moto3.jpg
Vor knapp vier Wochen konnten wir Euch erste Renderings des Moto Z4 Play zeigen. 91mobiles wurden nun weitere Details zur Ausstattung des Mittelklasse-Smartphones zugespielt, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Wie bereits bekannt, verpasst Motorola dem Moto Z4 Play ein 6,2 Zoll großes AMOLED-Display mit Wassertropfen-Notch. Während über die Spezifikationen der darin untergebrachten Frontkamera noch nichts bekannt ist, verrät uns der neue Leak, dass die rückseitige (Einzel-)Kamera mit 48 Megapixeln auflösen wird. Bei dem Sensor handelt es sich aber nicht um Sonys IMX586, der ebenfalls über 48 Megapixel verfügt und im Honor View 20 und Redmi Note 7 zum Einsatz kommt. Stattdessen setzt Lenovo hier auf einen Sensor aus dem Hause Q Technology.

Unter der Haube kommt im Moto Z4 Play das von Qualcomm im letzten Herbst vorgestellte Mittelklasse-SoC Snapdragon 675 zum Einsatz. Daneben stehen den Nutzern wahlweise 4 oder 6 GB RAM und eine Speicherkapazität von 64 oder 128 GB zur Verfügung. Der Akku fasst 3.600 mAh und bietet eine Schnellladefunktion. Des Weiteren verfügt das Z4 Play über einen In-Display-Fingerabdruckscanner, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und einen Moto-Mod-Anschluss. Ein Vorstellungstermin ist noch nicht bekannt, wird aber für die erste Jahreshälfte erwartet.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Motorola Allgemein")
Titelbildquelle: OnLeaks
 
Don_Ron, PINTY, Pharao373 und 2 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema "Motorola Moto Z4 Play: Weitere Details zur Ausstattung" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.