1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
smarthalo.png
Das zunächst als Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufene Projekt etabliert sich mit seinem Radfahrer-Device langsam auf dem Markt smarter Technologien. Jetzt ist das Tool für Fahrradfahrer auch bei uns verfügbar und soll aus einfachen Fahrräder intelligente Bikes machen.

Das Device lässt sich dabei ohne größere Mühe an den Lenker des Fahrrads montieren und ist einfach zu verwenden. Die Kommunikation zwischen Device und Fahrer wird mittels Android-App und diverser Lichtanzeigen umgesetzt. Neben einer intelligenten Nachtbeleuchtung, die sich je nach Tageszeit und Aktivität automatisch ausschaltet, bietet SmartHalo auch einen Alarm, der aktiviert wird, sobald sich jemand an dem Rad zu schaffen macht. Auch ein Fitness-Scanner ist mit an Bord, der Trainingsabläufe aufzeichnet und es dem Fahrer erlaubt, in der App neue, individuelle Fitness-Ziele festzulegen. Darüber hinaus verfügt das Device über eine Assistenz-Funktion, die den Fahrer visuell über eingehende Anrufe informiert. SmartHalo läuft dabei auf Smartphones ab Android 4.4.4 und höher.

smart2.png


Online ist das Gadget für rund 140 Euro erhältlich. Interessant ist sicherlich der integrierte Alarm-Modus. Ob die weiteren Funktionen von SmartHalo jedoch im Vergleich zu günstigeren Smartphones großen Mehrwert liefern, bleibt abzuwarten.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Geräteunabhängiges (Android) Zubehör")
Quelle Titelbild: Design - SmartHalo/

 
datt-bo, Miss Montage und Pharao373 gefällt das.
Du betrachtest das Thema "SmartHalo: Intelligentes Radfahrer-Device" im Forum "Android News",