Original Ladegerät zu schwach? / Tab lädt langsam

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Original Ladegerät zu schwach? / Tab lädt langsam im Zubehör für Samsung Galaxy Tab 3 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Tab 3 10.1 Forum.
X

xhexerx

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Gemeinde,

kann es sein das der Verbrauch des g5200, trotz runtergedrehter Helligkeit und aktiviertem Energiesparen zu viel Strom verbraucht, sodaß die Leistung des original Ladegeräts bei nutzung des Tabs nicht ausreicht? Kein Film gucken oder Zocken. Nur normales Surfen. Sprich der Akku wird trotzdem schnell leer. Kennt jemand evtl. eine Alternative zum Ladestecker von Samsung mit etwas mehr Leistung?

Greez
 
B

bluepowder

Fortgeschrittenes Mitglied
aus meiner Erfahrung ein kurzes und knappes: nein! kann ich nicht bestätigen
 
X

xhexerx

Ambitioniertes Mitglied
Hmm ist dein Tab gerootet oder hast du nen andren Kernel installiert? Irgendwo dran muss es ja dann liegen. Mein Tab ist knapp 3 Monate alt. Der Akku dürfte also noch keine Leistung verloren haben. Ich teste jetzt gerade mal einen anderen Ladestecker. Mal sehen was das Tab damit sagt.
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
Kann ich auch nicht bestätigen. Selbst wenn ich "The Dark Knight Rises" spiele, wird der Akku geladen! Vielleicht ein defekt des Steckers?
 
BBF-Android

BBF-Android

Experte
versuch villeicht mal, die ram zu leeren, im task menu, empfiehlt sich bevor man das handy oder tablet auflädt, somit werden hintergrundprozesse die villeicht trotz schliessen, immernoch im hintergrund laufen ...

Mein Tipp, Meine Meinung ;)

Gruss
 
X

xhexerx

Ambitioniertes Mitglied
Danks erstmal,

Alles was ich versuche bringt eher wenig. Erst wenn ich die Helligkeit komplett runter drehe, die Energiesparfunktion aktiviere und nichts tue außer das Display an, wird der Akku sogar etwas geladen. Ich kann mich nichr wirklich erinnern ob das schon von Anfang an so war. Ich denke ich werde das Tab mal in Originalzustand versetzen und das nochmal testen. Evtl. ist was beim rooten schief gelaufe . Schau mer ma da seh mer scho :huh:
 
X

xhexerx

Ambitioniertes Mitglied
Aaaalso, ich hab jetzt die original FW geflashed. Aber dann doch die fürs p5200 :biggrin:Gebracht hat es dem ersten Eindruck nach nichts. Habe mir dann heute einen neuen Steckdosenlader gekauft. Das scheint das Entladeproblem erledigt zu haben, aber jetzt tritt der nächste Fehler auf. Der Akku scheint sich nur noch bis maximal 73% aufladen zu lassen. Das bedeutet das ich das Tab am Montag schweren Herzens zur Reperatur geben muss. Hab das Teil ja erst seit 3 Monaten da werd ich nen Teuefel tun und den Akku selbst wechseln. :sad:
 
L

Lunalee

Neues Mitglied
Hallo,

Ich hab neuerdings extreme Probleme mit dem Lade des Tabs

Ich habe das Tab jetzt seid 24 Stunden angeschlossen und bin bei 79% .. Ich hab mobile Daten und WLan aus, Task ist auch komplett leer .. alles geschlossen und Display ist aus ... dennoch dauert das Laden mehr als Jahre ...

Das zweite Problem ist .. wenn ich am Ladekabel hänge und über den ReadersHub lese lädt der akku nicht sondern die % gehen runter!

Ich hab ne Freundin gefragt wie es bei ihr ist, ihres läd weiter meins aber nicht...

An was kann das liegen? Brauch ich evtl. Ein neues Ladekabel oder ist der Adapter zu schwach oder was kaputt?

DAS tab hab ich seid Anfang Februar und nutze das original kabel.

Hab das andere kabel vom S4 probiert aber das gleiche ..

Langsam nervt es wirklich... habt ihr evtl. Ne Idee?

Schönen Sonntag noch

LunaLee
 
X

xhexerx

Ambitioniertes Mitglied
Hallo LunaLee,

das selbe Problem hatte ich mit meinem vor ein zwei Wochen. Ich habe mir ein neues Ladegerät im Laden meines Vertrauens gekauft. Danach hat das Laden auch wieder einwandfrei funktioniert. Die Handyladegeräte sind zu schwach auf der Brust. Deswegen beim Händler dringend dazu sagen das du das Ladegerät für ein Tablet benötigst.

Hoffe ich konnte helfen.

greez
 
M

MyFirstTablet

Gast
Das P5200 braucht wohl wenigstens ein 2 Ampere Ladeteil, um brauchbar zu laden. 1 Ampere (vom Lg bei mir) geht gerade noch.
 
B

Blue222

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

meins lädt lt. der App. Galaxy Charger mit 2000ma.

Ist das ein guter Wert, wie hoch ist euer Wert?
 
M

mike3k

Erfahrenes Mitglied
Was erwartest du, wenn du ein 2.0A Ladeadapter anschließt? :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
orionvii

orionvii

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

1. also, ich habe das Tab aktuell am Netzteil. Es zeigt an, dass es lädt. Wenn ich nun eine App starte, dann sinkt der Akkustand. Ist der Akku defekt oder kommt nicht genug Strom aus der Steckdose? Ich habe ebenfalls mit einem anderen Netzteil getestet; kein Unterschied.

2. Ist es nicht so, dass die Verbrauchsanzeige (Akkulaufzeit) der einzelnen Widgets bzw. Bildschirm und System nach eine Ladevorgang wieder auf 0% zurück gesetzt werden? :confused2:
 
M

mike3k

Erfahrenes Mitglied
Ggf. ist das Netzteil kaputt. Hatte ich bei dem gleichen Typ schon an einem Handy und scheinbar nicht so selten, wenn man sich die Kollegen anschaut. Das andere Ladekabel, war es der gleiche Typ? D.h. stehen auch 2.0A drauf? Wenn weniger, kann durchaus schon weniger Strom reinkommen, als rausgeht.

Welche App startest du denn? Ein Spiel, dass ggf viel Last zieht? Ist die Ladezeit denn bei ungenutztem Gerät normal? Wenn ja, ist das Netzteil in Ordnung (bei meinem kaputten betrug die Ladezeit dann statt 2h mal eben gute 6h).

Die 2. Frage verstehe ich nicht ganz.
 
orionvii

orionvii

Neues Mitglied
mike3k schrieb:
Ggf. ist das Netzteil kaputt. Hatte ich bei dem gleichen Typ schon an einem Handy und scheinbar nicht so selten, wenn man sich die Kollegen anschaut. Das andere Ladekabel, war es der gleiche Typ? D.h. stehen auch 2.0A drauf? Wenn weniger, kann durchaus schon weniger Strom reinkommen, als rausgeht.

Welche App startest du denn? Ein Spiel, dass ggf viel Last zieht? Ist die Ladezeit denn bei ungenutztem Gerät normal? Wenn ja, ist das Netzteil in Ordnung (bei meinem kaputten betrug die Ladezeit dann statt 2h mal eben gute 6h).

Die 2. Frage verstehe ich nicht ganz.
HAH.. zu 1. da habe ich doch tatsächlich eines mit 550mA erwischt... so einfach war es.

zu 2. Ich war immer der Meinung, dass die Anzeige über die Akkulaufzeit und damit auch die prozentualen Anteile von Widget etc. am Gesamtverbrauch zurückgesetzt werden, wenn der Akku voll geladen und dann in den Akkubetrieb wechselt.
 
M

mike3k

Erfahrenes Mitglied
Was die Widgets machen, weiß ich nicht. Die müssen sich ja intervall mäßig selbst refreshen, zurück gesetzt wird da aber nichts. Schalte doch einfach die %-Anzeige in der Titelzeile an, dann siehst du es immer direkt. Geht ganz easy in den Einstellungen.
 
P

PeteM92

Neues Mitglied
Die beste Ladeleistung (höchsten Strom und kürzeste Ladezeit) habe ich mit dem Original Netzteil ETA-U90EW mit Orignal Kabel (Nummer kenne ich nicht).
Speziell das Kabel ist wichtig, es scheint dickere Drähte zumindest für die zwei Strom-Leiter zu haben als andere USB-Kabel.
 
Morgensternchen

Morgensternchen

Experte
Ja, das Originale Ladegerät ist das Beste.
 
M

mike3k

Erfahrenes Mitglied
Generell sollten alle die "besten" sein, die eben 2.0A rein bringen. Also auch neuere, wie das vom Note3.