1. Perle, 22.12.2009 #1
    Perle

    Perle Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey leute bin grad mit meinem neuen stein online ;-)
    Mir stellt sich die frage ob man ein antiviren programm fuers milestone benoetigt und wenn ja welches und woher??
    Lg
     
  2. rauke, 22.12.2009 #2
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    nein brauchst du nicht. ist ja kein windows xp, vista... what ever.
     
    Perle gefällt das.
  3. brahma, 22.12.2009 #3
    brahma

    brahma Android-Experte

    Perle gefällt das.
  4. Perle, 23.12.2009 #4
    Perle

    Perle Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke fuer die antworten aber >
    War grad bei den apps schnusen..
    Es gibt ein app: antivir fuers droid.. steht auch irgendwas mit android..
    Hat es jemand von euch?
     
  5. brahma, 23.12.2009 #5
    brahma

    brahma Android-Experte

    Wozu? Es gibt nur einen Sinn dafür: keine (Windows)Viren verbreiten, zb. wenn du per Bluetooth etwas empfängst und dann jemandem anderen gibst....
     
  6. SeraphimSerapis, 23.12.2009 #6
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Normalerweise hat Android ein gutes Securitymodell.
    Ich würde mir da keine Sorgen machen.
     
    Perle gefällt das.
  7. LiveWire, 23.12.2009 #7
    LiveWire

    LiveWire Gast

    Oh doch, Sorgen sollte man sich schon machen. Vorallem wenn man die selben Fehler wie auf seiner Windowskiste begeht, dann sind wir nämlich ganz schnell da wo wir nicht hin wollten.

    Nur weil Antivirus drauf steht muss das nicht heißen das es ein Antivirus wäre, ich erinnere da an "Antivirus 2009" und andere Späße (, das "Scannen" einen nicht vorhandenen C:\Windows\System\ Verzeichnisses ist schon spaßig).
     
    Perle gefällt das.
  8. rauke, 24.12.2009 #8
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Richtig. Anders als bei Windows läuft bei Android jedes Programm in einer Sandbox und darf nicht einfach so auf das System zugreifen. Du musst nur aufpassen auf was ein Programm alles zugreifen möchte. Das siehst du dann beim Installieren. Wenn ein Programm für Zeitdarstellung beispielsweise auf deine Kontaktdaten zugreifen möchte, wäre ich schon skeptisch.

    Ansonsten: Wenn es Programm etwas kaputt machen könnte, müsste es Root sein und dazu müsste es eine Sicherheitslücke im Android verwenden. Dass das nicht so einfach ist, sieht man am Versuch der Leute den Milestone zu rooten.

    Windows-Benutzer sind natürlich was Viren angeht so in Panik versetzt (danke diverser Compter-Zeitschriften und Antiviren-Hersteller), dass sie sich gar nicht vorstellen können, dass es Systeme gibt, die aufgrund ihrer Architektur einfach nicht so empfindlich sind, wie dies beim Windows ist. Windows ist ja auch nicht so empfindlich, würden nicht alles Leute immer als Administrator unterwegs sein!