1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. cmajetic, 09.02.2012 #1
    cmajetic

    cmajetic Threadstarter Android-Experte

    Hey Leute grad eben ist meine 2. sdcard kaputt geworden, nachdem ich ne Rom geflashed habe ca. 20 minuten danach hatten einige apps probleme, datenübertragung ging dann nicht mehr über kabel und auch nicht über nen adapter erkennt er die karte...

    meine class 10 karte hat gerade mal 2 monate gehalten und diese hier zwar deutlich länger aber was soll das?

    is das "normal" dass wenn man viel flashed und oft daten überträgt die karte schnell kaputt geht?

    so billig sind die ja auch nicht gerade vorallem wenn man ne schnelle will...und immer alle daten weg nervt auch, ich kann unmöglich jeden tag sichern...
     
  2. Helle85, 09.02.2012 #2
    Helle85

    Helle85 Android-Experte

    Benutzt du immer/öffters ein data2ext ROM?
     
  3. kukihn, 13.03.2012 #3
    kukihn

    kukihn Erfahrener Benutzer

    Ich klinke mich hier mal mit ein da ich dasselbe Problem mit dem Desire meiner Freundin habe.
    Nach einer 8GB-Karte mit Schreibschutzfehler (konnte mit Windows-Dateiprüfung behoben werden) ist nun die 2. Hama 16GB Karte hinüber.

    Es lief nur ein ROM mit A2SD+ (Runnymede AIO), kein Data2SD oder sonstiges.

    Hatte das Problem auch mal bei meinem Desire mit einer Samsung 16GB Karte. Mit der aktuellen Verbatim microSD gab es bisher zum Glück noch keine Ausfälle.

    Liegt das evtl am Handy selbst? Am CustomROM?

    Überlege grad ob ich anstatt einer neuen Speicherkarte gleich nach nem neuen Handy kuken soll..... :unsure:
     
Du betrachtest das Thema "Sdkarten gehen schnell kaputt" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",