1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
market-movie-fail.png
Der auf der Google I/O erstmals vorgestellte Video-Verleihdienst "Google Movies" wird für gerootete Geräte nicht verfügbar sein. In den USA startete die Online-Videothek schon, jedoch zunächst nur für Motorolas Xoom, da es das bisher einzige Gerät mit Android 3.1 "Honeycomb" ist. Später wird es weltweit auf allen kompatiblen Geräten mit Android-Versionen ab 2.2 verfügbar sein. Ist das Gerät jedoch gerootet und man versucht, einen Film zu leihen, wird folgende Fehlermeldung ausgegeben:
Das ist zwar ein logischer Schritt der Rechteinhaber, um das Filmmaterial vor Raubkopien zu schützen, jedoch ärgerlich für die Vielzahl an Usern gerooteter Geräte, da sie keinen Zugang zu Google Video haben werden. Ob bis zum weltweiten Start des Dienstes eine andere Lösung gefunden wird, ist nicht klar, jedoch auch nicht ausgeschlossen. Es ist durchaus denkbar, daß sich die große Android-Modding-Gemeinde dieses Problems annehmen wird.

market-movie-fail.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge bei Android-Hilfe:
https://www.android-hilfe.de/forum/...id-3-1-google-movies-android-home.102066.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...gle-music-musikstreaming-ueberall.101871.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...tphone-als-universalfernbedienung.102729.html

Quellen: androidcentral.com, mobiflip.de
 
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Kein Film-Verleih für gerootete Geräte bei Google Movies" im Forum "Android News",