1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
qualcomm2.jpg
Qualcomm hat für die zweite Technology Summit des Jahres nach Hawaii eingeladen. Neben neuen mobilen Endgeräten mit Windows 10, präsentierte Qualcomm mit dem Snapdragon 845 auch das neueste Highend-Produkt des Hauses nannte ein Smartphone, das als eines der ersten hiermit ausgestattet sein wird.

wqc3.jpg

Die erste Bekanntmachung von Qualcomm ging nicht in Richtung Mobile, sondern in Richtung Microsoft. Qualcomm hat in den vergangenen Monaten daran gearbeitet die neuen Snapdragon-Prozessoren kompatibel für Windows 10 zu machen. Mit dem Asus NovaGo und dem HP Envy x2 wird es schon zu Beginn des nächsten Jahres Notebooks und Convertibles geben, die mit Windows 10 und einem Snapdragon 835 ausgestattet sind. Energieeffizienz, lange Akkulaufzeit, schlankes Design und die Verfügbarkeit aller üblichen Services von Windows sollen die Geräten zum idealen Begleiter im Büro und im Alltag machen.

qc2.jpg
qualcomm3.jpg

Der Fokus des ersten Tages der Tech Summit lag aber nicht allein auf der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Qualcomm, sondern auch auf den ersten Details zum neuen Snapdragon 845. Wie das Vorgängermodell, Snapdragon 835, wird auch der 845er auf dem 10-Nanometer Herstellungsverfahren basieren. Dank des integrierten neuen X20 Modems wird der SD 845 Gigabit-LTE (5G) unterstützen. Im alten Snapdragon war "nur" ein X16 Modem verbaut, sodass es Verbesserungen in den Bereichen Konnektivität und Datentransfer geben wird. Zu den weiteren Eigenschaften des Snapdragon 845 können bisher nur Vermutungen angestellt werden, denn die eigentliche Präsentation steht noch aus. Im Raum stehen vier Cortex-A75 und vier Cortex-A53 Prozessoren für die Rechenleistung und als könnte GPU ein Adreno 630 zum Einsatz kommen. In Anlehnung an die Konkurrenz, allen voran Huawei mit dem Kirin 970, wird der SD 845 voraussichtlich ebenfalls über eine Neural Processing Unit (NPU) für maschinelles Lernen verfügen. Eine kleine Überraschung verkündete Qualcomm mit der Ausstattung des neuen Xiaomi-Flaggschiffs mit dem Snapdragon 845. Xiaomi gilt als der chinesische Hersteller, der in den letzten Jahren das größte Wachstum aufweisen kann. Die Zusammenarbeit zwischen Xiaomi und Qualcomm muss aber nicht bedeuten, dass Xiaomi der erste Hersteller sein wird, der mit dem neuen SoC beliefert wird. Hier könnte abermals Samsung die Nase vorn haben und das Galaxy S9 mit der neuesten Technologie ausstatten.

xiaomi3.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Geräteunabhängiges (Android) Zubehör")
Titelbildquelle: Qualcomm
 
Aaskereija und Pharao373 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Qualcomm kündigt SD 845 und Windows-Portables an" im Forum "Android News",