1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

2.1er version 2.36 final hänt sich reproduzierbar auf wenn GPS verwendet wird.

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von quattro, 18.08.2010.

  1. quattro, 18.08.2010 #1
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    bevor noch einer sudert, diese suchanfragen brachten kein ergebnis:
    gps reboot 2.0.36
    gps neustart 2.0.36
    gps absturz 2.0.36

    tried so far:
    wipe, akku raus

    2.0.36er versionen: die, welche vor der final als (fast) fertige 2.0.36er gepostet wurde und die final aus: http://www.android-hilfe.de/root-ha...1-nandroid-milestone-2-1-shols_u2_2-36-a.html

    symptom: egal, welche app gps verwendet (maps, maps(brut), gps-test, maverick) sobald das gps einen lock bekommt (einer oder mehrere sateliten im gps-test auf 'in use' (wird bunt) wechselt) stürtzt das ganze OS ab.
    rebootet mit dem android logo ohne vorher das motorola logo an zu zeigen.
    pin eingabe ist danach jedoch erforderlich.

    der fehler ist bis auf eine ausnahme (direkt nach dem update, noch ohne wipe) zu 100% reproduzierbar.

    nach dem restore der 2.0.34er mußte ich einmal den akku rausnehmen, weil sonst das gps garkeinen lock bekam. ca. 8-10 sateliten aber alle bleiben ewig grau im gps-test.

    ich befürchte fast, daß ich mit dem problem alleine bin, denn sowas wäre sicher schon jemandem aufgefallen.

    edit: es ist natürlich die version 2.0.36 und nicht 2.36
    aber die suchergebnisse sind ident.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
  2. TimeTurn, 18.08.2010 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Besagtes Nandroid hab ich gepostet, ich habe aber keine GPS-Probleme. Das Nandrod beinhaltet aber auch nur "boot" und "system", also könnte eventuell ein SBF Full noch was reißen - Links dazu findest Du auch unter dem geposteten Link - nen Versuch ists wert, wenn das auch nicht geht hat der Stein wohl einen wech.
     
  3. quattro, 18.08.2010 #3
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    wo ist denn der unterschied zwischen einem sbf-full unf einem "boot" + "system" nandroid mit wipe?

    ich hab mich mit sbfs noch nicht so beschäftigt, da man dazu wohl einen windowsrechner braucht. (oder irre ich mich da?)

    edit: sollte natürlich keine kritik an deiner veröffentlichung sein, sondern war als dokumentation gedacht.
    hmm.. ich könnt nochmal versuchen zurück auf 2.0.34 zu gehen und dann per ota auf 2.0.36.

    oder gleich auf froyo warten, denn die 34er probleme, wie wecker und media-player hab ich nicht und was wlan geht beim 36er ja auch nicht besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
  4. TimeTurn, 18.08.2010 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Eigentlich ist da kein Unterschied :)
     
  5. quattro, 18.08.2010 #5
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    ah, dacht ichs mir doch.

    hmm.. ich soltle auch noch erwähnen, daß ich ein bissl im /system rumgepfuscht habe:

    bzw. im /etc das hosts file um ein paar aliases für localhost erweitert (soweit kommts noch, daß ich mir werbung anguck)

    hab per OR die schwarze notificationbar installiert von hier: http://www.android-hilfe.de/themes-...schwarze-notification-leiste-fuer-2-36-a.html

    einen bestimmten wecker-ton zu den notifications tönen dazukopiert, weil ich lieber ein einfaches piep-piep will als dieses gesumse

    overclocked mit 800/62 (nocht nicht permanent, ist also nach dem ersten reboot wieder raus geflogen, fehler besteht aber trotzdem)

    und root natürlich.

    wobei ich mir nicht vorstellen kann, daß eines davon das problem auslöst.
    aber mal schaun.. vielleicht hab ich ja mal zeit zum rumspielen. freut mich aber eher nicht so ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
  6. quattro, 19.08.2010 #6
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    so.. nun wieder gewiped, cache gelöscht, dvalik cache gelöscht...
    nun scheints zu tun.
    system ist noch das von mir umgebastelte mit den oben genannten mods. (schwarz, hosts und ton)

    war mal eine runde warbiken[1] und es lebt noch.
    hab auch schon fast alle apps wieder drauf.
    und jetzt muß ich das ganze auch noch einrichten.. uff..

    zum glück hab ich die ganzen smsn und mmsn gerettet.
    wie: root explorer -> /data/data/com.android.providers.telephony/
    dann databases/mmssms.db
    und für die mms bilder das ganze verzeichnis app_parts
    weg und nacher wieder hersichern.
    der stein nimmts einem garnicht übel, wenn man ihm im laufendem betrieb das cdb file wegzupft und ein anderes hersetzt.

    und nun bleibt zu hoffen, daß es jetzt vorbei ist mit den reboots bei gps.

    kleine zusammenfassung:
    stein bekommen mit 2.0
    ota auf 2.01
    gerooted
    nandroid auf 2.1 (34)
    alle paar stunden reboots -> neue sim -> ok
    nandroid auf 2.1 (36)
    alles geht klar.. als ich das erstemal gps verwende -> reboot. (reproduzierbar).
    wipe -> immer noch da.
    nandroid restore auf mein 34er -> kein gps lock
    akku raus/rein -> gps geht wieder
    urlaub
    nandroid auf 36 final -> erster test natürlich obs gps geht
    gps-test an, ans fenster gehalten -> lock und kein reboot. (das ist das einzige mal wo ichs nicht reproduzieren konnte.)
    tags drauf, will ind büro war-radln, schalte unten an der straße gps + wardrive an -> zap.
    alle weiteren versuche mit gpstest, maps -> zap.
    wipe + cache + dvalik (via OR)
    bislang gehts.

    und ja, ich hatte vorher seit 2.0 keinen einzigen wipe gemacht.

    [1] klarerweise wardriven mit dem fahrrad
     
  7. TimeTurn, 19.08.2010 #7
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Na immerhin :)

    Übrigens selbst an der "hosts" fummeln musste garnicht - dafür gibbes "AdFree" im Market, das trägt eine riesen Liste an Ad-Servern automatisch ein :)
     
  8. quattro, 19.08.2010 #8
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    schon klar.. aber so eine riesen liste will ich da garnicht drinnen haben.
    wenn mich was stört, dann geh ich einfach her und häng den stein ins wlan, port mirroring am switch (AP -> pc), dann mit wireshark schaun, was da böse ist und dann gezielt einen oder 2 blockieren.

    btw: heute früh aus dem fenster gps-test angeworfen -> geht noch.
     
  9. TimeTurn, 19.08.2010 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    So kompliziert muss man sich das ja nich machen :) - Im Firefox Adblock reinschieben, damit die Liste zu blockierender Elemente öffnen und dann sich die Bösen rauspicken und die dann eintragen - dazu muss man nich erst das Netzwerk sniffen, wenns nich gerade AdMob oder sowas is, was man am PC nich sieht.

    Mit AdFree bin ich an sich ganz zufrieden, die lange Liste bremst auch nicht merklich oder so, daher mach ich mir die Mühe gar nich erst :)
     
  10. quattro, 19.08.2010 #10
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    grade admob hab ich letztens dazugestellt.
    und nicht die performance macht mir sorgen, eher daß hier sachen geblockt werden, bei denen das nicht nötig oder erwünscht.
    ich mag eben lieber minimal invasivere eingriffe.

    btw: heute wieder exzessiv gps getestet -> kein reboot, alles gut.

    demnach ist die lösung wohl der wipe gewesen.
    mit 2 'messfehlern', einmal nach dem ersten wipe und einmal nach dem 2. upgrade.


    ich möchte ja zu gern wissen, was bei so einem ota update alles passiert, daß sowas auch ohne wipe geht.
     
  11. quattro, 02.11.2010 #11
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    ich muß mal ein wenig leichen fleddern und diesen thread wiederbeleben.

    guess what:GPS reboots sind wieder da!

    und ich hab eine tonne an mehr informationen aber noch keine ausgiebig getestete lösung

    der reset tritt momentan genau dann auf, wenn:
    eine mobile datenverbunding besteht (egal ob 2G oder 3G)
    und das gps aktiviert wird.

    im wlan gehts ohne probleme. das erklärt zumindest mal diese beobachtung:
    in der wohnung gabs selbstverständlich wlan.

    es geht auch die umkehrprobe: (außerhalb eines wlans)
    2,3G verbindung mittels quicksettings trennen, gps an, lock erfolgt, alles wunerbar, datenverbindung wieder her -> zap
    bei 2g dauerts 1-2 sekunden bis zum zap. wohl weils langsamer ist.

    blöde frage: kann man sich irgendwo die letzten logzeilen vorm absturz ansehen?
    falls das überhaupt geht, denn wenn unsere server abkacken, dann kann man wenn man glück hat auf der konsole noch irgendwas erkennen aber nur selten wird was in den logs hinterlassen.

    ich werd mal versuchen den fehler aus zu lösen, wenn der stein am usb hängt und das logcat mitrennt.

    achja, APNs löschen und wiederherstellen hab ich schon versucht, keine auswirkung.
    ebenso das löschen des /data/location
    verzeichnisses. (das ist die einzige stelle an der ich bislang gps-relevante sachen entdeckt hatte.)

    noch eine interessante beobachtung:
    wlan verbindung aktiv, gps an, stein ans fenster, lock abwarten, wlan AP abdrehen, stein wechselt auf 3G und läuft weiter gps lock ist auch da.

    auch ein kurzer verlust des locks und ein darauf folgender relock haben den bug nicht ausgelöst.

    mal schaun, wie lange das hält.
     
  12. quattro, 02.11.2010 #12
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    hat natürlich nicht lange gehalten.
    aber jetzt hab ich wenigstens ein log davon.
    sieht aus, als würde das eine connection zu
    supl1s.motorola.com, port 7275 haben wollen und dabei geht irgendwas schief, das beim wlan klappt.

    möglicherweise macht das telefon hier etwas anderes, wenns im wlan ist.

    Code:
    I/ActivityManager( 3882): Process com.google.android.apps.maps:LocationFriendService (pid 5854) has died.
    D/Sensors ( 3882): using sensors (name=sensors)
    I/ActivityManager( 3882): Process com.google.android.apps.uploader (pid 5762) has died.
    V/SUPLJ   ( 3882): msg length: 42
    V/SUPLJ   ( 3882): Read packet: 37 bytes
    D/SUPLJ   ( 3882): package: 
    D/SUPLJ   ( 3882): [ 0x09 0x01 0x13 0x00 0x00 0x00 0x01 0x00 ]
    D/SUPLJ   ( 3882): [ 0x00 0x00 0x00 0x1c 0x6b 0x00 0x00 0x00 ]
    D/SUPLJ   ( 3882): [ 0x01 0x13 0x73 0x75 0x70 0x6c 0x31 0x73 ]
    D/SUPLJ   ( 3882): [ 0x2e 0x6d 0x6f 0x74 0x6f 0x72 0x6f 0x6c ]
    D/SUPLJ   ( 3882): [ 0x61 0x2e 0x63 0x6f 0x6d ]
    D/SUPLJ   ( 3882): Handle SubCMD OPEN_SOCK_REQ
    D/SUPLJ   ( 3882): Message Received:1
    D/SUPLJ   ( 3882): CmdId:15 addressType:1 mHost:supl1s.motorola.com mPort:7275
    D/SUPLJ   ( 3882): Opening SocketChannel...
    W/dalvikvm( 3882): threadid=55: thread exiting with uncaught exception (group=0x4001b170)
    E/AndroidRuntime( 3882): Uncaught handler: thread LocationProxyService exiting due to uncaught exception
    E/AndroidRuntime( 3882): *** EXCEPTION IN SYSTEM PROCESS.  System will crash.
    E/AndroidRuntime( 3882): java.lang.NullPointerException
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at org.apache.harmony.nio.internal.SelectorImpl.prepareChannels(SelectorImpl.java:223)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at org.apache.harmony.nio.internal.SelectorImpl.selectInternal(SelectorImpl.java:191)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at org.apache.harmony.nio.internal.SelectorImpl.select(SelectorImpl.java:167)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at com.motorola.android.locationproxy.SuplDataService.openPlainTextConnection(SuplDataService.java:266)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at com.motorola.android.locationproxy.SuplDataService.handleMessage(SuplDataService.java:113)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at android.os.Handler.dispatchMessage(Handler.java:99)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at android.os.Looper.loop(Looper.java:123)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at com.android.server.LocationProxyService.run(LocationProxyService.java:344)
    E/AndroidRuntime( 3882): 	at java.lang.Thread.run(Thread.java:1096)
    I/Process ( 3882): Sending signal. PID: 3882 SIG: 9
    I/ActivityThread( 5377): Removing dead content provider: settings
    I/ServiceManager( 1037): service 'entropy' died
    I/ServiceManager( 1037): service 'power' died
    I/ServiceManager( 1037): service 'package' died
    ....
    
    nach einem simplen hardwaredefekt sieht mir das nicht aus.
    zumal das telefon dabei kontrolliert runterfährt und nicht abstürzt, wie anfangs angenommen.
     
  13. quattro, 02.11.2010 #13
    quattro

    quattro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    nochmal rumgesucht und gegoogled.

    momentan funktionierende lösung:
    ModMyMobile Forums - View Single Post - [IMAGE][v0.52][13-sep-2010] MotoFrenzy (Froyo 2.2 for milestone)

    in dem dazugehörigen thread:
    [IMAGE][v0.52][13-sep-2010] MotoFrenzy (Froyo 2.2 for milestone) - Page 26
    gehts zwar um was komplett anderes, aber wenns mir hilft, die agps kiste von motorola auf google um zu biegen, dann solls mir recht sein.

    wie immer: mal schaun, wie lange es hält ;-)
     

Diese Seite empfehlen