jb_logo.png
Fast etwas früher als erwartet trifft Android 4.1 (Jelly Bean) heute im Android Open Source Project (AOSP) ein. Das kündigte Jean-Babtiste Queru, seines Zeichens Chefentwickler bei Android, vor einigen Stunden im Google-Forum an. Dadurch erhält jeder Interessierte ab sofort Zugriff auf den Quellcode der neuen Android-Version und kann nach Belieben sein eigenes Betriebssystem basteln. Während die ersten Android-Enthusiasten bereits an Custom-ROMs auf Basis der geleakten Galaxy Nexus- und Nexus 7-Versionen arbeiten, kann man spätestens jetzt davon ausgehen, dass die Entwicklung einen Sprung, sowohl nach vorn, als auch in der Breite macht und in Kürze die ersten Nightlies für zahlreiche Smartphones und Tablets verfügbar sein werden. Kurze Zeit nach Bekanntgabe hat zum Beispiel auch TeamCyanogen kurz Stellung bezogen und abermals gesagt, dass man umgehend mit Jelly Bean beginnen werde, aber vorher auf jeden Fall alle Kraft in einen RC2 (zweiten Release Candidate) von CM9 stecken wird und danach einen stabilen Release von CyanogenMod 9 erwartet. Wie immer bedeutet die Veröffentlichung des Quellcodes auch ein wenig das Ende der Schonzeit für die großen Hersteller, wenn ihnen die private Modding-Szene im Nacken sitzt, was stabile Android 4.1 Custom-ROMs betrifft und immer mehr Leute offizielle Upgrades für ihre Geräte fordern.

jb_logo.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Jelly Bean")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...oid-hilfe-de-zur-besten-community-2012-a.html
http://www.android-hilfe.de/android...versuch-zum-offiziellen-deutschlandstart.html
http://www.android-hilfe.de/android-news/267630-motorola-atrix-hd-neues-modell-vorgestellt.html

Quellen:
https://groups.google.com/forum/#!topic/android-building/XBYeD-bhk1o
https://plus.google.com/u/0/117962666888533781522/posts/aRVWBbuWQar
via
Android 4.1 Jelly Bean Hits AOSP – Let The Custom ROMs Begin
 
Criz89, vivalasven, Thief und eine weitere Person haben sich bedankt.