1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung: ClockworkMod Recovery und rooten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Lenovo IdeaPad A1" wurde erstellt von anddior, 04.01.2012.

  1. anddior, 04.01.2012 #1
    anddior

    anddior Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    ACHTUNG!
    DAS BENUTZEN GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR! ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG BEI ETWAIGEN BRICKS, VERLORENE DATEN ODER ÄHNLICHEM!
    WENN IHR NICHT GENAU WISST WAS IHR TUT DANN LASST DIE FINGER DAVON!
    EUER GERÄT KANN HIERDURC SCHADEN NEHMEN!

    Vorwort

    Es gibt mittlerweile 2 Versionen von Clockworkmod

    Eine Fake Flash und eine Flash Methode.

    Fake-Flash Methode:
    Temporär
    Wird hier im Forum supported und ersetzt die Standard Recovery nur im Speicher.
    Es findet kein Flashvorgang mit dem man standard Recovery überschreibt.
    Eine Kalibrierung von Touchscreen ist weiterhin mit standard Recovery möglich.


    Flash Methode:
    Permanent
    [DEV] Unofficial Clockworkmod recovery for Lenovo Ideapad A1 - xda-developers
    Wird von mir hier nicht supported. Standard Recovery wird übeschrieben!
    Eine Nutzung von standard Recovery ist nicht mehr möglich.
    Eine Kalibrierung von Touchscreen ist weiterhin möglich.


    Wenn du nicht weisst, welche Methode du verwenden soltest oder überfordert bei der Auswahl bist, dann benutze besser die Fake Flash Methode.


    Die FLASH Version v5.0.2.7 Sourcen sind hier zu finden: https://github.com/gmarkall/android_device_ideapad_a1



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Clockworkmod Recovery v5.0.2.7 und v3.0.0.5 für Lenovo Ideapad A1
    (Fake Flash Methode)
    ****nicht offiziel****
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bevor man starten kann muss der Akku über 30% voll sein.

    1. Installation

    1. Lade die Datei update.zip (v3.0.0.5) oder update.zip (v5.0.2.7) runter und kopiere es in das Haupt-Verzeichnis auf die interne oder Externe SD Karte. Genauer gesagt in /sdcard oder in /sdcard/removable_sdcard
    2. Schalte das Gerät aus.
    3. Schalte das Gerät ein und halte die Lautstärke leiser(-) und Power Taste fest (gleichzeitig) so lange bis sich das Gerät wieder ausschaltet.
    5. Schalte das Gerät wieder ein und halte nur die Lautstärke leiser(-) Taste fest (bis Lenovo Logo kommt).

    2. Deinstallation

    Da das original nie überschrieben wurde, es genug das obere update.zip zu löschen / umbenennen und schon hat man das originale Lenovo Recovery

    3. Anmerkung

    Gesichert wird: /cache, /data, /system
    Dies ist eine Fake Flash Methode.
    Es ist die bevorzugte Methode für Menschen, die nicht dauerhaft Recovery-System ersetzen möchten.
    Solange die update.zip Datei in Haupt-Verzeichnis auf die interne oder externe SD Karte bleibt ist das starten/ Installation mit obengenannten Schritten immer möglich.


    4. Navigation innerhalb ClockworkMod‘s
    Für 3-er Version gilt:
    Nach dem Start muss man die Lautstärke leiser(-) Taste solange festhalten bis die Meldung „Back menu button enabled“ kommt.
    Für beide Versionen gilt:
    Lautstärketasten hoch und runter bewegen und mit Power Taste auswählen.

    5. Struktur

    Backups: Auf die externe speicherkarte im Ordner /clockworkmod/backup/
    Logs: /cache/recovery/last_log

    Viel Spaß dabei und macht kein Mist!

    Download : update.zip (v3.0.0.5)
    update.zip (v5.0.2.7)

    Bisher getestet:
    1. Backup erstellen (alles OK)
    - backup and restore
    - backup

    2. Wipe cache und wiederherstellen (alles OK)
    - wipe cache partittion
    - backup and restore
    - advanced restore
    - Restore cache
    - Yes

    3. Format system und wiederherstellen (alles OK)
    - mounts and storage
    - format system
    - backup and restore
    - advanced restore
    - Restore system
    - Yes

    4. Wipe/Factory-Reset und Wipe Dalvin-Cache und wiederherstellen (alles OK) - getestet von Andreas

    5. Mounts And Storage, Mount USB-Storage --> Mann kann die interne SD-Karte im CWM mit dem PC mounten, schreiben/lesen geht! - getested von Andreas

    6. Komplettes backup, andere ROM installiert/geflascht und danach Komplettes restore (alles OK)

    Bild:
    [​IMG]

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Clockworkmod Recovery v5.0.2.7 für Lenovo Ideapad A1
    (Flash Methode)
    ****nicht offiziel****
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Bevor man starten kann muss der Akku über 30% voll sein.


    1. Installation

    1. Lade die Datei (rev3) gmarkall's CWM runter, kopiere es in das Haupt-Verzeichnis auf die interne oder Externe SD Karte. Genauer gesagt in /sdcard oder in /sdcard/removable_sdcard und benenne es in update.zip
    2. Schalte das Gerät aus.
    3. Schalte das Gerät ein und halte die Lautstärke leiser(-) und Power Taste fest (gleichzeitig) so lange bis sich das Gerät wieder ausschaltet.
    5. Schalte das Gerät wieder ein und halte nur die Lautstärke leiser(-) Taste fest.

    2. Deinstallation

    Um das original Lenovo Recovery zu wiederherstellen, muss das original Lenovo Recovery zurückgeflascht werden.
    2.1 Lade diese Datei runter stock-a1-recovery.zip und kopiere es in das Haupt-Verzeichnis (/sdcard)
    2.2. Starte Clockworkmod Recovery wie oben beschrieben
    2.3. "install zip from sdcard" wählen.
    2.4. "choose zip from sdcard" wählen.
    2.5. stock-a1-recovery.zip Datei finden und starten.

    3. Anmerkung

    Gesichert wird: /cache, /data, /system
    Dies ist echte Flash Methode.
    Hier wird Standard Recovery permanent ersetzt mit ClockworkMod
    D.h nachdem update.zip geloscht oder entfernt ist bleibt ClockworkMod bestehen!

    Download : (rev3) gmarkall's CWM

    Support wird in XDA-Developers Forum auf Englisch geleistet.
    Hier ist ein Link : [DEV] Unofficial Clockworkmod recovery for Lenovo Ideapad A1 - xda-developers
    Danke an gmarkall !

    Bisher getestet:
    von otti17
    Backup erstellt und wieder aufgespielt.

    Bild:
    [​IMG]


    [/FONT]
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rooten mit Clockworkmod Recovery für Lenovo Ideapad A1
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    1. Installiere / Starte Clockworkmod Recovery.
    2. Lade diese Datei runter A1_rooter.zip und kopiere es in das Haupt-Verzeichnis auf die externe SD Karte.
    -- ab hier kan man sich das video von Badsmile82 anschauen (4 Posts tiefer), ab 4:40 -- oder eben hier weiter machen.
    3. Starte Clockworkmod Recovery wie oben beschrieben.
    4. "install zip from sdcard" wählen.
    5. "choose zip from sdcard" wählen.
    6. A1_rooter.zip Datei finden und starten.



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    FAQ
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Frage: Sind verschiedene CWM Versionen kompatibel? Habe versucht mein letztes Backups die ich mit Flash Methode (CWM 5.x) erstellt habe, mit Hilfe von FakeFlash(CWM 3.x) zurückzuschreiben, da ja CWM 5.x beim Flashen überschrieben wird. Leider sagte mir CWM 3.x, dass er die Images nicht finden konnte.
    Antwort: Hat man Backups mit 5-er (Flash) Version erstellt, so kann man die nur mit 5-er wiederherstellen und nicht mit frühere Versionen.
    Abwärtskompatibilität ist aber gegeben.
    Hat man Backups mit 3-er (Flash) Version erstellt, so kann man die mit 5-er wiederherstellen.


    Frage: Ich habe eine Fake-Flash Version im betrieb, wie installiere ich jetzt die Flash Version?
    Antwort: Die Flash Version von CWM kann einfach mit einem vorhandenem CWM installiert werden ("install zip from sd") oder so, wie es oben in die Anleitung stehet. Dabei muss die Zip-Datei einfach in Update.zip umbenennt werden und die vorhandene update.zip (Fake Flash) ersetzt werden.


    Danke an gzebedin für Hosting

    Bitte keine Diskussionen in den Stickies. Dafür gibt es den Diskussionsthread. Posts in Stickies werden vom Mod gelöscht.

    Zur Diskussion geht es hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
    Horschtl, .Tully., Rubber1050 und 33 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. fake-flash update zip