qualcomm3.jpg
Den Snapdragon 855 werden wir in den nächsten Monaten häufig zu Gesicht bekommen, immerhin ist es in Bälde das leistungsfähigste System-on-a-Chip auf dem Markt. Einen guten Eindruck zu der Performanz dieses neuen Prozessors verschafft uns nun ein Testergebnis bei Geekbench.

Der Benchmark-Test bei Geekbench erfasst insbesondere die klassische Rechenleistung, also das, was beim guten alten PC vom Prozessor geleistet worden ist. Die jetzt einsehbaren Ergebnisse zeigen, dass Qualcomm die Leistung des Snapdragon 855 gegenüber dem aktuellen Snapdragon 845 wie versprochen erheblich verbessern konnte.

qualcomm2.png
Der Snapdragon 845 erreichte bei Geekbench 2378 Punkte im Single-Core-Test und 8132 Punkte im Multi-Core-Test. Die vom Snapdragon 855 erreichten Werte von 3545 bzw 11150 Punkten deuten einen Leistungszuwachs von 33 bzw 27 Prozent an. Auch gegenüber bisher bekannten Ergebnissen des Snapdragon 855 bei Geekbench gab es auf Kosten der Single-Core-Ergebnisse leichte Verbesserungen im Multi-Core-Bereich. Dies geht auf die neue Version 4.3.2 des SoCs zurück. Die übrigen Eckdaten des Tests blieben mit 6 GB Arbeitsspeicher und Android 9 Pie als OS unverändert.

Der Snapdragon 855 setzt gegenüber bisherigen Modellen auf eine neue Anordnung und Aufgabenverteilung seiner acht Kerne. Vier sogenannte Energieeffizienz-Kerne laufen mit 1,78 Gigahertz-Taktung, für komplexere Aufgaben sind drei Kerne mit 2,42 GHz vorgesehen und ein extra leistungsstarker Kern mit 2,84 GHz verspricht bei Bedarf weitere Rechenleistung und Performance. Als Grafikchip kommt ein Adreno 640 zum Einsatz, dessen Leistung beim Antutu-Test bewertet wird. Hier konnte Qualcomm mit dem Snapdragon 855 bereits vor einigen Wochen ebenfalls einen Rekord aufstellen. Außerdem, so berichtet gizmochina, wird der Snapdragon 855 bis zu drei mal mehr KI-Leistung bieten.

Der Snapdragon 855 ist das erste Qualcomm SoC dem 7nm Fertigungsprozess entspringt, die Produktion wird bei TSMC auf Taiwan durchgeführt. Das erste Smartphone, das mit dem Snapdragon 855 ausgerüstet ist, ist das Lenovo Z5 Pro GT. 2019 werden wohl alle Flaggschiffe bzw. Smartphones die solche sein sollen, mit dem Snapdragon 855 ausgestattet sein. Ausnahmen sind natürlich die besten Modelle von Huawei und Honor sowie von Samsung. Bei Samsung ist der US-amerikanische Markt eine Ausnahme, hier setzt Samsung ebenfalls auf Ware von Qualcomm statt auf das eigene Exynos-System.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Geräteunabhängiges (Android) Zubehör")
Titelbildquelle: Qualcomm

 
TomTim, Unbeliver, Marlis74 und 3 andere haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Snapdragon 855 erreicht Höchstwert bei Geekbench" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.