1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ADB-Verbindungsprobleme unter ICS? [gelöst: offenbar HW-Defekt]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Odys Loox" wurde erstellt von tsr0, 12.05.2012.

  1. tsr0, 12.05.2012 #1
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Leider ist mein USB Problem von hier doch wieder aktuell. Nachdem ich das USB Kabel ausgetauscht hatte, hat es für ein paar Stunden funktioniert. Danach nie wieder.
    Weiss jemand Rat ?
     
  2. Oma7144, 12.05.2012 #2
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.05.2012
  3. tsr0, 13.05.2012 #3
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Ja, das Netzteil bereitet keine Probleme, und das Tablet zeigt beim Einstöpseln den Zustand "lädt" an.
    Das Problem hat sich jetzt eingependelt. Auf meinem Mac erscheint das Loox in adb nur ein paar Sekunden lang nach dem Einstöpseln (allerdings als offline) und verschwindet dann. Unter Ubuntu "blinkt" es, d.h. es ist ein paar Sekunden da, dann wieder weg, dann wieder da, etc... allerdings auch nur als "offline".
    Unter Windows kann ich es gar nicht testen, da beim Einstöpseln nicht der Dialog zum Treiber installieren kommt.
    Probiert habe ich es mit verschiedenen USB Kabeln und auch mal mit USB Hub mit Strom. :confused2:
    P.S.: Als Laufwerk zum Datenverschieben wird das Tablet ohne Probleme erkannt. Nur die abd Verbindung geht nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  4. Oma7144, 13.05.2012 #4
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Steht das hier vielleicht auf Mass Storage? ADB geht nur mit MTP.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

  5. Trandem, 13.05.2012 #5
    Trandem

    Trandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Hier gibt es nur MTP und PTP leider :( Bekommst du aber auch noch hin :D
     
  6. tsr0, 14.05.2012 #6
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Oh. Die zweite Seite bei der Config hatte ich wirklich übersehen. Allerdings bleibt das Problem auch mit MTP bestehen. :/
     
  7. Oma7144, 14.05.2012 #7
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Versuch mal: MTP an, dann Debug aus und wieder an.


    :thumbup:
     
  8. tsr0, 14.05.2012 #8
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Leider hilft das auch nicht. Aber ich konnte das Problem weiter eingrenzen. Das Tablet wird als Device erkannt, und auch gelistet. Aber sobald adb einen Befehl ausführt, der das Gerät irgendwie anspricht, verschwindet die Verbindung. So kann ich z.B. mit "adb shell" auf das Gerät kommen, und einen Befehl eingeben. Wenn ich Müll eintippe, kommt die erwartete Fehlermeldung dass der Befehl nicht gefunden wurde. Tippe ich aber z.B. "ls" ein, ist die Verbindung sofort weg.
    Mit den Developer Tools für Eclipse verschwindet das Tablet sofort von der Liste, da die Tools direkt nach dem Einstöpseln ein paar Befehle auf dem Tablet ausführen, bzw. Informationen holen wollen.
    Mir kommt es so vor als würde der Server auf dem Tablet irgendwie abschmieren sobald über die USB Verbindung etwas ausgeführt wird.

    Wo bekomme ich denn das alte stock Image für das Loox her ? Ich würde gerne nochmal ausprobieren ob es unter der alten Version funktioniert, oder ob es nicht vielleicht ein Hardwarefehler ist (wobei es nicht wirklich danach aussieht).
    Und vielen Dank für die Ratschläge bis jetzt !
     
  9. Oma7144, 14.05.2012 #9
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Das ist sehr, sehr seltsam. Hoffe nicht, daß es ein HW-Fehler ist.

    Hier zum verifizieren: http://www.odys.de/downloads/drivers...pdate_1205.zip


    :thumbup:
     
    tsr0 bedankt sich.
  10. tsr0, 14.05.2012 #10
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Hm, doch. Beim Flashen failed der Test am Anfang schon, d.h. ich kann gar nicht mehr flashen. Ich glaub das Ding ist hinüber, oder ?
     
  11. Oma7144, 14.05.2012 #11
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Kannst du mal bitte das log (RKAndroid/Log) von dem Flashversuch hier hochladen?!


    :thumbup:
     
  12. tsr0, 14.05.2012 #12
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Natürlich. Here you go :)
     

    Anhänge:

  13. Oma7144, 14.05.2012 #13
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Versuch mal nur den Loader zu flashen (Haken dort rein, alle anderen Haken raus). Dann das log.


    :thumbup:
     
    tsr0 bedankt sich.
  14. tsr0, 14.05.2012 #14
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Code:
    19:01:22 854    Load Setting ok
    19:01:23 041    RKAndroidTool v1.2.9.0 Start Run
    19:01:50 188    Loader Device Path(\\?\USB#VID_2207&PID_290A#5&31F2588E&0&2#{a5dcbf10-6530-11d2-901f-00c04fb951ed})
    19:01:50 188    INFO:Start to test device
    19:01:50 219    ERROR:TestUnitReady failed,Errcode(-1)
    19:01:51 233    ERROR:TestUnitReady failed,Errcode(-1)
    19:01:52 247    ERROR:TestUnitReady failed,Errcode(-1)
    19:01:53 261    ERROR:Test device failed
    19:01:53 261    ERROR:Run failed
    19:01:53 261    INFO:LoaderThread failed
    
    Genau das gleiche. Im Fenster von RKAndroidTool steht:
    Code:
    INFO: Start to test device
    ERROR: Test device failed
    ERROR: Run failed
    
     
  15. Astralix, 14.05.2012 #15
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Beiträge:
    677
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    bq Aquaris 5, bq Aquaris E5, bq Aquaris M5
    Tablet:
    Odys Iron, RK3288EVK, Sony Experia Z
    tsr0,

    hast Du auch ein Linux? Eine DSL (Damn Small Linux) gebootet von CD oder Memorystick würde reichen. Bitte keine VM!

    Terminal-Fenster ( Console) öffnen und lsusb eingeben.
    Alle erklannten VID:pID merken.

    Dann das Tablet so anschliessen, wie es ist, ggf. Power-Taste drücken und etwas warten. Dann wieder
    lsusb
    eingeben und schauen, ob eine neue VID:pID hinzugekommen ist. Wenn ja, hier die komplette Zeile dieser ID posten.

    Jetzt das Tablet ans Netzteil, M-Taste drücken und halten, dabei mit Büroklammer RESET auslösen und M für mind. weitere 10s halten.

    Jetzt wieder lsusb machen und erneut schauen, ob eine VID/PID aufgetaucht ist.

    Hier posten

    Vielleicht ist ja alles noch zu retten :)

    Astralix
     
    tsr0 bedankt sich.
  16. tsr0, 14.05.2012 #16
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Klar. :)

    Code:
    Bus 001 Device 009: ID 0bb4:0c01 High Tech Computer Corp. Dream / ADP1 / G1 / Magic / Tattoo
    
    Code:
    Bus 001 Device 011: ID 2207:290a  
    
    Edit: Wie gesagt wird das Gerät richtig erkannt (ob mit adb oder RKAndroidTool), aber sobald eine Aktion über die USB Leitung ausgeführt wird, macht es schlapp (Ausnahme: Tablet als Speichermedium gemountet - das geht). Langsam habe ich den Verdacht dass vielleicht ein Pin im USB Port kaputt ist, die nur für bestimmte Operationen gebraucht wird. Oder sowas.
    Und das Verhalten ist auf allen drei Betriebssystemen (Mac, Linux, Windows) mit adb gleich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
  17. Oma7144, 14.05.2012 #17
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Hier das log eines normalen Durchlaufs.

    PHP:
    20:42:38 867    Load Setting ok
    20
    :42:38 903    RKAndroidTool v1.2.9.0 Start Run
    20
    :42:49 900    INFO:Start to erase IDB
    20
    :42:49 901    INFO:Start to lower format
    20
    :42:50 908    INFO:Lower format OK
    20
    :42:50 933    INFO:Erasing IDB OK
    20
    :43:01 253    INFO:Start to erase IDB
    20
    :43:01 254    INFO:Start to lower format
    20
    :43:25 464    INFO:Lower format OK
    20
    :43:25 466    INFO:Erasing IDB OK
    20
    :43:37 223    Image Thread Path(\\?\USB#VID_2207&PID_290A#5&3A077FBB&0&2#{a5dcbf10-6530-11d2-901f-00c04fb951ed})
    20:43:37 224    INFO:Start to test device
    20
    :43:37 229    INFO:Test device OK
    20
    :43:37 238    INFO:Start to download file
    20
    :43:37 253    INFOStart to download files to flash
    20
    :43:37 257    INFO:Flash Start to download file to flash
    20
    :45:06 907    INFODownload files to flash finished,Total(492259805)B
    20
    :45:06 908    INFOStart to check data
    20
    :45:06 910    INFO:Start to check download data
    20
    :46:45 331    INFO:Download file OK,Elapsed(188091MS)
    20:46:45 337    INFO:Run OK
    Ich fürchte eher, den NAND hat es erwischt ....


    :thumbup:
     
  18. netlars, 15.05.2012 #18
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    @tsr0
    nur mal so, bei dem rkflash, nutzt du Windows 7? Wenn ja, hast du es als Admin ausgeführt?
     
  19. tsr0, 15.05.2012 #19
    tsr0

    tsr0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Boah, bin ich blöd, ich glaubs kaum!! *verkriech*
    Das Flashen hat funktioniert, und auf dem alten Android habe ich genau die gleichen Probleme mit adb, wie mit ICS. Ich gehe deshalb mal von nem Hardwarefehler aus....
    Aber danke für die Hilfe von euch !
     

Diese Seite empfehlen