1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Alternativen zu K9mail?

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von LonelyPixel, 14.06.2010.

  1. LonelyPixel, 14.06.2010 #1
    LonelyPixel

    LonelyPixel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Hi,

    ich bin noch nicht lange Android-Benutzer, aber ich bin schon länger Software-Entwickler und achte sehr auf die Bedienbarkeit (Usability) von Anwendungen (ich weiß, gibt's nicht oft). Bislang fand ich eigentlich ganz gut, was ich so gesehen habe. Leider trifft das auf K9mail aber nicht so recht zu. An die unvollständige Übersetzung gewöhnt man sich ja bald (sieht trotzdem blöd aus, entweder alles oder nichts übersetzen). Die korrekte Zuordnung von Papierkorb und Co. hab ich jetzt auch fertiggebracht. Und ich hab auch mittlerweile rausgefunden, dass man viele versteckte Funktionen über die Menü-Taste erreichen kann. Aber bei so Dingen wie der Sortierung von Ordnern, der Anzeige oder Einstellungen für Ordner, oder gar wie man die Ordner- und Kontenliste überhaupt erreicht, da hört es dann ganz schnell auf mit dem Spaß. Das ist alles so wahnsinnig umständlich zu erreichen und verhält sich inkonsistent zu anderen Anwendungen. Um zurück zur Kontenliste zu kommen, muss ich Menü->Mehr->Konten auswählen. Das fühlt sich an wie der hinterste Winkel des Systems. (In GMail reicht die Zurück-Taste.) Um eine E-Mail in einen Ordner zu verschieben (manche Mails verschiebe ich oft in wenige bestimmte Ordner), muss ich Menü->Mehr->Verschieben->Blättern->Ordner auswählen. Wieder kurz vor dem hintersten Winkel.

    Da ich parallel (aber nur gelegentlich) die Google-Mail-Anwendung verwende, komme ich noch zusätzlich durcheinander, z.B. mit der Zurück-Taste. Die Google-Mail-Anwendung ist überhaupt um Größenordnungen intuitiver und übersichtlicher (und hübscher), sie verhält sich besser und ich bekomme die Funktionen, die ich haben will, schnell geliefert. Leider funktioniert die halt nur online und nur mit GMail-Accounts, nicht mit meinen privaten IMAP-Accounts, so dass ich sie nicht primär verwenden kann.

    Ich fange gerade erst an mit Android-Entwicklung und lese mich noch ein. Dennoch stehe ich vor der Frage: K9mail weiterhin ertragen, hoffen dass es besser wird, und später vielleicht versuchen, es selbst zu verbessern; Alternative verwenden; oder gleich was eigenes machen, evtl. basierend auf einer anderen Anwendung (kann ich jetzt natürlich noch nichtmal ansatzweise, war auf dem Desktop schon nicht so einfach).

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Mobiles Internet ist ja ganz hübsch hier, aber mobile E-Mails machen doch nur bedingt Spaß...
     
  2. stbi, 08.08.2011 #2
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Hi LonelyPixel,

    hast Du Dich inzwischen schon in die Android-Entwicklung eingearbeitet oder sogar einen eigenen E-Mail-Client geschrieben? Ich benutze derzeit auch K9, bin aber auf der Suche nach einer Alternative, bei der man auch bei POP3-Accounts mit (lolaken) Ordnern arbeiten kann - etwas, das auf Desktop-Clients selbstverständlich ist, was es aber auf Android bislang nicht zu geben scheint. Ich überlege daher auch, selbst etwas zu entwickeln, wofür ich mich aber erst noch in die Android-Entwicklung einarbeiten müßte.

    Gruß,
    Stefan
     
  3. LonelyPixel, 08.08.2011 #3
    LonelyPixel

    LonelyPixel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Nein, ich habe diesbezüglich leider noch keine weiteren Anstrengungen unternommen. Gestern hat mich K9mail mit seiner komplizierten Benutzerführung wieder auf den Arm genommen, und neulich habe ich wieder mal gesehen, wie viel schöner doch der Standard-Mailclient ist. Aber ich habe leider gar keine Zeit für dieses Thema übrig.
     
  4. stbi, 08.08.2011 #4
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Mittlerweile (nach über einem Jahr) müßtest Du die Benutzerführung von K9 doch im Schlaf beherrschen, oder? ;)

    Schöner ist der Standard-Mailclient ja vielleicht (aber auch nur vielleicht), aber was nützt das, wenn er nix kann (z.B. eine feste BCC-Adresse konfigurieren)?
     
  5. LonelyPixel, 08.08.2011 #5
    LonelyPixel

    LonelyPixel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ja, K9mail kann viel mehr, und manches davon brauche ich auch. Aber unintuitiv ist er immer noch. Das können andere besser. Nachdem sich da bei dem Programm auch nichts geändert hat, gehe ich davon aus, dass die derzeitigen Entwickler sich mit Usability einfach nicht auskennen und nicht mit einer Verbesserung der Situation zu rechnen ist, bis einer mitmacht, der das kann (und Zeit dafür hat).

    Soviel nutze ich das Programm nicht, hauptsächlich zum Lesen, aber selber schreiben ist mir einfach zu unbequem.
     
  6. stbi, 09.08.2011 #6
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ja, stimmt, das Schreiben längerer Texte mit der Android-Bildschirmtastatur ist nicht sehr bequem. Ständig müssen die Ebenen umgeschaltet werden, wenn man z.B. den Bindestrich oder Zahlen braucht, und auch Umlaute sind nur umständlich zu erreichen, von Cursortasten ganz zu schweigen. "Hacker's Keyboard" und "MultiLing Keyboard" sind da besser - nur sind da die Tasten dort auch kleiner. - Ein Smartphone ist eben kein Netbook...
     
  7. Arcelor, 09.08.2011 #7
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
  8. stbi, 09.08.2011 #8
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Aber nur geeigent für große Bildschirme (Tablets), oder?
     
  9. Arcelor, 09.08.2011 #9
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010

Diese Seite empfehlen