1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android mit eigenem Webkalender syncronisieren

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von easy2office, 08.08.2011.

  1. easy2office, 08.08.2011 #1
    easy2office

    easy2office Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Hi,

    ich habe da mal eine Frage...

    Es gibt ja tonnenweise Probleme mit dem Sync von Android mit Outlook. Nix funktioniert wirklich zuverlässig bzw. nicht vollständig. Meist fehlen Aufgaben und Notizen.

    Gerade für Klein- und mittelständische Unternehmen ist es aber sehr oft sehr wichtig, dass alle vier Komponenten (Kontakte, Termine, Aufgaben und Notizen) zuverlässig funktionieren.

    Ich würde mich gerne damit beschäftigen, ein eigenes Webportal zu erstellen, welches mit Android Geräten syncen kann, und zwar alles vier Bereiche.

    Wie kann man auf die Android Tabellen (Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen) zugreifen bzw. wie sind diese aufgebaut?

    Weiß jemand, wo man diese Informationen bekommt? Oder vielleicht sogar mehr darüber?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Infos darüber erhalten könnte, vielleicht auch nur welche, die mir weiter helfen und vorerst noch keine Lösung bieten...

    Gruß
    easy2office
     
  2. FelixL, 09.08.2011 #2
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Stichwort: Google :D
    Das ganze liegt aber nicht als Tabelle vor sondern ist über definierte Schnittstellen abrufbar. Nur bei Notizen sieht es schlecht aus, da müsstest du auch eine eigene App für schreiben. Alles in allem sehr aufwendig und kompliziert, wenn es sauber laufen soll, und dann bleibt die Frage ob es von den Unternehmen akzeptiert wird.
     
  3. easy2office, 09.08.2011 #3
    easy2office

    easy2office Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Um welche Schnittstellen handelt es sich bei Kontakten, Terminen und Aufgaben?

    Der Aufwand ist nicht gering, das weiß ich, aber ich habe eine ganze Menge an Anfragen in relativ kurzer Zeit bekommen, ob ich so etwas erstellen kann...
     
  4. FelixL, 09.08.2011 #4
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Hab was übersehen, Aufgaben gibt es auch keine System-App für. Die meisten benutzen für sowas Astrid, RememberTheMilk und ähnliche Apps. Mal nebenbei, hast du Programmiererfahrung? Sorry, aber mir kommt das alles etwas planlos vor.

    Wegen den Kontakten:
    ContactsContract.RawContacts | Android Developers

    Das ist die (leider nicht einfache) sinnvollste Schnittstelle um die Kontakte auszulesen und über die "DIRTY"-Spalte mitzubekommen das auf dem Gerät etwas geändert wurde. wie man einen Kontakt erstellt oder verändert findet man in genug Tutorials, deshalb lasse ich das hier aus.

    Kalender: Google gibt (anscheinend bewusst) keine Schnittstelle auf den Android-Geräten frei. Allerdings wird der Google-Kalender ja sowieso mit der Version auf den Servern von Google gesynct, und dazu gibt es eine API. Das gleiche gilt für bei Google gespeicherte Kontakte. Statt also auf dem Gerät mühsam etwas aufzubauen was aufpassen muss das es Datenvolumen, Prozessor und Akku nicht zu sehr belastet und dann doppelt synct (parallel zu Google) ist es sinnvoller den Google-Server als Boten zu benutzen.

    Aufgaben und Notizen: Dafür bräuchte es erst mal eine eigene App die diese Gebiete dann auf dem Gerät anzeigt. Zusätzlich etwas das synct, dafür gibt es ab 2.2 auch eine sehr praktische Schnittstelle die push unterstützt. Diese API wäre auch für ein eigenes synchronisieren der Kontakte und Kalendereinträge sinnvoll, falls man das wirklich durchziehen will. Android Developers Blog: Android Cloud To Device Messaging
     

Diese Seite empfehlen