S8, externe Micro SD Karte tauschen von 128 GB auf 256 GB, welche Vorgehensweise?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S8, externe Micro SD Karte tauschen von 128 GB auf 256 GB, welche Vorgehensweise? im Zubehör für Samsung Galaxy S8 / S8+ im Bereich Samsung Galaxy S8 / S8+ (G950F/G955F) Forum.
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Hallo User,
bei mir war schon der Weihnachtsmann und hat eine Samsung EVO Plus 256 GByte Class 10 U3 UHS-l Card da gelassen.
Wie würdet ihr die gegen die alte tauschen?
Es geht mir um die Kopieroptionen, die verschieden sein können.
Viele Wege führen nach Rom.
Im Handy kopieren vom OTG Card Reader auf die externe SD Karte?
Oder am PC von einer auf die andere?
Oder vom PC auf die externe SD Karte im Handy?
Oder, oder.....?
Was schlagt ihr vor?
Wenn ich das am Handy mache gibt es immer Probleme mit dem Android Ordner.
Das war jedenfalls beim letzten Mal so.
Wie formatieren?
exFat oder ext4?
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Wo sind die Experten?
 
woma65

woma65

Lexikon
Ich bin kein Experte, formatieren würde ich aber immer direkt im Endgerät selber.
Der Rest dürfte Schnuppe sein, ob Altdaten mit Adapter oder im Gerät per USB.... Im Ergebnis sollte alles funktionieren.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Wenn ich die blanko Karte einlege wird gleich Android Ordner neu erstellt und da gibt es ein Konflikt zu dem alten Android Ordner.
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Erst alles alte runterziehen, dann alte formatieren, dann wechseln und neue formatieren? Das bezieht sich immer auf eine SD .
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Ich dachte eher alles extern am Laptop zu machen, da komme ich nicht mit dem Android Ordner in Konflikt.
Kann man den Android Ordner auf der SD einfach löschen oder ist der wichtig für die neue Karte?
 
woma65

woma65

Lexikon
Deshalb würde ich ihn löschen nach der Datenübertragung. Die neue SD sollte den/die Ordner dann neu anlegen.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Wahrscheinlich muss ich noch die Pfade anpassen, weil die neue Karte ja eine andere Kennung hat.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Kurze Rückmeldung.
Hat alles geklappt.
Habe es wie folgt gemacht.
Alte SD auf den Laptop kopiert und neue SD in exFat formatiert ohne Bezeichnung.
Dann einfach alles auf die neue SD kopiert.
Pfade von den Apps an neue SD angepasst.
Ins Handy eingelegt und alles ist perfekt.
Thema erledigt!
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Doch komplizierter als gedacht.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Benchmark von der neuen SD gemacht und ist um einiges schneller als die alte SD.
Aber natürlich viel langsamer als der interne Speicher.
20191225_150809.jpg
Wollte mir schon die 400Gb kaufen aber da war ich mir nicht sicher, ob das S8 die Größe unterstützt.
256 GB stand im Datenblatt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
400GB hätte sicher auch funktioniert.

woma65 schrieb:
Doch komplizierter als gedacht.
Das geht auch einfacher, Karte rein, im Gerät formatieren und pers Daten per OTG kopieren.
.Android kann man löschen, der wird bei Gerätestart neu auf einer Karte angelegt, wenn diese als Speichererweiterung erkannt wird (sicherer ist man, wenn man ihn bis auf weiteres einfach nur umbenennt)

Astronaut2018 schrieb:
Wo sind die Experten?
Heilig Abend? -Wahrscheinlich unterm Weihnachtsbaum
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Nufan schrieb:
Heilig Abend? -Wahrscheinlich unterm Weihnachtsbaum
Oih, da kann man nur den Glühwein reduzieren.
Da liegen bei mir die Geschenke. 😂