1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. P-J-F, 29.07.2012 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Samsung hat es anscheinend geschafft, die Pixeldichte seiner Displays stark zu erhöhen und dabei alle Vorteile von OLED gegenüber LCD zu erhalten. Angeblich soll die neue FFM-Technik leicht zu adaptieren sein, so dass es nicht allzu lange dauern wird, bis wir sie live am Markt erleben können.
     
  2. Der Augenringmann, 29.07.2012 #2
    Der Augenringmann

    Der Augenringmann Android-Experte

    Vote for Mittelklasse-Smartphone mit 4,3" und 720p ohne Pentile, Dualcore etc^^
     
  3. Tekkaro, 29.07.2012 #3
    Tekkaro

    Tekkaro Erfahrener Benutzer

    Pentile wurde nicht ohne Grund eingesetzt
     
  4. Randall Flagg, 29.07.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Na ja, wohl eher was für den High End Bereich. Das man so eine Auflösung in ein Mittelklasse Smartphone einbaut, bezweifele ich.
    Das wird dann wohl seinen Weg eher in ein Galaxy S4 oder ein ähnliches Modell finden.
    Womit will man sonst jemand in die Oberklasse locken? Die Perfomance wird immer besser und irgendwie muss man sich ja unterscheiden.
    Performance mäßig geht da schon jetzt nicht mehr so wirklich viel (Dualcore/Quadcore).
    Wie viel schneller als "Sofort" kann eine App öffnen. :)

    Bin schon gespannt, wenn die Technik in breiter Masse verfügbar ist.
     
  5. rauke, 30.07.2012 #5
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Samsung begründet es mit der längeren Lebenszeit im Vergleich zu anderen Techniken? Welche können das sein, die schneller verschleißen als die AMOLED? Ich sage nur Burn-In.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  6. Migros, 11.08.2012 #6
    Migros

    Migros Fortgeschrittenes Mitglied

     
  7. fluxkompensator, 25.08.2012 #7
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    AMOLED haelt nur laenger als AMOLED plus - beide halten kuerzer als LCD.
    Das war ein BS Argument. Die warheit ist das der Prozess der RGB Amoled mit 300DPI und mehr moeglich macht derzeit noch zu wenig Ausbeute hat und zu teuer ist


    Frage an die AMOLED Checker. Wenn sie RGB 350DPI Koennen, wieviel gehen dann mit Penitle. Einfach das 1.5 fache davon?
     
  8. DocSnyder, 25.08.2012 #8
    DocSnyder

    DocSnyder Android-Experte

    So schlecht ist die Lebensdauer von OLED ganz sicher nicht. Wichtig ist allerdings eine vernünftige Kühlung.
    Eine große Rolle spielt auch die Helligkeit. Bei voller Helligkeit ohne Kühlung altern die OLEDs deutlich schneller.
    Bei normalem Betrieb - also im Schnitt 50% Ausnutzung der Maximalhelligkeit, halten OLEDs solange wie LCDs.

    Das schwächste Glied sind wohl die blau leuchtenden OLEDS. Die Roten halten um ein vielfaches länger.
     
  9. Oc3an, 26.08.2012 #9
    Oc3an

    Oc3an Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn es so wäre, dass z. B. die blauen Dioden weniger haltbar wären, würde man sicher häufiger von Dauer-Usern hören, bei denen dieses Problem auftritt, oder?

    Ich habe jedenfalls noch nichts davon gelesen, dass sich jemand beschwert hat, dass die Helligkeit bzw. Farbe merkbar verändert hätte.
     
  10. DocSnyder, 26.08.2012 #10
    DocSnyder

    DocSnyder Android-Experte

    Die blauen OLEDs fallen ja nicht einfach aus, sondern sie leuchten immer weniger hell im Vergleich zum Rest. Dadurch verschieben sich die Farben. Das kann elektronisch in Grenzen ausgeglichen werden, allerdings nicht ewig und immer.
    Auf alle Fälle hält ein OLED lange genug, so das mir auch keine Fälle bekannt sind, das es vorzeitig zu Ausfällen kommt.