Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Hülle/Tasche für's Ray

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hülle/Tasche für's Ray im Zubehör für Sony Ericsson Xperia Ray im Bereich Sony Ericsson Xperia Ray Forum.
Q

quattrofever

Ambitioniertes Mitglied
Gerne, kein Problem.

Je nachdem was du für Hosen anziehst denke ich, könnte glattes Leder schon noch besser in die Tasche rutschen. Auf Stoff rutscht Glattleder ja ganz gut, auf glatten Oberflächen eher schlechter. Ich könnte mir nur vorstellen, dass Glattleder etwas mehr aufträgt.

Anders stelle ich es mir bei Alcantara (oder auch Wildleder) vor, dass hatte ich auch erst überlegt zu nehmen, da könnte ich mir aber vorstellen, dass es ein wenig mehr stoppt.

Zudem neigt Alcantara oder auch Wildleder dazu Knötchen zu bilden und wird irgendwann schneller unansehnlich. Deshalb wäre meine zweite Wahl der Anzugstoff der Twist Modelle gewesen.
 
T

TylerD

Ambitioniertes Mitglied
mhhpopplers schrieb:
Also ich habe nur mit Readan Erfahrung.
Thema Passgenauigkeit: Man kann den Readan- Leuten einfach den Smartphone/Handynamen etc. nennen und sie fertigen die Hülle an. Man muss also keine Maße senden. Aber Achtung, die schneidern die Hülle dann jedoch recht knapp zu. Das hat zum Ziel, dass das Telefon nicht aus der Hülle rutschen kann. Man muss also wissen wie man es haben möchte. Möchte man eine Hülle die fest anliegt, dann lässt man Readan machen und sendet ihnen nur den Gerätenamen zu. Ansonsten misst man selbst herum und berechnet einen kleinen Puffer ein.
Ich habe erstere Variante gewählt und musste die Hülle Zuhause dehnen, da sie mir eindeutig zu eng war. Ein Kollege gibt schon seit Jahren nur den Telefonnamen an und ihm war sie noch nie zu eng. Man muss also wissen was man will.
Dazu hätte ich ein Paar Fragen: wieviel Überstand hast du in deiner Hülle, also von der oberen Kante bis zur Powertaste? Wenn man eigene Größe angibt, wieviel Puffer ist da sinnvoll? 1mm? 2mm? Ich bin auch ein bisschen skeptisch, was deren hinterlegten Maße angeht, schließlich sind die Aussenseiten des Ray nicht perfekt gerade.
 
T

TylerD

Ambitioniertes Mitglied
TylerD schrieb:
Dazu hätte ich ein Paar Fragen: wieviel Überstand hast du in deiner Hülle, also von der oberen Kante bis zur Powertaste? Wenn man eigene Größe angibt, wieviel Puffer ist da sinnvoll? 1mm? 2mm? Ich bin auch ein bisschen skeptisch, was deren hinterlegten Maße angeht, schließlich sind die Aussenseiten des Ray nicht perfekt gerade.
Dann antworte ich mir mal selbst: auf eine Standard-Bestellung für "SonyEricsson Xperia Ray" mit Microfleece-Einlage kommt eine Tasche wie auf den angehängten Bildern. Wobei durch die Objektivverzerrung die Tasche natürlich nicht so pumelig ist, wie sie dort aussieht.

Die Maße sind praktisch perfekt, die Kante steht mindestens 5mm über und es kommt praktisch kein Staub rein, bleibt an der Nahtstelle hängen, wenn überhaupt. Der Umfang ist genau richtig, das Handy rutscht nicht ohne sanften Druck heraus und es musste nichts gedehnt werden. Nur beim Einführen muss man etwas tricksen bzw. erstmal üben, aber das ist auch nicht besser zu lösen, da die Ecken beim Ray kaum abgerundet sind.

Die Verarbeitung ist gut, die obere Naht könnte in ferner Zukunft evtl. Probleme machen, aber zur Zeit mache ich mir keine Sorgen. Der Extra-Zipfel mit dem Logo ist hier tatsächlich sinnvoll! Damit kann man das Handy recht bequem in der Hosentasche versenken, anders als bei der Bugatti-Tasche.

Innenmaterial (Mikrofleece) ist ganz gut. Leichte Fingerspuren verschwinden, dickere Fettflecken werden zum feinen Punktmuster. Bugatti-Slimcase hat sie dagegen nur ein bisschen verwirscht.

Zum Aussenmaterial kann man nicht viel sagen. Es ist rauh und füllt sich in der Hand gut an, und Schlüssel oder ähnliches kommen da auch nicht durch. Aber es ist kein Neopren oder vergleichbares, ich würde das Handy darin nicht aus einem halben Meter Höhe fallen lassen, und es haftet auch nicht wie blöd (wird also etwas rutsch-gefährdeter). Bei diesem speziellen Stoff hätte ich mir etwas mehr Vorschau-Möglichkeiten gewünscht, und dann vermutlich keinen spanischen Artikel über feministische Webseiten ausgewählt :smile:.

Jedenfalls bereue ich schon, diese Tasche nicht von Anfang an gekauft zu haben, das hätte ein Paar bereits entstandene Scheuerspuren im Lautsprecher-/Sensor-Bereich verhindert.
 

Anhänge

Q

quattrofever

Ambitioniertes Mitglied
Nach nun etwas längerem Gebrauch der fitBag Tasche bin ich in einem Punkt nicht mehr so zufrieden. :(

Beim Einstecken des Ray ergibt sich im unteren 1/5tel der Tasche eine Faltenbildung des Innenfutter, was aus meiner Sicht sehr unschön ist. Anfangs war dies nicht festzustellen und hat sich nun nach und nach ergeben.

Ich habe fitBag angeschrieben und hoffe nun auf Ersatz oder kostenlosen Lösung diese Problems.

Bin gespannt was kommt.

to be continued,...
 
KevkoMohr

KevkoMohr

Ambitioniertes Mitglied
uploadfromtaptalk1389364241139.jpg
Für 2,99€ bei Amazon gekauft.

Gesendet von meinem ST18i mit der Android-Hilfe.de App