1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
kindle_600x450.jpg
Die neusten Zahlen für die Tablet-Verkäufe des ersten Quartals 2012 sehen für die Android-Fraktion schlechter aus als erwartet. Das im letzten Jahr eingeführte 7-Zoll Amazon Tablet Kindle Fire konnte im vierten Quartal 2011 noch 17 % Marktanteil vorweisen, ist im ersten Quartal 2012 allerdings auf knapp über 4 % gefallen. Samsung ist wieder Nummer zwei hinter Apple. Natürlich war man bei Apple in der Zwischenzeit nicht untätig: 11,8 Millionen iPads wurden von Januar bis April 2012 verkauft, ein Marktanteil von 68 Prozent (in Q4 2011 waren es noch 54,7 Prozent gewesen). Analysten sehen allerdings für Android-Tablets ein Comeback im zweiten Quartal: Samsung und Lenovo kommen dann mit neuen Tablets auf den Markt, wie dem Galaxy Tab 2 7.0, welche nicht nur wertige Verarbeitung bieten, sondern vor allem preislich dem doch sehr teuren iPad Konkurrenz machen und Anteile abzunehmen versuchen werden. Ein weiterer positiver Ausblick für Android: In Südostasien (Kambodscha, Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Thailand und Vietnam) waren in 2011 zwei von drei verkauften Tablets mit dem Google OS ausgestattet und in den ersten beiden Monaten 2012 lag dort der Marktanteil von Android sogar bei 70 Prozent.

kindle_600x450.jpg samsung-galaxy-tab-tablet-8.9-zoll.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Schwarzmalerei: Apple-nahe Quelle sieht Android auf dem absteigenden Ast
Archos: Gaming-Tablets werden Konsolen ablösen
Google: Wird Motorola doch zur Nexus-Schmiede?

Quellen: Q1 Android tablet shipments weaker than expected - Tablets - CNET - CNET Asia
http://www.marketwatch.com/story/ap...for-media-tablets-according-to-idc-2012-05-03
 
anime gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Tablets: Android-Geräte im 1. Quartal schlechter als erwartet" im Forum "Android News",