1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akku zerstört Milestone?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von 544-Buddy, 10.04.2012.

  1. 544-Buddy, 10.04.2012 #1
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    hallo,ich bin neu hier.falls mein thema hier nicht hingehört oder verschoben werden muss, dann bitte ich um entschuldigung. ich hoffe ihr könnt mir helfen. falls einer nicht die ausführliche version lesen möchte hier die cliffs:- handy knapp 2 jahre alt. akku defekt, entläd sich extrem schnell und ist geschwollen- neuen akku im handyladen bestellt aber den alten akku weiterhin genutzt- handy geht nicht mehr an. das M-Symbol und das "android" zeichen erscheinen aber mehr passiert nicht. sowohl mit dem alten wie auch mit dem neuen akkues geht um folgendes problem:schon seit geraumer zeit geht mein akkudeckel nicht richtig zu. ich habe mir anfangs nichts gedacht, aber seitdem sich der akku seit ca. 3-4 wochen extrem schnell entläd, musste der akku kaputt sein.also zum handyladen und vor ca. 10 tagen einen neuen akku bestellt (der akku war schon richtig angeschwollen).leider habe ich es versäumt den akku vor ostern abzuholen und heute vor dem abholen war es dann soweit. das handy war aus ich ich konnte und kann es nicht wieder starten. das "M" erscheint, ebenfalls das "android" zeichen. aber es geht nicht weiter. es kommt weder pin-abfrage noch sonstwas anderes. ich habe den neuen akku abgeholt und es testhalber probiert aber ebenfalls kein weiterkommen. ich werde jetzt erstmal versuchen den neuen akku über nacht komplett zu laden und dann mal schauen ob es was gebracht hat.was kann ich sonst tun? softwarefehler? wieviel kostet eine mögliche reparatur? kann man meine daten retten? (die bilder und videos sind mir sehr wichtig). werden die bilder/videos eigentlich auf der micro-sim gespeichert?im voraus vielen dank.der buddy
     
  2. -FuFu-, 10.04.2012 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    als erstes solltest du bei so langen Sätzen mal mit Absätzen arbeiten ;) das würd das ganze etwas Übersichtlicher gestalten...
    denn einen so langen Absatz zu lesen ist etwas ansträngend...

    aber nun zu deinem eigentlichen Problem...
    das ein Akku nach 2 Jahren defekt ist kann passieren (und das er anschwillt ist ein Zeichen ihn jetzt zu entsorgen wo du den neuen hast) und der neue wird wohl auch nicht die Welt gekostet haben ;) und falls sich der Akkudekel immer noch nicht richtig schliessen lassen will oder nicht richtig zu hält, dann mal vorsichtig mit einem Schraubenzieher (z.b.) oben wo auch die Sim und die SDCard ist, dieses Silberfarbene Metallstück leicht nach oben biegen (geht gut, wenn man mit dem Schraubenzieher von oben in die Lücke des Metallteis geht), dann sollte der Akkudeckel wieder besser gehalten werden...

    zu dem Zweiten Problem gibt es 3 mögliche Lösungsanstätze, aber um es vorweg zu nehmen, Bilder, Musik und Videos sind auf der SD-Karte gespeichert und gehen nicht verloren, wenn man diese nicht selbst löscht/formatiert...

    Lösungsansatz 1:
    per RSD Lite eine Service sbf neu flashen (damit wird die Firmware neu eingespielt und durch nutzen einer Service sbf bleiben alle Nutzerdaten erhalten), die sbf Dateien findest du hier: https://milestone.immaterium.de/sbf/ dort eine sdf mit dem zusatz "service" im Namen nehmen, die runtergeladene Datei muß noch entpackt werden, sollte mit WinRAR, Winzip und 7zip ohne probleme gehen...

    da ich nun nicht weis, welche Firmware du Aktuell drauf hast, und ob DACH, O2 oder Vodafone, kann ich keinen genaueren Link geben, bei fragen welche du nun genau brauchst, einfach angeben welche Firmware derzeit drauf ist und woher das Gerät war...
    Das Ganze flasht man dann nach dieser Anleitung: http://www.android-hilfe.de/anleitu...root-sbf-flashen-openrecovery.html#post474673
    wenn du Windows Vista oder 7 nutzt, RSD Lite unbedingt als Adminstrator ausführen.
    Deine Nutzerdaten und Co bleiben hierbei erhalten


    Lösungsansatz 2:
    Du setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, dabei gehen alle Daten wie Apps, Kontakte, SMS, Anrufliste und Co verloren, alles was auf der SD-Karte ist bleibt aber erhalten, und deine Kontakte sind sicher per google Konto gesynct und können später so leicht wieder geholt werden.
    Dazu gehst du wie in der folgenden Anleitung vor: http://www.android-hilfe.de/motorol...sen-thread-stand-01-05-2011-a.html#post974905
    was unter Punkt 1. steht sollte vollkommen ausreichen...


    Wenn das nichts hilft, dann muß eine komplete sbf geflasht werden, was eigentlich das gleiche wie Lösungsansatz 1 und 2 zusammen ist...
    Dazu gehst du wie in Lösungsansatz 1 vor, wählst aber eine sbf ohne das "service" im Namen und flashst diese mit RSD Lite wie in der Anleitung oben beschrieben, und ich würd 2.1 empfehlen, wenn du auf flash im Browser und apps2s verzichten kannst, da 2.1 stabiler läuft und der Akku recht lange hält....



    falls das alles nichts hilft wüsste ich gerade nichts anderes, aber zu 99% sollte das Gerät dann wieder gehen, und für den nächsten post dann bitte Absätze nutzen ;) und folgende Infos mit angehen, da es sehr hilfreich sein kann:
    das ganze kann man auch hier nachlesen: http://www.android-hilfe.de/motorol...ese-ich-diesen-thread-stand-01-05-2011-a.html
     
    BeamMeUp bedankt sich.
  3. Gregor901, 10.04.2012 #3
    Gregor901

    Gregor901 Android-Guru

    Beiträge:
    3,212
    Erhaltene Danke:
    1,953
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Vlt. war der neue Akku noch gar nicht voll oder ist bereits defekt geliefert worden.

    Anmerkung OT: Ich bin immer erstaunt, mit welcher Liebe zum Detail hier -FuFu- alle möglichen Fragen beantwortet. Sein Engagement ist beispielhaft. :thumbup:
     
    Boogie, motoroller, Andy6325 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. -FuFu-, 10.04.2012 #4
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    man tut was man(n) kann ;)
    wäre ja sonst schade um den Stein ^^ auch wenn sich vielleicht jemand über das schnaäppchen freuen würde ;)

    ich denke, das sich durch den defekten Akku vorher irgendwas an Dateien verabschiedet hat, da er ja wie er schrieb in einem Bootloop hing, schon bevor der neue Akku da war, das hatten wir ja schon ab und an im Forum...
    woran es liegt weis niemand ^^
     
    motoroller bedankt sich.
  5. 544-Buddy, 11.04.2012 #5
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    wow mit so einer ausführlichen antwort hätte ich nicht gerechnet :thumbup:.

    ich werde morgen mal einige der vorschläge angehen und hoffe das es klappt. das alles klingt für mich jetzt etwas hoch, ich hoffe aber, daß ich morgen in einem etwas wacheren zustand verstehe was zu tun ist.

    der akkudeckel lässt sich mit dem neuen akku wieder perfekt schliessen.
    der akku hat übrigens 35€ gekostet.

    ich hatte meinen text ganz normal geschrieben, aber irgendwie erschien der leider so wie er erschien. wollte dann nochmals editieren aber bevor ich dies hinbekam, hatte ich bereits feierabend.
    tut mir also leid wegen dem augenkrebs :blink:

    vielen dank schonmal

    lieben gruß


    der buddy
     
  6. -FuFu-, 11.04.2012 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    kein Problem ;)

    falls dir die Anleitung zu RSD Lite hier im Forum zu unübersichtlich ist, kannst du auch die auf meiner HP nehmen: Milestone ... RSD Lite ... Droid-World by -FuFu-
    dort ist auch eine Aktuellere RSD Lite Version verlinkt (aber eigentlich laufen alle Versionen, zumindest hatte ich noch nie Probleme, weder mit Windows XP noch mit Windows 7)

    eigentlich ist es recht simpel ;) kurz gesagt sieht das so aus:
    1. Treiber installieren (notfalls PC neustarten wenn notwendig)
    2. passende sbf runterladen und entpacken (am besten direkt auf c:\ kopieren, da es Probleme bei langen Pfaden geben kann)
    3. RSD Lite installieren und dort über den "..." Button die sbf Datei wählen
    4. das Milestone in den Bootloader starten (dpad hoch gedrückt halten und einschalten (dpad hoch weiter gedrückt halten)) nach etwas 5 bis 10 Sekunden sollte man den Bootloader Text sehen (nicht vergessen, RSD Lite als Admin ausführen)
    5. das Mlestone per usb Kabel mit dem PC Verbinden (im Bootloader sollte nun sowas wie connected erscheinen und in RSD Lite sollte das Gerät angezeigt werden
    6. start drücken und warten bis "passed" in RSD Lite steht (es kann vorkommen das es dort nicht erscheint, aber wenn das Gerät selbst neustartet und auf der Android oberfläche ist, kann man das USB Kabel abziehen)
    7. fertig und hoffentlich hochgefahren ;)

    und notfalls, wenn Probleme auftauchen oder noch was unklar ist, einfach hier Posten, irgendwer wird sicher Antworten ;)
    ich schreib lieber ausführliche antworten, so bleibt weniger unklar, nur oft ist es so, das ich zuviel Grundwissen Vorraussetzte, was aber durch die Links oder Anleitungen auf meiner HP alles wieder etwas erleichtert ;)


    und falls noch was unklar ist wegen in den Bootloader starten, dpad hoch sieht so aus ;)
    [​IMG]
    und wie gesagt, gedrückt halten und nach etwa 10 sekunden loslassen, falls der bootloader dann noch nicht zu sehen ist
     
  7. FZelle, 11.04.2012 #7
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    35€ ?? Ist der vergoldet?
     
  8. mblaster4711, 11.04.2012 #8
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,016
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    Die vier Kontakte auf jeden Fall :D
    Beim Händler zahlt man oft den UVP :(

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  9. 544-Buddy, 13.04.2012 #9
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Das Gerät ist von O2 und ich müsste 2.1 drauf haben.

    Welche Service sbf soll ich nun auswählen?

    lieben gruß

    der buddy
     
  10. -FuFu-, 13.04.2012 #10
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
  11. 544-Buddy, 31.05.2012 #11
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    dann wollen wir das hier mal ausgraben ;o)

    lange geschichte kurz, hatte zwischenzeitlich ein anderes handy aber ich will meinen stein wieder.

    habe hier alles genauso gemacht wie beschrieben, treiber runtergeladen, rsd lite (5.7), service sbf, und losgelegt.

    es lief erstmal alles normal, das handy fuhr dann auch hoch, windows hat einige driver softwares installiert aber er konnte nicht MTP USB Device installieren.

    bei handy erscheint nun die meldung "Der Prozess android.process.acore wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut" und darunter "schließen erzwingen". ich drücke es weg, es erscheint wieder.

    ich fahre dann das handy runter und starte es neu. dann passiert folgendes...es erscheint das M und dann dann die android schrift..genau die stelle wo damals der fehler lag und dann fängt das handy einfach an zu vibrieren. die ganze zeit im vibrationsalarm. ca. 20sec., dann startet das handy von neu und dasselbe spiel wieder.

    ich habe nun 3 mal dieselbe prozedur probiert und immer das gleiche.

    was nun?

    ich wäre über jeden tipp dankbar.


    lieben gruß


    der buddy
     
  12. 544-Buddy, 31.05.2012 #12
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Niemand einen Tipp?Bin am Montag früh im Ausland und brauche das Handy dort dringend. Lieben GrußDer Buddy
     
  13. Loader009, 01.06.2012 #13
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    822
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Naja, mehr als nen Full-Wipe kann ich nicht empfehlen, da eine Ferndiagnose recht schwer ist, nach dem aufgezählten...
    Ein Full-Wipe ist dasselbe wie das Aufspielen einer normalen sbf, keiner service.
    Allerdings geht dann alles flöten, auch die Kontakte und du darfst alles neu einrichten.
    Greetz
     
  14. hellion, 02.06.2012 #14
    hellion

    hellion Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Wobei die Kontakte ja normalerweise bei Google gespeichert sind und beim Neuaufsetzen wieder syncronisiert werden (sofern man den gleichen Google-Account verwendet und den Sync nicht abgeschaltet hat)
     
  15. Loader009, 02.06.2012 #15
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    822
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Richtig, aber ich schalte das Standardmäßig bei mir und jedem Bekannten aus, Privatsphärenfanatiker halt.

    Rein theoretisch könnte 544-Buddy ja auch ne vulnerable Recovery aufspielen und den aktuellen Stand mal sichern.
    So könnte er experimentieren bis zum geht nicht mehr, allerdings ist ein Wochenende recht wenig Zeit.
    Greetz
     
  16. 544-Buddy, 02.06.2012 #16
    544-Buddy

    544-Buddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    So, jetzt werde ich versuchen das Problem neu anzugehen.
    Ich hatte gestern Mittag mein Handy bei einem Handy-Doc abgegeben (hier in Bonn ein Laden). Heute abgeholt, er konnte nichts machen. Er meinte, ich hätte es vorher evtl. falsch geflasht. Er könne sogar mit der Orginal-Software nichts machen.

    Was nun? Wie gesagt, ich "muss" es bis morgen Abend hinbekommen.
    Welches Genie kann mir helfen? :unsure:
     
  17. Loader009, 03.06.2012 #17
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    822
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Hier mal alle Möglichkeiten, die mir einfallen.
    Falls der erste Schritt nicht klappt, gibts wenig Chancen.

    1. Gehe in den Bootloader (Milestone komplett aus, D-Pad "hoch" [Richtung Bildschirm] gedrückt halten und einschalten)
    2. Am PC anschließen
    3. RSD-Lite starten, nun müsste er dein Handy finden (die Treiber müssen natürlich vorhanden sein)
    4. Die erste sbf im folgenden Link laden und flashen -> https://milestone.immaterium.de/sbf/21/ <- (natürlich entpacken, bis nurnoch .sbf steht!; Unter Umständen umbennen, falls Dateiname zu lang; Es dürfte egal sein, ob DACH oder O2 Firmware, gibt keine echten Unterschiede darin; keine service.sbf!)
    5. Warten und Hoffen, dass es geklappt hat.

    Falls das Handy danach normal startet, ist ja alles erledigt.
    Ansonsten kannst du von ausgehen, dass du es dieses Wochenende nicht mehr hinbekommen wirst.
    Eine Fehlersuche aus der Ferne dürfte sich als sehr schwierig erweisen.
    Greetz

    PS: Sollte ich was vergessen haben, verbessert mich.
    Hab schon seit Ewigkeiten nicht mehr geflasht.
    Diese Anordnung habe ich jedenfalls im Kopf; flashe prinzipiell die DACH Firmware.
     

Diese Seite empfehlen