SamsungGalaxyS105G_MajesticBlack28129.jpg
Nein, Ihr habt nichts verpasst. 5G-Netze sind in Deutschland nach wie vor nicht vorhanden, denn bekanntlich ist gerade erst die 5G-Auktion beendet worden. Samsung scheint den nächsten Mobilfunkstandard aber kaum erwarten zu können, denn der Hersteller hat jetzt die 5G-Variante des Galaxy S10 nach Deutschland gebracht.

Die Ausstattung des Flaggschiffs entspricht weitestgehend der des Galaxy S10+. Allerdings verfügt die 5G-Version über ein noch größeres, 6,7 Zoll messendes Display. Um dem dadurch erhöhten Energiebedarf gerecht zu werden, hat Samsung die Akkukapazität von 4.100 auf 4.500 mAh erhöht. Daneben verfügt das Gerät über zwei ToF-Sensoren auf der Vorder- und Rückseite.

Die bis zu 20 Mal höhere Datenübertragungsrate geht allerdings zu Lasten der Dual-Sim-Funktionalität, die die aktuellen 5G-Chipsätze noch nicht unterstützen. Wer jedoch Wert auf das größere Display und die ToF-Kameras legt, muss tief in die Tasche greifen. 1199€ verlangt Samsung für das 5G-Flaggschiff. Erhältlich ist das Gerät nur in einer Farbe, nämlich in Majestic Black. Beziehen könnt Ihr das Luxus-Smartphone entweder direkt bei Samsung oder bei der Telekom. Vodafone nimmt das Galaxy S10 5G in Kürze ins Sortiment auf.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum")
Titelbildquelle: Samsung
 
schattenkrieger, Pharao373, majawiho und eine weitere Person haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "Galaxy S10: 5G-Version ab sofort in Deutschland erhältlich" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.