1. Postnix, 13.04.2012 #1
    Postnix

    Postnix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Könnte das funktionieren?

    Mein Odys Loox über entsprechenden Adapter via HDMI an einen Fernseher anzuschließen?
     
  2. djolivier, 13.04.2012 #2
    djolivier

    djolivier Android-Lexikon

    Ist bis jetzt noch nicht getestet worden, aber TRY IT!
    Bestell dir einfach einen bei Amazon, falls es nicht funktioniert, hast du 30 Tage Zeit, ihn zurückzusenden.
     
  3. Postnix, 13.04.2012 #3
    Postnix

    Postnix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja, das ist nicht gerade der Ratschlag.

    Ich wüsste das schon genauer. Inzwischen habe ich mich etwas schlauer gemacht. Es gibt Geräte mit MHL über Micro-USB. Scheinen aber nicht alle Geräte zu haben.

    Ich bezweifele, dass das Odyx über USB das entsprechende Signal liefern kann.

    Hier gibt es eine Erklärung dazu:

    Was ist MHL (Mobile High Definition-Link): Video Demo
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
  4. hävksitol, 13.04.2012 #4
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied


    Wenn Odys-Tablets über einen "gewöhnlichen" HDMI-Ausgang verfügen (was das Loox nicht tut), dann wird dieser auch von Axdia in den Produktspecs erwähnt & entsprechend beworben (schließlich handelt es sich dabei um Verkaufsargument), und so etwas (derzeit noch) Exotisches wie MHL baut man mal nicht eben in ein Tablet ein und vergisst dann, es zu erwähnen (bis die User es selbst entdecken).
    Also: Nein.

    PS: Ein Forum lebt auch und gerade davon, daß es immer wieder neugierige Nutzer gibt, die neue Dinge einfach mal ausprobieren & dann von ihren Erfahrungen berichten - insofern war der Rat von djolivier, nämlich einer Frage, die aktuell noch ungeklärt ist, selbst einmal nachzugehen und nicht abzuwarten, bis andere das tun, garnicht so sinnlos, einverstanden?
     
  5. Postnix, 14.04.2012 #5
    Postnix

    Postnix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ähm, ein Forum dient doch in erster Linie dem Meinungs- und Erkenntnisaustausch, und bevor ich zeitaufwendige und kostspielige Experimente mache, frage ich lieber einmal nach. Inzwischen habe ich etwas gelernt. MHL war mir kein Begriff, bevor ich mich mit der Frage des Anschlusses des Loox an Fernseher beschäftigt habe. Nach meinem ersten Post habe ich weiter recherchiert und auch verstanden, was das wirklich ist, und bin dann zu dem Schluss gekommen, dass ich das beim Loox vergessen kann und es wohl keine Möglichkeit gibt, es anzuschließen.
     
  6. hävksitol, 14.04.2012 #6
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Erstens sprach ich von "lebt von".
    Zweitens gibt es in einem Forum bald nur noch Meinungen, die man austauschen kann, wenn keiner mehr etwas Neues ausprobiert und damit Erkenntnisse generiert,
    Woraus drittens folgt: Ein technisches Forum, das nur noch aus veröffentlichten Meinungen besteht, dürfte in kürzester Zeit an Langeweile eingehen.
     
    fitsbie gefällt das.
  7. Astralix, 24.04.2012 #7
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Nur um auch die technische Seite abzudecken...

    In der Spec vom RK2918 steht mit keinem Wort, dass einer der USBs MHL fähig wäre. Daher können wir das ausschliessen. Und ich kann mich auch beim A10 nicht an MHL erinnern, was also MHL bei allen bekannten Odys Tablets als Option ausschliesst, wenn sie auf einem China-Prozessor basieren.

    Gruß, Astralix
     

Users found this page by searching for:

  1. odys syno mhl

    ,
  2. odys mhl-adapter

    ,
  3. micro usb zu hdmi odys

    ,
  4. odys loox hdmi,
  5. mhl adapter odys,
  6. odys loox plus hdmi,
  7. odys loox oma hdmi anschliessen,
  8. odys tablet mhl,
  9. mhl adapter odys tablet,
  10. mhl tablet odys