Belegung Ladekontakte Dockingstation

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Belegung Ladekontakte Dockingstation im Zubehör für Sony Xperia Tablet Z im Bereich Sony Xperia Tablet Z Forum.
H

hhopf

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

da die Original-Sony-Dockingstation für das Tablet Z immer noch nicht lieferbar ist und weil das Tablet da wohl auch nicht mit Hülle rein passt, möchte ich mir selbst eine Dockingstation (Wandhalterung) mit Ladefunktion bauen.
Um nichts zu beschädigen, wüsste ich allerdings gerne, wie die Belegung der beiden seitlichen Ladekontakte ist. Die Chance steht 50:50 :sad:
Wenn Sony gut gearbeitet hat, spielt die Polung keine Rolle, aber es ist natürlich gut möglich, dass sie keine Eingangsschutzschaltung verbaut haben.
Deshalb meine Bitte:
Kann vielleicht jemand, der die Original-Dockingstation schon hat, nachmessen, welcher der Kontakte + und welcher - ist?
Ich nehme mal an, dass sie bei der Spannung keine Extrawurst braten, sondern die Spannung 5V ist.

Vielen Dank
hhopf
 
A

aiio

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Tablet passt mit original Tasche in die original Dockingstation, der Deckel ist dann nur hinter der Dockingstation auf dem Tisch oder an der Wand (je nach Standort der Dockingstation).
 
H

hhopf

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Aber: Die Original-Tasche gefällt mir nicht so sehr wegen dem Gummiband.
Ich habe das Tablet noch nicht so lange und mich noch nicht für eine Tasche entschieden. Da ich das Tablet aber auch ab und zu mitnehmen möchte, werde ich mir auf jeden Fall eine Schutzhülle anschaffen.
Der Preis wäre nicht ausschlaggebend. Ich bin bereit für eine gute Tasche/Hülle (in entsprechender Qualität) auch was zu zahlen.
Wenn die Dockingstation an die Wand geschraubt würde (was ich vermutlich auch basteln müsste, da ich annehme, dass sie keine Befestigungsmöglichkeit für die Wand hat), dann kann ich doch die Hülle nicht komplett hinter der Dockingstation verschwinden lassen, sondern nur so weit, wie das Tablet über der Station heraus ragt?
 
A

aiio

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe meine Dockingstation erst seit gestern (bei Sony war sei letzte Woche kurzzeitig mal verfügbar) und sie steht z.Zt. zu Hause. Wenn ich mich richtig erinnere, wirst du bei der Wandmontage das Problem bekommen, dass hinten ein Ständer ist, der frei zu positionieren ist und hinter dem das USB-Kabel (Netzteil) in die Station eingeführt wird. Wenn der Ständer zugeklappt ist (für senkrechte Montage an der Wand) weiß ich nicht, ob man das Kabel noch einführen kann - dann könnte man den Ständer aber auch vielleicht abnehmen oder ein Loch hinein bohren....

Suche mal nach "SGP-DS5" in der Google-Bildersuche - dann siehst du zumindest den Ständer, den ich meine und auch die Tasche auf dem Tisch liegend, wenn das Tablet in der Dockingstation steckt (ist zwar nicht die original Tasche, vom Prinzip aber identisch - das Foto ist von "Rebellsche").


 
Zuletzt bearbeitet:
H

hhopf

Neues Mitglied
Danke, dann werde ich mal versuchen, aus den Bildern die benötigte Info zu erhalten. Außer jemand kann das mit dem Zuklappen des Ständers und dem Ladekabel testen. Muss nicht gleich sein, ich kann auch warten. :rolleyes2:
Die Dockingstation ist ja sowieso so gut wie nirgends verfügbar.
 
A

aiio

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die Bilder eben noch eingefügt - da sollte klar sein, dass mindestens ein Loch rein muss oder aber der Ständer komplett weg (was bei einer Wandmontage ja egal sein sollte).
 
Man Drake

Man Drake

Fortgeschrittenes Mitglied
hhopf schrieb:
Die Dockingstation ist ja sowieso so gut wie nirgends verfügbar.
Bei Alternate in Kürze.

Hab dort gestern bestellt, da war eine Lieferzeit von 1-3 Tagen angegeben. Heute ist der Status im Zulauf, denke ich kann morgen spätestens am Do das Teil abholen.

Hab fast das selbe Case wie in dem Bild, nur ne andere Farbe. Das heißt dann für mich, das mein Case auch geht wenn die Station da ist ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

hhopf

Neues Mitglied
Super, das sieht ja ganz brauchbar aus. Ein Loch werde ich schon irgendwie hinein bekommen (oder den Ständer weg).
Dann schaue ich mal, ob Alternate tatsächlich noch liefern kann :rolleyes2:

Vielen Dank
hhopf
 
S

Sonicht

Neues Mitglied
Hallo an alle

da ich die Lösung für ein ähnliches Problem suche, bin ich über dieses Forum mit diesem Thema gestolpert.
Ich bin also neu hier.

Ich habe gerade die Polung am Sony Xperia Z WiFi mit einer Widerstandsmeßung versucht zu ermitteln.
Demnach hat der Kontakt der näher zur Ecke liegt gegen die Abschirmung des USB-Steckers gemessen ca. 0,1 Ohm und sollte demnach Masse sein.
Der Pol der zum Einschalter hin liegt gegen Abschirmung gemessen, hat einen (für mein Multimeter)unendlich hohen Widerstand, und sollte daher der Plus-Anschluß sein.
Vermutlich wie beim USB-kabel mit 5V.

Aber woher bekommt man passende Kontakte ??
 
H

hhopf

Neues Mitglied
Ich habe diverse alte Stecker und Buchsen aus dem Elektronik-Bereich, die ich nach geeigneten Federkontakten überprüft hätte. Da wäre sicherlich was dabei. Eine andere Möglichkeit ist, eine alte (defekte, gebrauchte) Dockingstation des XPeria Z Telefons zu besorgen. Die Kontakte haben wohl laut diversen Bildern, die ich gesehen habe, den selben Abstand wie beim Tablet.
Letzte Alternative wäre aus Kupferstreifen selbst was biegen.
 
djdomrep

djdomrep

Neues Mitglied
Es macht ja auch Sinn sich selbst eine inviduele Ladestation zu basteln, wenn man den Preis von 45 € seitens sony für ein Stück Plastik ohne Netzteil sich ansieht. Das empfinde ich als Frechheit, daher werde ich mir eine Ladestation selbst basteln.
Zudem ist dei Dockinstation sehr wackelig, wenn man bedenkt das man darin das Pad bedienen sollte. Kipt dabei weiter nach hinten..
Also Sucke nach passenden Steckern , 2A-Netzteil ist schon bestellt..
 
A

alik

Erfahrenes Mitglied
djdomrep schrieb:
Es macht ja auch Sinn sich selbst eine inviduele Ladestation zu basteln, wenn man den Preis von 45 € seitens sony für ein Stück Plastik ohne Netzteil sich ansieht. Das empfinde ich als Frechheit,... ..
Bitte um Bildern wen es fertig ist ;-)
Ja, das zeug finde ich auch eindeutig überteuert.
Aber abgesehen davon, das geographisch bedingt mit Versand c.a. 70 € bezahlt habe, hab ich das nie bereut, da wackelt wirklich nichts und ist sehr bequem als stander zu nutzen.
Das einzige was mich stört : https://www.android-hilfe.de/forum/...grammen-mit-internet.533355.html#post-7142635
 
Zuletzt bearbeitet:
djdomrep

djdomrep

Neues Mitglied
Ich habe einen Händler gefunden, der ein Ladegerät anbietet mit Magnetanschluß, welches auch das das Tablett passen soll, da ja Sony keine Dockingstation wohl mehr leifern kann will.

Ich werde da mal testen, vermute aber das sich der Händler vertan hat.


PS: Wer Schreibefehler findet darf Sie behalten..
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mish

Neues Mitglied
für das x t z gibt es keinen magnetanschluss, nur kontakte, also lass es ...
 
djdomrep

djdomrep

Neues Mitglied
Ja hattest Recht, er hat sich in der Beschreibung wohl vertan.

Nun hab ich mir 2 Ladestationen für das Sony Xperia Z Handy besorgt(gleich mit Handy für kleines Geld) und werden eine nun umrüsten für das Tablett.
Die Ladestation für das Handy ist für unter 10 Euro zu haben, so dam man sich mehrere Stationen basteln kann.

Dann werde ich mich mal ans Werk geben...:smile:

Wer Schreibfehler findet, darf diese behalten....
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mish

Neues Mitglied
jup, wenn du Deine feritig hast, sag mir bitte welcher Kontakt zu welchen gehört, da bin ich mir noch nicht sicher :)

dANKE
 
MaverickM

MaverickM

Stammgast
Japp, über die Ergebnisse würde ich ich auch freuen. Ggf. direkt zum Nachbasteln :)
 
djdomrep

djdomrep

Neues Mitglied
Pluskontackt ist der obere, zum An/Ausschalter. Bei verpolen schaltet sich das Tab aus, dann USB erneut trennen und wieder stecken, dann wird es geladen.
Jetzt nochein Gehäuse aus Holzbasteln....
 
MaverickM

MaverickM

Stammgast
Alternativ was als 3D Model basteln und von einem der 3D Druck Dienstleister drucken lassen :)