1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Torohm, 26.07.2012 #1
    Torohm

    Torohm Threadstarter Neuer Benutzer

    Mein Mediapad hat plötzlich nicht mehr reagiert. Laut Aussage Huawei Suport ein angeblich selbst verursachter Displayfehler, damit keine Garantie. In Höhe des Netzsteckers war am Displayrand ein 2 mm langer Kratzer zu erkennen. Mir ist das Gerät nie heruntergefallen. Ich vermute ehr ein Spannungsriss durch ein Temperaturproblem, denn das Gerät wird heiss.

    Nach Erpressung vom ENO-ESC Service (für ca. 150 € reparieren zu lassen oder für ca. 40 € unrepariert zurück) habe ich widerwillig 150 € für eine Reparatur bezahlt. :cursing:
    Heute habe ich das Gerät inklusive ausgebauten Display zurück erhalten,
    von aussen ist das Displayglas intakt, eine mechanische Beschädigung von aussen kann ich also ausgeschliessen.
    Ich halte diesen Kundenservice für eine Sauerei.
     
  2. OctoCore, 27.07.2012 #2
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Tja, mein Beileid.
    Als Außenstehender kann man so etwas natürlich nur zur Kenntnis nehmen.
    Mein Blutdruck steigt aber immer, wenn ich lese, wie Firmen Geräte in Geiselhaft nehmen und erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder freigeben.
     
  3. mikrokiwi, 27.07.2012 #3
    mikrokiwi

    mikrokiwi Neuer Benutzer

    Ach was soll ich sagen...vor dem Huawei hatte ich ein Samsung Galaxy. Auf dem Parkplatz beim Autoaufschließen aus dem Etui gerutscht...crash!
    Display total gesplittert.
    In der Bucht wurde eine Reparatur angeboten....für 247 Euro...!
    Für 299 Euronen hab ich dann (damals) das Huawei bekommen.
    Reparieren...lohnt sich schon lange nicht mehr, es sei denn, man schließt für viel Kohle eine entsprechende Versicherung/Garantie ab.

    In Deinem Fall natürlich doppelt bitter, weil Du nichts dafür konntest.

    Man kann manchmal echt nur den Kopf schütteln....!

    mikrokiwi
     
  4. mik_schreiber, 16.10.2012 #4
    mik_schreiber

    mik_schreiber Erfahrener Benutzer

    Ich denke das hat System, habe auch gerade ein Problem mit einem defekten Sim Cardreader der die Karte immer ausspuckt. Auch ein selbst verursachter Fehler und ein Kostenvoranschlag von 290€.
    So liebe Huawei Leute wird das nichts in Deutschland. Nicht wenn man eine Marke gerade einführen möchte.
    ESC Service beruft sich auf Huawei und Huawei sagt der Service hat festgestellt. Huawei - NEIN DANKE
     
  5. mikrokiwi, 17.10.2012 #5
    mikrokiwi

    mikrokiwi Neuer Benutzer

    Na, dann muss ich jetzt eine Lanze FÜR Huawei brechen. Auf meinem Mediapad ließ sich ICS nicht installieren. Keine Chance. Weder offizielle noch sonstige Updates. Stets das gleiche. Nach erfolgreichem Update und Neustart fror das Display ein. Nichts ging mehr.
    Hab das Teil dann beim Händler reklamiert. Bekam einen Aufkleber zum Einschicken. Nach einer Woche war es wieder da.
    Display war getauscht worden. Die haben auch gleich ICS aufgespielt. Seither keinerlei Probleme mehr. Funzt!

    Viele Grüße,

    mikrokiwi
     
  6. Torohm, 17.10.2012 #6
    Torohm

    Torohm Threadstarter Neuer Benutzer

    Am 15.10. gab es im WDR "Markt" einen Bericht über ein defekte Navidisplay und das umgehen mit Kundenbeschwerden.
    Die Erfahrungen des gezeigten Kunden kamen mir sehr bekannt vor.

    Käuferrechte: Wer haftet wann? - markt - WDR Fernsehen

    Gewährleistung gibt es wohl nur mit Rechtsanwalt, Verbraucherzentrale oder Fernsehsendern.

    Gruß

    Torsten
     

Users found this page by searching for:

  1. huawei tablet glas tauschen

    ,
  2. huawei mediapad display tauschen

    ,
  3. huawei tablet display wechseln

    ,
  4. wo kann ich mein kaputtes huawei mediapad abgeben,
  5. huawei mediapad display reparatur