth Smart Devices | Bluetooth Technology Website
geschaut, ist schon komisch das beide Produkte abgebieldent werden aber sie sich nicht finden.
Ich habe Polar und runtastic auch schon angeschrieben.
Werde mich melden wenn ich was höre.

 
J

Jalintara

Neues Mitglied
das hört sich nicht gut an.
Kannst du mir sagen ob daran gearbeitet wird?
 
E

enots

Experte
Jalintara schrieb:
das hört sich nicht gut an.
Kannst du mir sagen ob daran gearbeitet wird?
Konkret weiß ich das natürlich nicht, aber ich gehe davon aus. Nach jedem Firmware-Update kannst Du einfach nur probieren, ob es gefixt wurde.
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
Also ich muss sagen, der BT Treiber ist grottig/verhunzt beim S3 aktuell... Sowohl bei der LE8, als auch bei der neuen LF6.

Während beim S2 der Polar Wearlink+ Bluetooth Sensor eine bombenfeste Verbindung hatte, trennt er sich beim S3 dauernd...
und dann fragt mich das S3 auch dauernd nach dem PIN. Beim S2 war das ne einmalige Sache beim Pairen...

Wüsst echt gern warum das S3 jedes mal nach dem PIN fragt wenn es sich mit dem Sensor verbindet...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joker1

Fortgeschrittenes Mitglied
Big_Balls schrieb:
das ist falsch! der sender ist nicht aktiv solange er nicht getragen wird....stichwort batterie schonen.
sorry, hab mich da falsch ausgedrückt, ich wollte sagen dass es reicht den Sender mit beiden Händen zwischen Daumen und Zeigefinger zu halten und dann mit einem Daumen den silbernen Kontakt schnell berühren/loslassen.
Zum binden reichts erstmal, so testen wir die Funktionsfähigkeit der Sender.

Ich habe heute auch nochmal getestet, der normale Bluetooth funktioniert sofort am S3 (mit Endomondo), mit dem Bluetooth Smart hatte ich absolut kein Erfolg, wird nicht erkannt.
Keine Ahnung warum das S3 bei denen auf der Seite auftaucht, vielleicht geht es ja mit anders sprachigen Firmware?
Bluetooth Smart Devices | Bluetooth Technology Website
 
-em-

-em-

Neues Mitglied
Hi zusammen,

habe heute auch den H7 Smart BT Gurt auf dem S1 ausprobiert. Leider funktioniert diese Kombination wirklich nicht !!!

Werde den Tipp von Joker1 mit dem Polar Wearlink Bluetooth nachgehen und diesen Gurt ausprobieren
 
J

Joker1

Fortgeschrittenes Mitglied
der H7 ist ausschließlich für Geräte mit Bluetooth 4.0 , am S1 also definitiv nicht zu benutzen.
 
J

Jalintara

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe Antwort von Runtastic bekommen.
Thomas (Employee) vor 9 Minuten
Hallo Andreas!

Der Polar Gurt H7 wird von runtastic leider nicht unterstützt. Runtastic hat eigene Gurte, die mit den Runtastic Produkten kompatibel sind.
Ein Support für H7 ist nicht geplant.
 
DoomSoldier

DoomSoldier

Stammgast
ich habe den Zephyr HxM BT Brustgurt.

Funktioniert problemlos und hat einen Akku eingebaut (aufladbar mit einer Dockingstation)

Ich habe die Polarprodukte vermieden, da ich nicht gewillt bin, nach alle 6h Einsatz die teuere Batterie zu tauschen.

Sobald ich den Zephyr vom Brustgurt abdocke, schaltet sich das Ding aus. Ist der Akku schwach, ist der in 2h wieder aufgeladen und haltet sehr lange