Speicherkarten - microSDHC / microSDXC

  • 58 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarten - microSDHC / microSDXC im Zubehör für Xiaomi Pocophone F1 im Bereich Xiaomi Pocophone F1 Forum.
S

sponti68

Gast
McNature schrieb:
Die erste von den beiden, also die Ultra!
Genau diese habe ich getestet und mit keiner Formatierung zum erkennen gebracht.
Getestet
original Formatierung
exFAT
NTFS
und ohne Formatierung

@McNature welche Formatierung, Einstellungen, etc hast du genau verwendet, mit der die Karte erkannt werden soll?

Teste gerne welche Einstellung vom Pocophone erkannt wird.
 
McNature

McNature

Ambitioniertes Mitglied
Die Karte ist wie für diese grõße unter Android üblich in exfat formatiert.
Die MIUI Version ist die Global 10.0.6.0 .
Das ist ziemlich merkwürdig, normalerweise sollte das Gerät so ziemlich alle sdxc Karten erkennen, wùrden die Hersteller eine Größenbeschränkung einprogrammieren, wäre das zusätzliche Arbeit.
Im Handy formatieren geht auch nicht? evtl. in einem anderen Handy mal formatieren.
 
S

sponti68

Gast
MIUI 10.0.6 ganz normaler Standard.
Ich habe drei identische 400 GB Karten hier.
Keine davon wird erkannt.
Anderes Handy mit ext. Karte habe ich aktuell keines hier.

Da die Karte nicht erkannt wird, ist auch kein formatieren im Pocophone möglich.

Kann so ziemlich jedes Format testen.
exFAT bei 256 wird erkannt, bei der 400 GB Version keine Chance.

Habe jetzt halt eine 256 GB extra gekauft und rein.
Das reicht auch immer noch bequem. Hätte halt die 400 GB günstig rumliegen gehabt.
 
McNature

McNature

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe jetzt die 8.11.29 Beta drauf , und manchmal wird die Karte damit auch nicht erkannt.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Hersteller: SanDisk Ultra 400 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 400GB
Kompatibel: Ja

Nachtrag:
400GB SanDisk Ultra micro SDXC Card
Auslieferungszustand:
exFat formatiert mit freiem Speicher 366 GB
Diese Karte befüllte ich über nen Windows-10 PC mit Daten, ROMs, Tools und Musik ...

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC wurde im Poco F1 sofort erkannt, lesen und schreiben .. ohne Probleme.

Erfolgreich getestet unter den Pie ROMs
- Xiaomi.EU 8.12.07
sowie in den Sekundären Pie ROMs (Installierte MultiROMs)
- ArrowOS Pie
- BootleggersROM Pie
- MIUI 10 Global 8.12.10
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

sponti68

Gast
Hersteller: SanDisk Ultra 400 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 400GB
Kompatibel: Nein

Hersteller: SanDisk Ultra 256 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 256GB
Kompatibel: Ja


Getestet Pocophone (2 Stück) 128 GB interner Speicher, Android Pie, Stabil Version 10.1.3.0

Format:
original exFAT
FAT32
NTFS
exFAT neu formatiert
 

Anhänge

MarkusK

MarkusK

Ikone
Bei einem funktioniert sie also, beim anderen nicht. :confused2:
 
Scodera

Scodera

Ehrenmitglied
Schon seltsam.
Aber dafür ist mir das Risiko zu groß so viel Geld aus zu geben.
Wobei mich das Ergebnis sehr interessieren würde....
Aber da ich diese Karte sonst nirgends nutzen könnte....
 
S

sponti68

Gast
MarkusK schrieb:
Bei einem funktioniert sie also, beim anderen nicht. :confused2:
leider anscheinend ja.

Ich nutze die 400 GB Karten und habe 10 Stück neu erhalten und jetzt mit zwei Pocophone getestet.
Zumindest an diesen zwei ist keine zu Erkennen gelungen. :-(


An anderen Handys z.B. leTV pro 2 max werden die Karten am USB Port mit 400 gb erkannt.

Falls jemanden noch was einfällt zum testen, ich habe die 400 GB Karten noch bis Montag früh zum testen frei.

Warum die 400 GB Karten sich so "komisch" verhalten, verstehe ich ehrlich gesagt (noch immer) nicht.

256 gehen einwandfrei und nach aller Logik müssten eigentlich auch die 400 GB (baugleich, identische Hardware, nur mehr Speicherkapazität) erkannt werden.

Und zumindest im Format FAT32 sollte die Karte erkannt werden.

Wie geschrieben, falls jemand noch eine Idee hat, einfach hier rein.
Heute Nacht ist bei uns Testen angesagt.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Auch nach 4 Tagen Einsatz läuft die o.g. 400gb SanDisk ohne Probleme mit dem PF1 unter verschiedenen ROMs mit Android 9 Pie,
ebenso unter TWRP funktioniert die 400gb micro SD problemlos.
Solange SDXC-Karten unterstützt werden, sollten auch 400gb Karten funktionieren,
wenn 256gb Karten funktionieren, warum sollten 400gb nicht funktionieren.

Edit:
Ich hatte die 400gb SanDisk für 69,- Euro incl. Versand gekauft,
einfach ein günstiges Angebot abwarten, oder ab + zu bei MyDealz reinschauen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

sponti68

Gast
AlicaFabienne schrieb:
...
Solange SDXC-Karten unterstützt werden, sollten auch 400gb Karten funktionieren,
wenn 256gb Karten funktionieren, warum sollten 400gb nicht funktionieren.

Die Frage ist nicht, warum sollten 400 GB nicht funktionieren.

Die Frage ist "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer?"

Was hilft es dem Leser, wenn eine Karte bei dir funktioniert, andere Karten bei anderen Anwendern nicht?


Nach unzähligen Tests heute Nacht (Diverse Sandisk Karten, unter anderem 8 Stück 256 GB und 12 Stück 400 GB und diverse Mobiltelefone, unter anderem 4 Pocophone (2x128GB und 2x64 GB standen zur Verfügung), haben wir zu Dritt Karten fleißig gewechselt, formatiert, getestet.

Hersteller: SanDisk Ultra 400 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 400GB
Kompatibel: Jein

Hersteller: SanDisk Ultra 256 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 256GB
Kompatibel: Ja



Ergebnis unserer Tests:

Alle 256 GB Karten von Sandisk wurden problemlos erkannt. sowohl als exFat und FAT32.

Keine der 400 GB Karte wurde direkt nach dem Auspacken erkannt.
Egal welche Formatierung, die Pocophone haben nichts erkannt.

400 GB Karte mit FAT32 formatiert.
In einem uraltem Kazam Handy mit internem Speicherslot wurde diese Karte (lange warten, das dauert) erkannt.
Dann darin diese Karte (via Laptop) auf exFAT formatieren, und eine Datei darauf speichern.
Wir haben ein jpg Bild und einen Alarmton darauf gespeichert.

Das Handy ausschalten, Karte rausnehmen und in das Pocophone einlegen. Jetzt wurde die Karte erkannt. Auch bei zusätzlich verwendetem SIM Adapter wird die Karte danach angezeigt.

Wir haben aber den Eindruck daß die 400 GB Karte langsamer ist als die 256 GB Karte.
Getestet haben wir das aber aus Zeitgründen nicht.
Beim Kopieren von Daten ist uns lediglich aufgefallen, das die 256 GB Karten im Laptop Karten Slot mit 28 MB und die 400 GB Karten nur mit 17 MB und langsamer geschrieben haben. Ob dieses Verhalten am Karten-Slot, oder an den Karten liegt haben wir nicht getestet.

Wir konnten das bei allen 400 GB Karten nachstellen.

Warum das Verhalten in diesem Fall so ist, konnten wir bei aller Mühe nicht herausfinden.

Es erscheint jedenfalls nicht logisch.
Die 400 GB Karte aber zumindest über den Umweg "älteres Handy" zum erkennen im Pocophone zu bringen.

Jetzt geh ich schlafen. Solche Nächte sind "als Dinosaurier" nichts mehr für mich. Zum Glück bin ich im Ruhestand und kann ausschlafen.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
sponti68 schrieb:
Was hilft es dem Leser, wenn eine Karte bei dir funktioniert, andere Karten bei anderen Anwendern nicht?
Damit bin ich aber nicht alleine, dass die 400gb SanDisk Ultra im PF1 auf Anhieb funktioniert.


Quellen zur Verwendung von 400 GB microSDXC für Xiaomi Pocophone F1:

Professional Ultra SanDisk 400GB Verifiziert für Xiaomi Pocophone F1
Professional Ultra SanDisk 400GB Verified for Xiaomi Pocophone F1 MicroSDXC Card with Custom Hi-Speed, Lossless Format! Includes Standard SD Adapter. (A1/UHS-1 Class 10 Certified 100MB/s):Amazon:Cell Phones & Accessories

Pocophone F1 kann den Speicher mit einer Micro-SD um bis zu 500GB erweitern.
Xiaomi Pocophone F1 Testbericht - Preis/Leistung neu definiert!

400gb SanDisk Ultra funktionierte gut mit Xiaomi Redmi Note 5 ....
Sandisk Ultra 400GB microSDXC UHS-I card Review

Unterstützt Poco F1 die 400gb SanDisk
Micro SDXC Ultra 400GB From SanDisk

400 GB microSD-Karte von SanDisk ... von der Offizillen MIUI Webseite
SanDisk's 400GB microSD card is an Android phone's best friend - News - Xiaomi MIUI Official Forum - Mobile

Auch hier im Forum finden sich genug positive Bestätigungen zur 400gb SanDisk Ultra
mit unterstützten Geräten von Honor, Huawei, Jiayu S3, LG V30, Samsung S9 S9+, Sony Xperia, Xiaomi usw. ...
 
S

sponti68

Gast
sponti68 schrieb:
Die Frage ist "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer?"

Was hilft es dem Leser, wenn eine Karte bei dir funktioniert, andere Karten bei anderen Anwendern nicht?
Ist immer schwierig wenn sinnentstellend verkürzt zitiert wird.

Schade, daß du nichts zur eigentlichen Frage beiträgst.

Da kannst du noch Zehntausend Quellen anführen.
An der bewiesenen Tatsache, daß die 400 GB Karte nicht immer funktioniert ändert das leider absolut nichts.

Dem Käufer der Karte, die anschließend nicht funktioniert ist damit in keinster Weise geholfen.

Es ist schon auffällig, daß du die tatsächliche Frage, die sich hier stellt, immer wieder umgehst.

Die Frage ist "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer?"

Darauf erwarte ich eine Antwort, zumal deine vorherigen Antworten den Eindruck erwecken können, diese Karte würde immer funktionieren.

Anbei, ich erlaube mir zu zweifeln, daß auch nur eine deiner angeführten Quellen diese Karte so ausführlich getestet hat wie wir.

Da wurde eine Karte eingelegt, geht (weil sie schon aus einem anderen Handy stammt) und daß wird dann als "funktioniert" veröffentlicht.

Teste doch einfach auch 10-20 neue Karten in mehreren Handys.

4 Handy x 10 Karten x 5 Betriebsysteme x 4 Formatierungen x 3 Datenquellen machen

4x10x5x4x3= 2.400 Tests alleine gestern Nacht

Das können wir vorlegen. Das ist die Grundlage für "unser" Urteil und unser Ergebnis.

Zweitausendvierhundert Tests.
Vermutlich haben wir da mehr getestet als alle anderen miteinander.

Doch selbst darum geht es nicht in der Hauptsache. Sondern dient als Grundlage und Nachweis, dass die 400 GB Karte nicht immer funktioniert.

Die Frage ist und bleibt "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer im Pocophone?"
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Zugrunde lege ich u.a. diese Info zur SanDisk Ultra 400gb von der Official Website von MIUI ,
"Die neuesten Android-Geräte, die über einen microSDXC-Steckplatz verfügen, unterstützen den neuen 400-GB-Chip sofort."
Warum sollte da das 4 Monate alte PF1 eine Ausnahme machen?

Dazu meine Erfahrungen, mit inzwischen 3x 400gb microSD Ultra, alle werksseitig exFat formatierte Karten waren direkt nach dem Auspacken sofort einsatzbereit.
Neben dem PF1 erkannte auch ein 2017er Samsung S8 Plus mit Android Oreo, direkt nach dem Auspacken die exFat formatierte 400gb SanDisk.

Dazu unzählige positiven Posts über die 400gb Karte hier im Forum, ohne irgend ähnlichen Fehlerbeschreibungen,
Auch bei XDA und in den MIUI Foren gab es keinerlei derartige negative Berichte zur 400gb Karte im PF1.

Ok, mit Zweitausendvierhundert Tests, mit FAT32 formatierten 400gb Karten, oder uraltem Kazam Handy mit internem Speicherslot zur Erkennung diese Karte kann ich leider nicht dienen.

Alle meine micro Karten (auch die microSD 400gb) sind in einem Windows 10 Desktop-Rechner mit dem beigelegten SanDisk Adapter über den internen Cardreader immer zu 100% ansprechbar.
 
S

sponti68

Gast
Schade du weichst nur weiter aus.
Gegen dein Argument "Weil nicht sein kann, was nicht sein darf." kommt man mit Fakten und Tatsachen nicht an.

Die 2400 Tests bezogen sich alleine auf mit dem Pocophone eingelegten und getesteten 400 GB Karten.

Im Laptop und diversen anderen Vergleichen wurde die Karte stets erkannt.

Wer lesen will ist auch in der Lage zu erkennen, daß wir im Format exFAT (original nach dem Auspacken) und den Formaten FAT32, NTFS und erneutes formatieren mit exFAT getestet haben.

All das ignorierst du geflissentlich.
Vorschlag, du zahlst jedem bei dem die Karte im Pocophone nicht erkannt wird 200 Euro Entschädigung aus deiner eigenen Tasche. Dann merkst du sehr schnell den Unterschied zwischen deiner Art zu argumentieren und der Realität.

Selbstverständlich darfst du gerne weiter meine sehr konkrete und wiederholt gestellte Frage "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer im Pocophone?" einfach ignorieren.
Ebenso weiter nach dem Motto "Weil nicht sein kann, was nicht sein darf." argumentieren.

Fehlersuche und Problemlösung funktioniert so jedoch nicht.
Das kann ich nach vielen Jahrzehnten Arbeit in der IT Branche ganz sicher sagen.
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
sponti68 schrieb:
meine sehr konkrete und wiederholt gestellte Frage "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer im Pocophone?" einfach ignorieren. ..
Das "warum nicht immer" kann ich weder beurteilen noch beantworten.

Ich denke aber, die Frage ist für einen Verbraucher im Ansatz falsch.
Sollte eine gelieferte 400 GB Karte defekt sein, geht sie umgehend an den Händler zurück.
Aber, wenn ich als Kaufinteressierter eine 400gb Sandisk Ultra für mein PF1 möchte, dann kaufe ich mir eine.

Allerdings hätte ich bei 12 gleichen Retouren gegenüber dem Händler schon ein schlechtes Gewissen.
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Das sehe ich genauso. Schließlich wurde die Karte ja schon von zwei Usern hier getestet und es wurde bestätigt dass sie funktioniert. Und die Frage ist nicht "warum nicht immer", sondern
in diesem Thread geht es darum, welche Karten funktionieren und welche nicht.
Wir halten fest: bei einigen funktioniert die Karte und bei anderen nicht.
 
S

sponti68

Gast
MarkusK schrieb:
Das sehe ich genauso. Schließlich wurde die Karte ja schon von zwei Usern hier getestet und es wurde bestätigt dass sie funktioniert. Und die Frage ist nicht "warum nicht immer", sondern
in diesem Thread geht es darum, welche Karten funktionieren und welche nicht.
Wir halten fest: bei einigen funktioniert die Karte und bei anderen nicht.

Und ich dachte hier in der Gruppe Pocophone F1 geht es in diesem Thread ausschließlich darum welche Karte im Pocophone F1 funktioniert und welche nicht.

Von zwei Usern getestet?
Falsch

Einer behauptet die Karte funktioniert im Laptop unter Windows 10 und schlussfolgert die Karte müsse deshalb auch im Pocophone funktionieren.

AlicaFabienne schrieb:
Alle meine micro Karten (auch die microSD 400gb) sind in einem Windows 10 Desktop-Rechner mit dem beigelegten SanDisk Adapter über den internen Cardreader immer zu 100% ansprechbar
Der zweite hat festgestellt daß die 400 GB Karte nicht immer im Pocophone erkannt wird

McNature schrieb:
Ich habe jetzt die 8.11.29 Beta drauf , und manchmal wird die Karte damit auch nicht erkannt.
und ich, als dritter User habe in einer Testreihe in 2400 Fällen die 400 GB Karte nur im Pocophone getestet und dabei Fehler protokolliert und hier auch dokumentiert.

Nachzulesen, von allen 3! Usern in diesem Thread Verlauf.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
AlicaFabienne schrieb:
sponti68 schrieb:
meine sehr konkrete und wiederholt gestellte Frage "Warum funktionieren 400 GB Karten nicht immer im Pocophone?" einfach ignorieren. ..
Das "warum nicht immer" kann ich weder beurteilen noch beantworten.

Ich denke aber, die Frage ist für einen Verbraucher im Ansatz falsch.
Sollte eine gelieferte 400 GB Karte defekt sein, geht sie umgehend an den Händler zurück.
Aber, wenn ich als Kaufinteressierter eine 400gb Sandisk Ultra für mein PF1 möchte, dann kaufe ich mir eine.

Allerdings hätte ich bei 12 gleichen Retouren gegenüber dem Händler schon ein schlechtes Gewissen.
Im Ansatz falsch ist die Annahme wenn eine Karte nicht geht, dann muss diese Karte defekt sein.

Im Ansatz falsch ist es zu denken, weil eine Karte im Laptop unter Windows 10 funktioniert, dann muss das auch im Android Handy Pocophone der Fall sein.
....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MarkusK

MarkusK

Ikone
sponti68 schrieb:
Von zwei Usern getestet?
Falsch
Einer behauptet die Karte funktioniert im Laptop unter Windows 10 und schlussfolgert die Karte müsse deshalb auch im Pocophone funktionieren.
McNature schrieb:
Bei mir funktioniert die 400gb Sandisk. Ist vorher wie von Werk aus formatiert gewesen, dann 3 Monate im S5 und so wie die ist unverändert ins Pocophone eingesetzt worden.
Die Karte scheint mit einer Beta-Version nicht 100% zu funktionieren, hat aber davor im F1 tadellos ihren Dienst versehen.

sowie
AlicaFabienne schrieb:
Zugrunde lege ich u.a. diese Info zur SanDisk Ultra 400gb von der Official Website von MIUI ,

"Die neuesten Android-Geräte, die über einen microSDXC-Steckplatz verfügen, unterstützen den neuen 400-GB-Chip sofort."

Warum sollte da das 4 Monate alte PF1 eine Ausnahme machen?
Dazu meine Erfahrungen, mit inzwischen 3x 400gb microSD Ultra, alle werksseitig exFat formatierte Karten waren direkt nach dem Auspacken sofort einsatzbereit.
Neben dem PF1 erkannte auch ein 2017er Samsung S8 Plus mit Android Oreo, direkt nach dem Auspacken die exFat formatierte 400gb SanDisk.
sponti68 schrieb:
Ist immer schwierig wenn sinnentstellend verkürzt zitiert wird.


Wenn Du mir eine Flasche Glühwein spendierst, wenn dir Karte bei mir funktioniert, bestelle ich sie mal probehalber. Immerhin forderst Du das ja von Alica auch mit einer Gutschrift des Testers in Höhe von 200 Euro. ;)-old
 
Zuletzt bearbeitet:
Scodera

Scodera

Ehrenmitglied
Hallo!

Auch ich muss dazu jetzt mal was sagen:

Ich habe mir diese Microsd gekauft: SanDisk Ultra 400GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek, Class 10, U1, A1:Amazon.de:Computer & Zubehör
400GB groß

Ins Smartphone eingelegt, wurde gar nichts erkannt.
Am PC einfach mit exFat Formatiert (Windows 10)
Noch mal eingelegt, gestartet und schwups da ist Sie ja.

Also für mich Funktioniert diese Karte sehr gut!

Hersteller: SanDisk Ultra 400 GB microSDXC
Typ: microSDXC
Modell: Ultra
Kapazität: 400GB
Kompatibel: Jein (musste im PC mit exFat neu Formatiert werden)
 
Zuletzt bearbeitet: