01.jpg
Kurzes Update zum Europastart des Redmi K20 (Pro): Das als neuer Flagship Killer titulierte Line-Up kommt mit ziemlicher Sicherheit auch nach Europa. Allerdings - wie bereits gemutmaßt - als Ableger des Mi 9 von Mutterfirma Xiaomi.

Am 12. Juni wollen die Chinesen (mindestens) ein neues Modell zeigen, das ist seit heute bei Twitter offiziell. Entsprechende Render des K20, allerdings mit Mi- statt Redmi-Branding haben zuvor auch schon die Runde gemacht. Wenn ihr nachlesen wollt, was genau beide Geräte ausmacht, empfehle ich unsere Erstvorstellung. In China liegen die Preise im Schnitt bei etwa 265€ (Redmi K20), bzw. 355€ (K20 Pro), je nach Speichervariante. Hierzulande sind 400€ - 500€ wohl realistisch. Soviel haben das Mi 9 und Mi 9 SE zum Verkaufsstart in Deutschland gekostet. Zwar ist der erfolgreiche Hersteller hierzulande nach wie vor nicht offiziell vertreten, Amazon, oder Media Markt/Saturn, Notebooksbilliger uws. haben dessen Geräte aber nun regelmäßig kurz nach Veröffentlichung im Programm.

02.jpg
Pics: via winfuture

Xiaomi setzt unterdessen die Werbekampagne fort, bei der das Redmi K20 mit OnePlus und dessen früherem Slogan “Flagship Killer” verglichen wird. In diesem Fall bekommt sogar OnePlus-Werbebotschafter Robert Downey Jr. aka Marvels Tony Stark sein Fett weg. Die Plakate stehen in Indien.

03.png

Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Xiaomi Allgemein")
 
schattenkrieger, Pharao373 und majawiho haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. xiaomi mi 9 t pro

Du betrachtest das Thema "Xiaomi Mi 9T (Pro): Am 12. Juni geht das europäische Redmi K20 (Pro) an den Start" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.