1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
Motorola_DEXT_-_MOTOBLUR_-_Android_phone_Open_Front.png
Motorola hat auf der CES 2010 in Las Vegas angekündigt, für alle Geräte Android 2.1 als Update anzubieten. Als heute Morgen einige User eine Update-Meldung an ihrem Motorola CLIQ bekamen, war die Vorfreude auf das 2.1 Update sehr groß, die Enttäuschung danach umso größer. Das Update 1.3.8 hatte immer noch Android 1.5 als Betriebssystem. In den Releasenotes stand, dass die Ausdauer des Akkus verbessert worden sei, wie auch die Sensitivität des Touchscreens. Einige User berichteten in Foren, das sie nach der Update-Installation in der Lage waren, vorinstallierte Anwendungen wie z.B. TeleNav zu deinstallieren.

Motorola_DEXT_-_MOTOBLUR_-_Android_phone_Open_Front.png Motorola_DEXT_-_MOTOBLUR_-_Android_phone_Open_Side.png

Motorola hat das Update wieder entfernt und in einem Forumpost erklärt, das es sich um ein Testupdate handelt, welches unabsichtlich freigegeben worden war. Wann das eigentliche Update kommen soll, wurde nicht erwähnt, es wird aber für das zweite Quartal 2010 erwartet.

Quelle: Android and Me
 
Du betrachtest das Thema "Motorola: Test-Update für CLIQ versehentlich Released" im Forum "Android News",