Welches USB Type-C auf USB Type-C Ladekabel für das Mi 10T Lite?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches USB Type-C auf USB Type-C Ladekabel für das Mi 10T Lite? im Zubehör für Xiaomi Mi 10T Lite im Bereich Xiaomi Mi 10T Lite Forum.
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
Da ich mich damit nicht auskenne... was brauche ich denn für ein USB Ladekabel wenn ich das Xiaomi Mi 10T Lite an einem PC bestmöglich aufladen möchte? Worauf muss ich achten: Ampere, Watt?

Anbei ein Bild vom Ladegerät. Mir sagen die Angaben leider nichts.
 

Anhänge

Empfohlene Antwort(en)
T

Tolaschmied

Erfahrenes Mitglied
Bin jetzt Mal dazu gekommen diverse Kabel von mir - teils Jahre alt - aus meiner Kabel Kiste in der Garage durch zu probieren. Jedes einzelne konnte Quick Chargen mit dem Mi 10T Lite. Weiß nicht was ihr für Chinaramsch Kabeln um ein paar Cent rumliegen habt. Waren jetzt alles keine teuren Kabel, immer bei Amazon in diversen Aktionen gekauft und dann wieder nicht benötigt.

Dann der Test mit dem USB C Kabel meines Nachtlichtes (!) - funktioniert ebenso.

Nur das Oneplus 8T ist sehr wählerisch. Das möchte nur die dicken Oneplus Kabeln zum Fast Chargen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (9)
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Der USB-C Port am PC/Notebook ist kein Ladegerät und liefert maximal 5V 0,9A (4,5W).

Auch wenn man ein Notebook über die USB-Buchse laden kann (je nach Modell bis 100W) ist das nur die Leistung die man in das Notebook pumpen kann, schließt man an den gleichen Port ein Endgerät an (HDD, Smartphones etc.) liefert er nur maximal 4,5W.

Ausnahme sind USB-C mit Display Port inkl. Stromversorgung, diese befinden sich aber bei Notebook in der Dockingstation und bei PCs in der Grafikkarte.

Aber um auf deine Frage zurück zu kommen: USB-C Kabel die für PD (Power Delivery) geeignet sind. Entscheidend ist die Leistung (Watt).
Laut deinem Foto liefert dein Netzteil maximal 33W.
 
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
Hm, danke.
Verstehe ich also richtig, nur mit meinem Netzteil schaffe ich 33w, am USB-Port vom PC/Notebook nur 4,5w (also 7mal so lange). Sprich: das lohnt nicht...
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
genau
 
T

Tolaschmied

Erfahrenes Mitglied
Wobei das Ladekabel prinzipiell egal ist, solange es in den letzten 3 Jahren gekauft wurde... auf das Netzteil kommt es an. Außer bei Oneplus. Da muss Netzteil und Ladekabel Dash Charging geeignet sein.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Tolaschmied schrieb:
Wobei das Ladekabel prinzipiell egal ist,
Eben nicht, ist es eines der billigen in dem lediglich 2 Adern (Vbus/GND) durchverbunden sind, funktioniert nur Standardladung mit 5V und max. 3A (zumeist aber nur 1,5A). Für Power-Delivery muss eine Kommunikation zwischen Ladegerät und Endgeräte möglich sein und dazu sind mehr Adern erforderlich (2x D+/D- und alle vier Vbus/GND).
 
R

RollingDices

Ambitioniertes Mitglied
Wie sind solche Kabel üblicherweise gekennzeichnet?
 
T

Tolaschmied

Erfahrenes Mitglied
@mblaster4711 Gut, ich gehe halt davon aus, dass man
A) nicht ältere als 3 Jahre alte und
B) > 5€ USB Kabel verwendet.

...
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
@RollingDices Da sollte Power Delivery (PD) und/oder sowas 18W, 36W, 60W oder 100W dabei stehen, damit man weiß welche PD Profile maximal unterstützt werden. Mit einem 100W 20V/5A ist alles abgedeckt, das ist aber dann auch das dickste Kabel.

@Tolaschmied weder A noch B haben darauf einen direkten Einfluss. Man hat in den letzten 3 Jahren genügend Kabel >€5 kaufen können, die kein PD unterstützen. Aber seit diesem Sommer sind zumindest auf Amazon die schlechten Angebote weitestgehend verschwunden.
 
T

Tolaschmied

Erfahrenes Mitglied
Bin jetzt Mal dazu gekommen diverse Kabel von mir - teils Jahre alt - aus meiner Kabel Kiste in der Garage durch zu probieren. Jedes einzelne konnte Quick Chargen mit dem Mi 10T Lite. Weiß nicht was ihr für Chinaramsch Kabeln um ein paar Cent rumliegen habt. Waren jetzt alles keine teuren Kabel, immer bei Amazon in diversen Aktionen gekauft und dann wieder nicht benötigt.

Dann der Test mit dem USB C Kabel meines Nachtlichtes (!) - funktioniert ebenso.

Nur das Oneplus 8T ist sehr wählerisch. Das möchte nur die dicken Oneplus Kabeln zum Fast Chargen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Welches USB Type-C auf USB Type-C Ladekabel für das Mi 10T Lite? Antworten Datum
3